wie habt ihr eure medikamente untergebracht?

  • hi, ihr lieben!
    bei uns wirds zu unübersichtlich! der schubladenhaushalt in bad (unser zeug) und sz (kinderequipment) geht mir auf den keks! ist nicht soooo schnell alles greifbar, letztlich auch nicht abschließbar (die kids werden ja ggf. auch eine zeit haben, in der sie trotzdem neugierig sind....)
    wie habt ihr das für euch gelöst?
    würde mich freuen über anregungen, im idealfall sogar mit bildchen :D!
    danke und lg,
    tortie

  • Im alten Haus hatten wir im Abstellraum einen Holzschrank an der Wand, der war relativ groß und es passte alles rein, inclusive Verbandskasten und Einlauf-Gerät :D. Allerdings war er zu klein für die Homöopathika, Schüsslersalze etc..


    Hier im neuen Haus will ich dann irgendwann mal #augen einen passend gebauten Schrank, der groß genug ist um auch die vielen Heiltees aufzunehmen, die Homöopathika und Salze und Bachblüten und was da sicher noch so kommt :S.


    Der soll dann an die Wand der Kellertreppe. Da ist es kühl, die Kinder kommen nicht ran und es ist einigermaßen zentral.

  • Gaanz unspektakulär: auf einem Regal im Abstellraum, meine Kopfhöher, aber nicht unerreichbar für die Kinder.
    Sie waren noch nie dran. Denn was nicht versteckt ist ist nicht geheimnisvoll und somit uninteressant.


    Sobald ich es verstecke und abschliesse usw kommen sie dran, egal wie.

  • In einer Box (Größe A4 - Höhe knapp 15 cm) offen in einem Regal im Gang, aber so hoch, dass ich einen Sessel brauche um Raufzukommen. Wir haben aber auch nicht viele Medikamente. In der Box sind Fieberthermometer, ein paar Homöopathika, Nureflex, Aspirin und Mexalen und Tonsiotren. Tochter weiß, dass da die Medikamente untergebracht sind, sie würde aber nicht rangehen. Die Pflaster (die darf sie selbst nehmen) sind in einer Lade in der Küche.

  • Medikamente sind auf einem hohen Bord meines Kleiderschranks im Schlafzimmer - kühl und weit oben. Daneben steht eine Kleine Box mit den Homöopathischen Sachen. Verbandszeug liegt da auch, zusätzlich Pflaster in der Küche.


    Einiges (Salbe, Thermometer, ein paar Zäpfchen) liegt auch im Bad.


    Dane

    Normal is just a setting on a dryer.

  • Hallo,


    Pflaster sind im Bad in einer Schublade, die auch fuer die Kinder erreichbar ist. Medikamente sind im Schraenkchen an der Wand an der Kellertreppe. Das wird aber langsam ein bisschen zu klein, vielleicht besorge ich noch ein zweites.


    Beste Gruesse,

    Liebe Grüße

    Sabine mit T. 10/02 und Q. 11/05

  • Medikamenteschränkchen (inzwischen 2), hängen im Gäste-WC, Kind kommt da nie und nimmer dran, weil man nichts drunterstellen kann zum Hochklettern.
    Ihr Inhalator (täglich im Gebrauch) liegt im Bad, sie kann ja damit umgehen und stellt nichts an.

    LG H. mit J. (17,5) und S. (bald 12)

  • dankeschön, schonmal! ist ja sehr unterschiedlich :D. werde mal schauen, ob ich am fr zum schwedischen möbelhaus komme, dort haben sie ja auch lösungen...


    asreileeth: ich grüble schon die ganze zeit, warum man bei euch im gäste-wc nix drunter stellen kann... oberhalb der toilette?! eine solche lösung wäre mir auch lieb, aber irgendwie finde ich den richtigen platz nicht. im bad steht die wama am geeigneten ort, alles andere ist entweder erkletterbar oder mit fenster versehen...


    lg, tortie

  • im abschließbaren Medikamentenschrank. Jeder hat einen (also einen für Mottis Medis und einen für unsere). Die Schränke stehen im Bad, sind verschlossen und außerdem auch mit Hocker nicht in Mottis Reichweite. Mein Mann und ich haben für jeden Schrank je einen Schlüssel am Schlüsselbund.


    Verbandszeug ist auch für Motti zugänglich in einer Schublade.

    • Offizieller Beitrag

    Hallo,.
    im Flur gibt es einen Wandschrank, dort im obersten Fach in einem Stapelbox, auch ich muss auf Zehenspitzen aufm Stuhl stehen, damit ich dran komme *binzukurzfürdiesewelt #augen*
    Bad zuklein, keinen Platz.
    Eigentlich wäre Schlafzimmer aufm Kleiderschrank eine Alternative aber dort schlafen wir ja alle, wenn nachts was nötig wäre, wäre es zu umständlich, Stuhl, hoch, runter etc.

    #sonneige Grüße von Fibula mit drei Juli-Männern #kerze #kerze #kerze #kerze
    Vorurteile sind menschenfreundlich. Sie passen sich dem Niveau ihrer Benutzer bedingungslos an.
    Ernst Ferstl

  • im Schlafzimmer im Regal, nach Anwendung sortiert - inzwischen so an die 6 grosse Kisten #schäm

    Masha mit 4 Bärchen
    #female 05/96 #female 09/00 #female 09/04 #female 10/07
    Das Glücklichsein ist einfach - zufrieden zu sein mit dem, was man hat und sich so zu akzeptieren, wie man ist

  • In einem Schränkchen auf der Toilette, ist bei uns der kühlste Raum.
    Hängt so hoch, daß sebst ich nur auf Zehenspitzen dran komme ;).

    Liebes Grüßle aus Stuttgart
    von mir und meinen 2 #sonne-scheinchen,*11.2004 und*02.2007

  • Mich nervt unser Durcheinander auch gerade...Ich will mir nen abschließbaren Medikamentenschrank besorgen...denn soooo Vieles brauchen wir eigentlich nicht...da sammelt sich auch viel altes Zeug an #schäm. Gibts beim "Schweden" eigentlich so ein Medischränkerl????

  • Haben einen geteilten Medizinschrank:
    Versperrt für Medikamente und ohne Schloß für Verbandssachen. (von ikea)
    Hängt bei uns in einem unauffälligen Eck der Wohnküche.
    babymoon.