• So, jetzt darf der Zwerg auch gerne noch ein paar Tage warten. Bei uns schneit es richtig dicke Flocken und ich will jetzt mit meinem Sohn unbedingt Schlitten fahren gehen :D.

  • Zitat

    Original von Naehhexe
    So, wer ist denn hier "die nächste" für einen Hibbelthread??


    Tja...gute Frage...?!
    Da es hier momentan so ruhig ist, frage ich mich, ob vielleicht schon jemand heimlich vor sich hinweht?? :P Ich bin´s leider nicht... #augen

    Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.
    Mahatma Gandhi

  • Hmm, hier wehts ab und zu ein bißchen, aber nix regelmäßiges oder so ....


    Nuja eigentlich hab ich ja noch ne Woche, und wir sind hier auch grad am Umräumen, und mein Papa ist seit gestern im KH und Manuel hat seit heute früh Fieber..........bäääääääääääh, irgentwie paßts grad garnicht, zu gebären *lach*


    Hmm schun wir mal, was passiert, oder eben nicht :)

    LG, Natalie mit großem Mops 03/06 und kleinem Mops (01/09)

  • Mein Großer hatte auch am Mittwoch Abend plötzlich hohes Fieber (39,4° 8I) - am nächsten Tag war´s so schnell weg, wie´s gekommen war... Nun hat er ne ständig laufende Nase und einen stärker werdenden Husten... #gruebel
    Baby tut gut daran, noch ein bisschen gut geschützt im Bauch zu warten.
    (Is ja wie bei den Dezember-Mamas hier...oder ist das immer so, dass die Ersten kurz vor Schluss noch Aufmerksamkeit auf sich ziehen müssen... :P)

    Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.
    Mahatma Gandhi

  • Hier auch immer mal wieder die eine oder andere Wehe, aber bisher hätte ich einfach keine Zeit gehabt zum Gebären :P. Heute haben wir im Garten einen Brunnen gebohrt bekommen und ich hatte die ganze Manschaft mit Rindergulasch zu bekochen. Das war eine ziemliche Küchenschlacht, aber ich habe es gut überstanden und mein Sohn war zum Glück auch sehr kooperativ und hat sich selbst gemanaged. Selbst die Chaosbewältigung hinterher hielt sich in Grenzen. Morgen will mein Sohn mit Oma zur Uroma fahren, dann werde ich endlich meine Geburtskiste packen, ich schwör's #augen. Und jetzt sagt selbst mein Mann, dass das Baby kommen darf. Ich habe mich ja auf Donnerstag nachmittag festgelegt, dann haben wir ein gemeinsames langes Wochenende für uns. AUßerdem will cih nochmal Klangmassage haben! Mal sehen, was der Zwerg dazu meint.

  • passiflora: du hast ja echt ein wahnsinns-pensum 8I


    mohnblume: meine große war samstag auch noch total platt, wir haben den ganzen tag gepennt. die ruhe hat dann wohl die geburt am sonntag in gang gebracht :D


    mensch, macht mal hin, mädels :D

  • Huhu Spider, schön dich noch hier zu lesen.


    Kind ist mit Oma abgedampft, Mann werkelt im Keller, Essen ist im Ofen.
    Ganz ehrlich, so fit wie in den letzten Tagen war ich seit Wochen nicht mehr. Im Moment bin ich noch richtig gerne schwanger und es ist auch ein richtig gutes Gefühl, körperlich noch gut beisammen zu sein. Ich erzähle auch niemandem, dass wir am Donnerstag nochmal auf dem Hügelchen Schlitten fahren waren und dass wir am Freitag eine riesen Schneeballschlacht im Garten hatten :P. Ich genieße einfach die ruhige Zeit ohne weitrreichende Verpflichtungen. Ich nehme jetzt seit ein paar Tagen Kräuterblut, da ich doch zwischendurch ziemlich in den Seilen hing. Dazu hatte mein Sohn auch noch ein paar unruhige Nächte (KiGa nach den Weihnachtsferien, jetzt ohne Mittagsschlaf). Jetzt ist er wieder fit (zumindest momentan) und ich bin auch besser drauf.


    Nachher werde ich gemütlich meine Geburtskiste richten und auch eine KH-Tasche packen. Dann ist noch ein Bisschen Haushalt dran. Irgendwie habe ich das Bedürfnis, jetzt alles halbwegs ordentlich zu halten, damit nicht zu viel liegen bleibt, wenn das Baby da ist.


    Mein ET ist ja am Dienstag, da habe ich auch nochmal Hebi-Vorsorge. Ich werde also am Montag nochmal peinlich genau auf meinen Zuckerkonsum achten und trinken wie ein Weltmeister, dass mir nicht wieder die Urinprobe querschießt.

  • Hab ja heute ET :) - aber es tut sich nicht viel...


    Meine Hebamme war zur Vorsorge da, die Werte sind allesamt in Ordnung, Kind schiebt sich jetzt mehr und mehr in den Beckeneingang, ich hab aber noch reichlich Fruchtwasser an den Seiten...Mumu ist fingerdurchlässig :)
    Kann so wohl noch ein paar Tage dauern...
    Der Pool steht jedenfalls aufgepumpt bereit #cool.


    Naja, da ich mit meinem Sohn zusammen ja nun ein wenig am Kränkeln bin ist es ganz gut so.



    @ spider: Immer mit der Ruhe!! :D
    Seit Mitte Dezember war ich eigentlich sehr, sehr aufgeregt und unruhig - jetzt kehrt Ruhe ein und ich kann gut noch ein wenig warten (glaub ich zumindest)...

    Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.
    Mahatma Gandhi

  • So, heute ist ET!


    Und bis jetzt kein Baby in Sicht. Ich war gerade bei der Hebi und diesmal ist alles in Ordnung. Die Klangmassage hat wieder so richtig gut getan. Jetzt machen wir die weiteren Termine schon auf Verdacht. So langsam wird auch mein Mann konkret hibbelig. Er hat mir jetzt schon die Festnetznummer seiner Schule gegeben (eigentlich hat er das Handy immer an) und ich musste ihm auch versprechen, heute schon mal die Klinik-Notfalltasche zu packen. Ich selbst bin aber noch relativ gelassen. Mein Wunschtermin wäre ja übermorgen, wobei meine Hebi meinte, jetzt dürfte ich auch noch ein Bisschen warten, da sie gerade eine Erkältung auskuriert.

  • Ich habe mich lange nicht mehr gemeldet - hatte den schönsten Grund der Welt:


    Unsere kleine Marlene ist da!!! #herzen


    Vor einer Woche, am 13.01.2009, kam sie um 8:51 Uhr mit 3.530 g und 34,5 cm nach einer durchgemachten Nacht zur Welt. Uns geht es ganz gut, wir sind wieder zu Hause, mein Mann sorgt super für uns.


    Vielleicht später mehr, wobei PC hier grade wirklich nicht die erste Priorität hat.... Alles Gute euch weiterhin!


    Schlumi

  • Ui, Herzlichen Glückwunsch zum kleinen Wunder, Schlumi. Ich wünsche euch eine wunderschöne erste Kuschelzeit. Ticker ändern nicht vergessen :-).

  • toll, herzlichen glückwunsch! du klingst ja ganz entspannt :D. marlene ist ein wunderschöner name, viel glück der kleinen dame und herzliches willkommen! würde mich sehr freuen, wenn du zu einem geburtsbericht die zeit findest - doch du hast völlig recht, die prioritäten liegen jetzt - wie künftig - woanders... #cool ;)! alles gute und eine tolle kuschelzeit,
    lg, tortie

  • Grrr, ich habe mir warscheinlich so kurz vor Schluss nochmal einen Pilz eingefangen. Gerade rief auch meine Hebi an, dass sie jetzt definitiv krank ist (war vorher schon kränkelnd) und dass ich mir mit der Geburt doch noch ein Bisschen Zeit lassen sollte. Ihre Vertretung ist auch eine sehr nette, aber eben nicht "meine". Naja, mit dem Pilz zusammen passt das ja auch ganz gut ;(. Aber ich bin nicht eben gut gelaunt deswegen. Da war ich froh, dass ich mit offenem Muttermund die Feiertage gut überstanden hatte und jetzt war irgendwie alles bereit und nun sowas #sauer. Naja, bis zum Wochenende ist es nicht mehr lang. Bis dahin ist die Pilzbehandlung abgeschlossen und meine Hebi hoffentlich wieder fit. Ich habe eigentlich kein Problem damit, über den Termin zu gehen, aber dieses "Jetzt sollte das Baby aber nicht gerade kommen" macht mich kirre. Irgendwie muss ich jetzt schauen, dass ich bei Laune bleibe und meine Geduld pflege. Mein Sohn hat so ab und zu ganz schön unter mir und meiner Ungeduld bzw. geringen Toleranzschwelle zu leiden. Ich bin aber immer wieder erstaunt, wie er es dann jeweils schafft, wieder Frieden zu stiften.

  • @ schlumi:


    Allerherzlichste Glückwünsche zu deiner kleinen Tochter #laola #laola


    Natürlich ist der PC nun nicht mehr wichtig - ruht euch schön aus und genießt eine kuschelige, gemütliche Kennenlernzeit zusammen!


    Alles Gute #blume

    Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.
    Mahatma Gandhi

  • @ passilora: #knuddel
    Du Arme, das ist ja wirklich blöd, dass grad alles zusammenkommt. Aber meist halten sich die Kleinen ja tatsächlich noch so lange zurück, bis die Mama bereit ist, loszulassen...


    Mich nerven total dieser hartnäckige, trockene Schnupfen und der Husten meines Sohnes (an die Juckerei hab ich mich schon halbwegs gewöhnt).
    Apropos, mein Großer muss auch ganz schön was mitmachen zur Zeit, ich bin dermassen schlapp und äusserst leicht reizbar :(, und er ist trotz alledem so lieb und nachsichtig mit mir...(zumindest unter der Woche ist er ausgelastet durch die KiTa, wochenends sieht´s da schon anders aus...)


    Naja, irgendwie wird´s schon weitergehen... :)

    Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.
    Mahatma Gandhi

  • Schlumi:


    herzlichen glückwunsch zum töchterchen. #herzen


    und den bald-gebärenden (mohnblume? passiflora?) wünsche ich viel geduld und geniesst die ruhe (was will man sonst auch tun)...


    passiflora, euer baby wird genau zum richtigen zeitpunkt kommen, keine sorge (das sagt sich so leicht, nich)...
    vielleicht tröstest du mich dann in einem monat ;).

  • Herzlichen Glückwunsch, Schlumi! Wie war die Geburt?



    passiflora: na, dann kneif mal wieder schön die beine zusammen und laß die heublumen sein :D ich drück dir die daumen. bei uns hat am besten streit mit dem mann geholfen, um die geburt zu verzögern #augen

  • Ich danke euch für die aufbauenden Worte. Das Schreiben hier hilft echt, dass ich meinen Frust runterkochen kann, bis ich wieder auf die Familie losgelassen werde. Ich war gerade bei der FÄ, die Diagnose Pilz steht also. Aber jetzt kann ich auch was dagegen machen und der Zwerg wird schon wissen, wann der Zeitpunkt günstig ist für seinen Start in die Welt.


    Zitat

    Original von happy spider
    bei uns hat am besten streit mit dem mann geholfen, um die geburt zu verzögern #augen


    Öhm, darauf will ich es eigentlich jetzt nicht anlegen. Ich bin ganz froh, dass mein Mann meine Zickigkeiten recht gelassen wegstecken kann.

  • Da bin ich ja froh, daß ich nicht die Einzige bin, die hier rumhängt *g*


    Mein Papa liegt im Krankenhaus, Manuel ist noch immer krank und fiebert, ich komm zu nix so wirklich und schon garnicht zum Gebären :S


    Wehen sind immermal da, werden auch langsam aber sicher stärker, aber so richtig wirksam ist noch nix und regelmäßig auch nicht.Fbian drückt auch ganz schön nach unten *uff*. Freitag hab ich wieder Vorsorge, bin mal gespannt, was meine Hebi sagt. Ich könnt den lieben langen Tag schlafen, schlafen, schlafen.... *seufz*


    Herzlichen Glückwunsch zur kleinen Marlene, Schlumi :)

    LG, Natalie mit großem Mops 03/06 und kleinem Mops (01/09)