Hilfe!! Der Kindsvater wurde von der Polizei abgeholt

  • Hallo Ihr,
    ich zittere gerade am ganzen Leib!
    Der Kindsvater ist/war ein paar Tage hier um seine restlichen Sachen abzuholen und dann in eine andere Stadt zu ziehen.
    Er ist komplett ausgeflippt, als ich heute Abend mit einem guten Freund telefoniert habe. Wollte mir das Telefon wegnehmen und hat mich furchtbar attackiert, geschubbst, gehauen, gegen die Wand gedrückt.
    Ich habe dann, weil ich wirklich Angst hatte, die Polizei angerufen, die haben ihn dann aufgefordert zu gehen, was er nicht wollte, bzw. er dann erst Recht ausflippte. Letztendlich haben die Dame und der Herr in blau ihn dann mit Gewalt aus dem Haus entfernen müssen. Er hat mir gedroht mit den allerschlimmsten Dingen!
    Jetzt sitze ich hier und schlottere am ganzen Leib, warte, das seine Sachen abgeholt werden.
    Was für Hilfen kann ich bekommen?
    Kann ich verhindern, das er hier nochmal aufschlägt? Ich halte das nicht aus!!
    Ich will nicht, das er je wieder hier die Wohnung betritt und mit den Kindern alleine ist, weil er extrem psychisch labil ist.....
    (hatte mir vor einigen Wochen mit Suizid gedroht, ICH habe dann von hier aus alles mögliche an Hilfen organisiert, damit er in seiner Heimatstadt auch zu einem Profi gehen kann, er hats natürlich nicht gemacht, hat sich nur von einem Saufkumpanen seiner Mutter, der Arzt ist, einfach seine Antidepressiva geben lassen, blöd nur, das diese Mittel ja erst nach 2 Wochen richtig anschlagen.....die nimmt er aber nun schon wieder nicht mehr)
    Das wollte ich alles nicht!! Ich wollte nicht, das es soweit kommt. Mir blieb aber keine andere Wahl............

    Havanna + #male (*02.05) & #female (*02.03)
    Filzgleiter sind nur komprimierte Schafe

    --Ist Hotte S. noch im Amt und wenn ja, warum?--


    Wenn ich das Wort "Trottel" oder "Trotteln" schreibe, möge sich die geneigte Leserin dieses Wort in wienerisch denken.

  • oh mein gott wie schrecklich, es tut mir total leid, was ihr gerade durchmacht. haben eure kinder seinen ausbruch mitbekommen?
    leider kann ich dir bezüglich rechtlicher dinge nicht wirklich helfen, stichhaltiges habe ich nicht, aber wende dich doch morgen ans frauenhaus oder an pro familia und erkundige dich, welche möglichkeiten du hast ... und vielleicht kannst du kurzfristig irgendwohin (mutter-kind-kur, eine rabin besuchen, etc.)


    ganz liebe grüße, es schicke dir kraft und eine dicke wolldecke, zum einhüllen

  • Hallo Lia,
    Danke Dir!!
    Nein, das ist meine Wohnung, die bezahle ich, hier bleibe ich auch!
    Irgendwo hin kann ich nicht.
    Er soll ja seinen neuen Jon morgen in der anderen Stadt antreten, deswegen hat die Polizei ja auch die Abholung seiner Sachen organisiert....ich warte aufs Taxi, bin deswegen noch wach.
    Mu-Ki-Kur war ich ja grad erst, das bisschen Kraft was davon noch übrig ist, das hat mich ja auch die Polizei rufen lassen.
    Der Mann ist ein Psychopath!

    Havanna + #male (*02.05) & #female (*02.03)
    Filzgleiter sind nur komprimierte Schafe

    --Ist Hotte S. noch im Amt und wenn ja, warum?--


    Wenn ich das Wort "Trottel" oder "Trotteln" schreibe, möge sich die geneigte Leserin dieses Wort in wienerisch denken.

  • *dich mal ganz fest in den Arm nehme*


    Ich würde bei der Polizei anfragen welche Möglichkeiten du hast. Einstweillige Verfügung oder sowas ähnliches müsste doch sicher gehen.

  • Liebe Havanna,


    ähnliche situationen hab ich leider auch schon mitgemacht, deshalb kann ich dir sagen:


    du musst ihn nicht reinlassen, falls er vor der tür randaliert o.ä. polizei rufen.
    falls er dich oder die kinder nochmal angreift, kann man wohl auch erwirken, dass er sich dir oder den kindern nicht mehr nähern darf (aber da bin ich nicht so firm drin, was dafür nötig ist)


    du kannst einfach bestimmen, dass er die Kinder nicht mehr ohne dich oder eine person deines vertrauens sieht. ja. das geht. wenn er das anders will, muss er zum jugendamt gehen und sein recht auf umgang einklagen.
    bei dem was er da geliefert hat (ist ja schön, dass das aktenkundig ist), wird das wohl nicht so einfach gehen.
    möglich ist auch begleiteter umgang.
    aber da muss er eben aktiv werden.


    du kannst erstmal machen, was du für richtig hälst.




    ich glaube dir gerne, dass du das so alles nicht wolltest, ich hab selber ne lange geschichte mit nem psychisch kranken Vater hinter mir. es ist ätzend, aber tut auch einfach weh.

    "A complex system that works is invariably found to have evolved from a simple system that works. The inverse proposition also appears to be true: A complex system designed from scratch never works and cannot be made to work. You have to start over with a working simple system. "

    John Gall, The Systems Bible

  • #knuddel


    Eigentlich müsste dir die Polizei die Durchschrift eines Schreibens da gelassen haben, mit dem du heute beim Amtsgericht erstmal für zwei Wochen eine einstweilige Verfügung bekommst, dass er nicht mehr in die Wohnung darf. Diese zweiwöchige Frist ist gedacht als Schonzeit, in der du weitere Schritte in die Wege leiten kannst. Hat er noch einen Wohnungsschlüssel? Du kannst sicher beim örtlichen Frauennotruf (Frauenhaus?) anrufen und bekommst Kontaktadressen, wo du dich hinwenden kannst. Vielleicht weiß auch eine der Expertinnen im Expertenforum Rat?


    Ich wünsch euch viel Kraft!


    edit:
    Oh Gott wie peinlich, das hier IST das Expertinnen-Forum. Sorry #schäm

    Das B in Pegida steht für Bildung.

    Einmal editiert, zuletzt von Georg ()

  • genau, catrin. (edit: das bezog sich natürlich auf den teil vor deinem edit.)


    havanna, ansonsten gibt es die BIFF ein eimsbüttel, das müsste die nächste bei dir sein. oder es gibt diese hotline gegen gewalt gegen frauen, die können dir auch weiterhelfen - moment: 226 226 27.


    #liebdrück

    liebe grüsse, christiane :)


    "Ich setzte meinen Fuß in die Luft - und sie trug." (Hilde Domin)

    Einmal editiert, zuletzt von christiane ()

  • äh georg,
    ich glaube, man braucht keine einstweilige verfügung.
    niemand muss irgendjemanden in die wohnung lassen.
    so wie ich das verstanden habe, ist es ja havannas wohnung.


    oder hat der mann einen schlüssel für deine wohnung?
    dann hilft wohl nur schloss austauschen.
    bzw. schlüssel zurückfordern.

    "A complex system that works is invariably found to have evolved from a simple system that works. The inverse proposition also appears to be true: A complex system designed from scratch never works and cannot be made to work. You have to start over with a working simple system. "

    John Gall, The Systems Bible


  • das stimmt, es ist ja DEINE wohnung. dann ist die situation noch klarer, dann geht es "nur" um das sich nähern. aber das reicht ja schon...

    liebe grüsse, christiane :)


    "Ich setzte meinen Fuß in die Luft - und sie trug." (Hilde Domin)

  • Danke Euch!!
    Ich bin ganz durcheinander... 8I
    Die Polizei hat gesagt, das ich ihn nicht mehr in die Wohnung lassen soll, seine Sachen vor die Tür stellen soll und fertig.
    Da er aber nun ab heute ein paar Bundesländer südlich ist, und da ist er angekommen, wird er so schnell nicht hier auftauchen.
    Und wenn, dann soll ich die Leute in blau wieder anrufen.
    Er WAR hier gemeldet, ich habe ihn quasi schon vor Wochen "zwangsabgemeldet", allein schon damit ich Unterhaltsvorschuss beantragen konnte, weil er den ja auch nie zahlt.....
    Er "darf" also gar nicht mehr hier rein.
    Schlüssel hat er keinen mehr, bzw. muss suchen wo der andere sein kann.
    Kindergarten weiss Bescheid, das er auf keinen Fall die Kinder mitnehmen darf, weil er ja auch so psychisch gefährdet ist.
    Ehrlich, ich hätte derzeit Angst, das er sich und den Minis was antun könnte...

    Havanna + #male (*02.05) & #female (*02.03)
    Filzgleiter sind nur komprimierte Schafe

    --Ist Hotte S. noch im Amt und wenn ja, warum?--


    Wenn ich das Wort "Trottel" oder "Trotteln" schreibe, möge sich die geneigte Leserin dieses Wort in wienerisch denken.

  • #knuddel (wenn ich darf)


    Ich glaube jeder wäre in deiner Situation völlig durcheinander..
    Dass der Kindergarten Bescheid weiß ist schonmal super, mach denen klar wie schlimm es ist, damit sie ihn nicht reinlassen, falls er auftaucht.


    "Unter der Telefonnummer (040) 226 226 27 erhalten Sie Hilfe, wenn Sie in ihrer Beziehung Gewalt erleben oder nach einer Trennung immer noch von ihrem Ex-Partner bedroht, belästigt oder angegriffen werden."
    www.opferschutz.hamburg.de


    Ich wünsche Dir gaaanz viel Kraft, hole Dir professionelle Hilfe, sprech Freunde an, mobilisiere deine Familie... alles was Dir hilft!


    #knuddel


    LG Tevi

    LG Tevi mit #male 03/2010, #male 06/2012 und zwei weiteren Wundern #female & #male 09/2014

  • Mein Gott,was man manchmal für Situationen durchleben muss :(
    Ich wünsche Dir und den Kindern ganz viel Kraft und was ihr sonst noch braucht um diesen Lebensabschnitt so gut es eben geht zu durchstehen!
    lG

    2 Söhne, 17 und 19 Jahre
    :saint: „Trust me. I know what I'm doing"

    Universe

  • Hallo liebe Havanna,


    ich drück Dich und ich finde es auch super traurig,daß man die Kinder vor dem eigenen Vater schützen muß,weil er ein Psychopath ist. Und auch ist es traurig,daß er sich nicht richtig helfen läßt zumindest für seine Kinder.
    Du hast das richtige getan und die Kurerholung ist jetzt natürlich wie weggeblasen,oder ? Shit mensch....

    Tierliebe Grüße



    Man kann ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht. (Heinz Rühmann)

  • Oh Gott, Havanna, wie heftig!


    Raten kann ich dir nix, aber ich denke an Dich!!!! *knuddel*


    Zum Glück ist er wenigstens ein bißchen weiter weg!


    LG, Katinki


    mit J. (3/2008) und G. (1/2011)



    2.321 Beiträge!

  • Oh Havanna,


    ich habe etwas Ähnliches erlebt, allerdings zum Glück damals noch kinderlos - kann also nur in ganz kleinem Maße nachvollziehen, wie du dich jetzt fühlst.


    Ich wünsche dir jedenfalls alles, alles Gute!

    #rose
    "Die Wahrheit ist dem Menschen zumutbar ... Denn wir wollen alle sehend werden."
    Ingeborg Bachmann

  • Oh Mist, Katrin ich drück dich.


    Gut das du die Polizei gerufen hast, hoffentlich hört der Alptraum für dich und die Kinder jetzt auf.



    Knuddel

    Lieben Gruss
    von
    Tanja mit den 3 Jungs

    • Offizieller Beitrag

    Hallo Havanna,


    es tut mir sehr leid, wie sich Eure Beziehung entwickelt hat (irgendwie hab ich Eure Trennung nicht mitgekriegt...). Hoffentlich fängt sich Dein Ex-Freund bald wieder.
    Bis dahin wünsche ich Dir und den Kindern, dass er sich erstmal im Süden aufhält und Ihr in Ruhe die Erlebnisse verarbeiten könnt. Vor allem, dass er jetzt tatsächlich abreist und seinen neuen Job antritt.


    Und Dir speziell alles Gute nach dem Riesenschrecken gestern #knuddel, das muss ja fürchterlich gewesen sein. Hoffentlich hast Du jemanden da, mit dem Du in Ruhe sprechen kannst.


    Alles Gute, wenn auch nur virtuell!

    Hermine und drei Jungs (04, 07 und 09)

    ---

    demokratische Ordnung braucht außerordentliche Geduld im Zuhören und außerordentliche Anstrengung, sich gegenseitig zu verstehen

    Willy Brandt, 1969

  • noch mal Danke !!!
    Ich fange mich gerade wieder ein bisschen!!
    GsD habe ich Freunde, die mich emotional unterstützen und mir mein schlechtes Gewissen ausreden...


    Hermine: getrennt sind wir schon seit über einem Jahr, nur war das "von Tisch und Couch" immer mal wieder von ihm unterbrochen, weil er hier ab und zu zwischen gewohnt hat. Er ist in der anderen Stadt, von dort hat er schon angerufen, ob er seinen Job behält ist eine andere Sache......so unzuverlässig wie er ist!
    Aber wenn das scheitert, was es wird, DARF er nicht wieder herkommen. Kann sofort wieder in die Alpenrepublik zurück, zu seiner Mutter.

    Havanna + #male (*02.05) & #female (*02.03)
    Filzgleiter sind nur komprimierte Schafe

    --Ist Hotte S. noch im Amt und wenn ja, warum?--


    Wenn ich das Wort "Trottel" oder "Trotteln" schreibe, möge sich die geneigte Leserin dieses Wort in wienerisch denken.

  • katrin, ich drück dich einfach mal.
    aber wundern tut es mich nicht...


    wenn dir nach irgendwas ist, meine nummer hast du ja.