Beco auf Reisen?!

  • Hallo,

    ich habe mir online einen Beco zur Probe bestellt, das kostet 15? für 4 Wochen und wird auf den Kaufpreis angerechnet, wenn ich mich dafür entscheide. Meine Wahl ist schon gefallen - ich werde ihn kaufen.

    Zum direkten Vergleich hatte ich von Anett eine Manduca hier. Bei der fand ich den komplett gepolsterten Beckengurt klasse, aber da ich eine Komforttrage allein zum Rückentragen suche (nehme sonst auch meine TT), ist der Beco ideal für mich. Mir geht es da wie AmiMama. Das Innenpaneel ist genial und der Zwerg ruckzuck auf dem Rücken! Auch mal schnell zum Partner weitr geben geht ohne Probleme.

    Also von mir ein dickes Daumen hoch für den Beco! #super

    Liebe Grüße
    #herz Ebun (F84.5G) mit Mausi (*04), Hasi (*06, F84.5G) und Knödel (*08, F90.0G)



    Kinder wollen nicht wie Fässer gefüllt, sondern wie Lichter entzündet werden.

  • hab mir auch einen bestellt, kam gestern an und ich bin begeistert, wie schnell und sicher ich die motte auf dem rücken habe...


    werde meinen auch behalten...


    lg krissi

  • hey!
    hab den beco gestern weitergeschickt.
    hab ihn nicht wirklich richtig ausprobiert, konnte mir aber trotzdem schnell eine meinung bilden.
    mein kleiner findet "in-die-trage-reingefriemelt-werden" zur zeit (auf deutsch) scheiße, und daher gings ihm mit dem beco definitiv zu lange. da ich ihn nur noch hinten trage, und den beco erst vorne anziehen muss, ihn reinsetzen, zuklicken und dann noch auf den rücken drehen, war ihm das einfach so zu doof, dass er sich gleich rausgewunden hat.
    mit dem manduca klappt es viel viel besser, da der dieses mittelstück zwischen mir und kind nicht hat, ich ihn mit manduca auf die hüfte setzen kann und dann alles zusammen gleich nach hinten drehen kann sitzt er oft schon auf dem rücken, bevor er überhaupt was merkt. und dann gefällts ihm ja auch.
    von dem her bin ich jetzt an meinem manduca froh und schau jetzt nicht mehr so neidisch und verstohlen die becos an und frag mich ob das nicht doch besser wäre ;)


    Danke!

  • Mein Umzug hat sich etwas nach hinten verschoben und das es nun so schön flott geht ... damit hat ich nun ehrlich gesagt auch nicht mit gerechnet. Ich werde erst morgen in der neuen Wohnung sein und das Paket annehmen können oder evtl. nur die Karte zum Abholen, falls mein Nachbar das Paket nicht entgegen genommen hat. Wenn ich nur eine Karte im Briefkasten habe, dann kann ich erst am Montag das Paket holen ... bitte habt erbarmen :(


    Liebe Grüße
    Mell die grad im Umzugsstress ist und sich dabei auf eine einfache Rückentrage freut :)

    Wie beglückend ist es,
    zu leben, zu denken,
    zu fühlen.
    Melchior Grimm


  • Streicht mich doch bitte von der Liste. Dauert mir zu lange.
    Schade, dass sich nicht alle an die Vorgaben halten können

    Gruß Mona und Sohn (08/06) #taetschel und Sohn(01/08) #blume


    "Mit Liebe ins Leben getragen...."
    Physiotherapeutin und ClauWi Trageberaterin

  • 1. Bianca #
    2. lucyvanpelt #
    3. minalusch #
    4. Isabel1981#
    5. Fibula#
    6. Elfchen#
    7. kleine_schwester#
    8. Eirien#
    9. mell1977
    10. Àrsòl
    11. Nikima
    12. MamaManduca
    13. JaJoMe
    14. Jerry.
    15.Callas
    16. Tanja R
    17. Adelassia
    18. LisasMami


    hier mal die aktualisierte Liste #cool

  • Ich muß hier noch mal dazusenfen :D

    Wegen der "auf-den-Rücken-Dreherei-mit-geschlossenem-Beckengurt" bei der Manduca und dem damit verbundenen total verwurschtelten T-Shirt / Pulli meinerseits, habe ich mich gerade für den Beco entschieden. Da kann ich Sohni nämlich auf der Couch schwupps in die Trage schieben und ihn dann wie einen Rucksack einfach gleich hinten drauf nehmen. Das Innenpaneel ist ja dazu da, daß der Beckengurt nicht gleich geschlossen werden muß. Ich hatte allerdings auch ein Anleitungsheftchen mit tollen Bildern dabei, vielleicht fehlt das beim "Wander-Beco"?

    Grüßle

    Liebe Grüße
    #herz Ebun (F84.5G) mit Mausi (*04), Hasi (*06, F84.5G) und Knödel (*08, F90.0G)



    Kinder wollen nicht wie Fässer gefüllt, sondern wie Lichter entzündet werden.

  • Zitat

    Original von freefallinggirl
    Ich muß hier noch mal dazusenfen :D

    Wegen der "auf-den-Rücken-Dreherei-mit-geschlossenem-Beckengurt" bei der Manduca und dem damit verbundenen total verwurschtelten T-Shirt / Pulli meinerseits,

    [font=Comic Sans MS]Grüßle


    Du kannst bei der Manduca dein Kind ganz normal über die Hüfte oder über Kopf ohne verrutschen der Trage nach hinten geben. Ich persönlich finde den Beco da viel, viel komplizierter. Hab schon erlebt, dass Pipi fast in die Hose geganen wär bei einem windelfrei-Kind, weil das Auspacken so lange dauert.

  • SOOO bitte verzeiht mir der Beco ist angekommen und ich bin jetzt erst wieder online und konnt edie Adresse rausschreiben ... morgen schicke ich ihn dann weiter.
    Ich konnte ihn beim Umzug testen hab es aber nach dem 1. Tag dann auch wieder gelassen. Zum einen fand ich es komplizierter als bei der Manduca und zum Anderen als die Maus hinten eingeschlafen ist konnte ich nichts gegen ihren hängenden Kopf machen :( ... bei der Manduca mach ich dann den reisverschluß auf ...
    Naja meins ist er leider nicht obwohl ich ihn viel schöner finde :(

    Wie beglückend ist es,
    zu leben, zu denken,
    zu fühlen.
    Melchior Grimm


  • So der Beco ist unterwegs :)
    Ich hatte ihn heute morgen nochmal kurz im Einsatz diesmal vorne (aus der Not herraus kam grad nicht an die Manduca) und da gefiel er mir schon viel besser. Also wenn man ihn dann mal an hat finde ich ihn sogar etwas bequemer als die Manduca auch hinten hatte ich das Gefühl.
    Aber wie löse ich das Kopfhängproblem auf dem Rücken? Ich weiß eine Mütze ist auch dabei die kann ich ihr aber vorher nicht drum machen denn dann bekommt sie die Krise.



    Naja also nun nach dem heutigen Tag muß ich sagen das ich nun unentschlossen bin ob ich mir einen Beco zulege oder nicht :)

    Wie beglückend ist es,
    zu leben, zu denken,
    zu fühlen.
    Melchior Grimm


  • Zitat

    Original von anett
    Du kannst bei der Manduca dein Kind ganz normal über die Hüfte oder über Kopf ohne verrutschen der Trage nach hinten geben.


    Anett, wie meinst du das? Gibts davon vielleicht auch irgendwo Bilder oder ein Video?
    Ich habe nämlich auch das Problem, dass sich meine Kleidung "verdreht", wenn ich den Kuschelkönig über die Hüfte nach hinten schiebe.


    Die einzige Lösung ist, dass ich meine Kleidung vorher schonmal in die Gegenrichtung ziehe und sie sich dann (hoffentlich) genau richtig zur Mitte hin mitdreht. Das klappt aber auch nicht immer.

    #freu Man ist dafür verantwortlich, was man sagt, nicht dafür, was andere verstehen! #freu


  • - Manduca hinten runterbaumeln lassen mit geschlossenen Trägern
    - Kind auf die Hüfte und mit dem hinteren Arm übers Kind greifen und es am Rücken halten
    - Der andere Arm kriecht in den Träger, die Hand wird durch das Loch unter der Schnalle auf den Rücken gelegt
    - Rücken gerade und leicht nach vorn beugen
    - Kind auf den Rücken schieben, die Hand übernimmt das Bein und schiebt es unter dem Träger durch
    - das Rückenteil der Manduca mit der durchgeschobenen Hand am Kind hochschieben
    - in andere Seite kriechen
    - Träger nach hinten abspreizen (nackennah) und Rückenteil hochziehen
    - gerade hinstellen, Brustgurt schließen und nochmal Knie nachhocken


    oder:


    - Manduca umbinden - beide Träger hängen runter
    - Kind vor dich hinstellen oder setzen
    - Hände überkreuzen (rechte unter linke Hand) und das Kind in den Achseln halten
    - leicht nach vorn beugen und Rücken gerade
    - mit einer halben Drehung über den Kopf schwingen (macht dem Kind riesen Spaß)
    - Kind auf dem Rücken platzieren, eine Hand am Rücken
    - andere Hand geht in den Träger
    weiter wie oben