Tragebilanz-Thread

  • So, im alten Rabenforum gab es mal einen Thread zur Tragebilanz. Also dachte ich mir, fang ich damit mal wieder an.


    Kindersachen-Flohmarkt:


    - 2 Ergos (mit meinem)
    - 1 Glückskäfer
    - 2 Baby Björns (wenigstens mit Gesicht zur Mutter)
    - 2 Maxi-Taxis
    - 1 Maxi Cosy
    - viele Kinderwagen

    ...und Räuberbande (*2006 und *2010) + 329Postings im alten Forum

  • klasse, hab oft an den thread gedacht, der gefiel mir gut.


    und erst gestern hab ich an ihn gedacht, weil ich in der innenstadt von heidelberg folgendes sah:


    1 ergo
    1 tragetuch, gut gebunden
    3 kinderwagen
    reichlich laufende kleinkinder, klein genug für kinderwagen, hatten aber keinen mit, die eltern ließen sie einfach LAUFEN

    Der große Weg ist sehr einfach, aber die Menschen lieben die Umwege (Laotse)


    LG, Cmami + die kleine Dame 1/06

  • Hab auch heute an den Thread gedacht, den ich im alten Forum mal gesehen hatte.


    Wir waren heut auch in der Stadt unterwegs, dabei zählen und kommentieren wir auch immer alle "Kindertransportmöglichkeiten....
    Heute war gerade sowas wie Autofrei und bei dem schönen Wetter waren viele Leute unterwegs.
    Bilanz
    2 Ergo (mit unserem)
    3 Tücher (mit unserem)
    3 Babybjörns, einmal mit Geischt nach vorn
    und geschätzte 5 auf dem Arm getragene Kinder bei leerem Kinderwagen
    und dazu unzählige Kinderwagen

  • Toll, dass er wieder da ist!


    An einem Sonntag auf dem Spielplatz: 3 Tragetücher und 3 Ergos


    Aber auch: Mutter mit Baby im BB, der Kopf nicht abgestützt, auf dem Fahrrad (!!!) und dazu noch der Anhänger mit nem größeren Kind hinten dran!!!!


    Und dann wieder positiv: Eine Bekannte mit zwei Söhnen (2 Jahre, 4 Wochen) will wissen, ob der Ergo gut ist und nimmt meinen Zettel mit den Adressen von Tragehilfentestpaketverleih-Internetshops entgegen!

  • Heute bei der KiTa Besichtigung:


    Wir mit Sohn im Marsupi.
    Eine Mutter mit BB und Kind falschrum drin (ich muß mal den Anti-Nachvorne-Tagen-Flyer ausdrucken).
    Eine Mutter war mit KiWa und trug ihre Tochter dann die ganze Zeit auf dem Arm.


    Auf dem Rückweg an der Bushaltestelle eine Afrikanerin mit selbstgenähter Mei-Tai-ähnlicher Trage - leider kam dann ihr Bus und wir konnten nicht mehr quatschen.

    Kinder: #male *08/07, #female + #male *01/09


    StGB §328, Absatz 2.3:
    Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine nukleare Explosion verursacht.

  • In Süditalien habe ich in 5 Tagen nur eine einzige Chicco-Trage gesehen, mit friedlich schlafendem Neugeborenen auf Papas Bauch im Kirchenkonzert.
    Aber die Italienerinnen schieben nicht etwa ihre schreienden Babies im Kinderwagen spazieren wie hierzulande. Nein, wenn das Kind jammert, ist es sofort auf dem Arm. Das muß nicht der der Mutter sein. Alle kümmern sich rührend um die Kleinen, sind so lieb. Komme gerade wieder ins Schwärmen. :) Einmal habe ich eine Familie gesehen, bei der die Mutter die Tochter relativ rüde an der Hand hinterherzerrte, ohne sie dabei anzuschauen, und habe mich schon gewundert - da waren es Deutsche.

    Mitzl mit Großgemüse (2/07) und Kleingemüse (5/09)

    Einmal editiert, zuletzt von Mitzl ()

  • Zitat

    Original von cmami
    reichlich laufende kleinkinder, klein genug für kinderwagen, hatten aber keinen mit, die eltern ließen sie einfach LAUFEN


    Steh ich jetzt auf der Leitung? #gruebel


    Was ist denn an laufenden Kleinkindern so schlimm? Oder ist es die Tatsache, dass sie keinen Kiwa für den "Notfall" dabei hatten? (Vielleicht war ja ein TT in der Handtasche versteckt.. :D )


    Bei uns ist die Tragebilanz immer so ähnlich:


    1 Mio. Kiwas und Buggies
    250 000 BB
    3 schlecht gebundene TT
    1 Ergo
    1 gut gebundenes TT (unseres) oder 1 Ergo (demnächst Manduca)

  • Ach am Wochenende waren wir in Köln auf einem Trödelmarkt, da habe ich auch sofort an diesen Thread denken müssen.


    1Ergo (wir) :D aber nur zum Teil
    1 TT (Känguru, und gut gebunden, der Papa hat getragen)
    1 BB (mit Blick nach vorne und noch nicht mal eine Mütze bei Mittagssonne) 8I
    1 irgendwas Trage, aber keine ahnung was das war...


    Buggies ohne Ende, aber viel schlimmer: noch mehr Maxi Taxis #flop


  • oh, ich muss mich echt blöd ausgedrückt haben ;(. ich wollte sagen, dass ich es toll fand, dass da mal so viele kinder laufen durften, statt im kiwa rumgeschoben zu werden. bei uns (frankfurter gegend) bin ich immer entsetzt drüber, was für riesige kinder nicht selbst laufen, sondern geschoben werden. und die sind das offensichtlich gewöhnt, die sitzen selbstzufrieden da drin und schauen sich gelangweilt die gegend an. ich mein so kinder, die so um die 2 oder 3 sind. nichts gegen mal, wenn man lange spazieren geht, kind wird ja mal müde, und wenn tt oder ergo... nicht gewöhnt sind. aber wenn 3jährige fast alle geschoben werden, dann wunder ich mich halt.

    Der große Weg ist sehr einfach, aber die Menschen lieben die Umwege (Laotse)


    LG, Cmami + die kleine Dame 1/06


  • jepp, das ist mir auch aufgefallen. morgens auf dem spielplatz ist es besonders schlimm, da stehen dann erstmal die Mütter ne halbe stunde rum und unterhalten sich und die kinder sitzen währenddessen im buggy 8I

  • heute im Viertel:


    1Ergo (wir)
    1BB mit Kind falsch rum drin



    letzte Woche bei mir auf Arbeit:


    3xBB davon 2mal Gesicht nach vorn (einmal hab ich eingegriffen war die Freundin einer Kundin) :P
    1Ergo (nett kurz geschwatzt)
    1TT nicht wirklich gut gebunden (WKT)


    nuja bin Freitag wieder da mal schaun....



    Katharina ;(

  • Zitat

    [ bin ich immer entsetzt drüber, was für riesige kinder nicht selbst laufen, sondern geschoben werden. und die sind das offensichtlich gewöhnt, die sitzen selbstzufrieden da drin und schauen sich gelangweilt die gegend an. ich mein so kinder, die so um die 2 oder 3 sind. nichts gegen mal, wenn man lange spazieren geht, kind wird ja mal müde, und wenn tt oder ergo... nicht gewöhnt sind. aber wenn 3jährige fast alle geschoben werden, dann wunder ich mich halt.


    ... und genau deshalb kriegen wir oft böse blicke ab :(
    unsere drei sind krank und haben keine ausdauer. wir müssen überall mit dem wagen hin. die grossen sind fast 7 jahre (sehen aber "nur" wie 5 jährige aus) der kleine ist 4 sieht aus wie 2,5 - 3 jahre)... aber wir ernten blicke und sprüche was wir für faule kinder hätten... 8I ;( 8I ;(

  • Zitat

    Original von feeli
    ... und genau deshalb kriegen wir oft böse blicke ab :(
    unsere drei sind krank und haben keine ausdauer. wir müssen überall mit dem wagen hin. die grossen sind fast 7 jahre (sehen aber "nur" wie 5 jährige aus) der kleine ist 4 sieht aus wie 2,5 - 3 jahre)... aber wir ernten blicke und sprüche was wir für faule kinder hätten... 8I ;( 8I ;(


    sorry, wollte dir nicht auf die zehen treten #schäm. haben deine mäuse so eine vererbte muskelerkrankung?
    irgendwie ist es hier oft schwierig, eine meinung zu haben, weil man immer jemanden damit treffen kann, den man wirklich nicht meint ;(.

    Der große Weg ist sehr einfach, aber die Menschen lieben die Umwege (Laotse)


    LG, Cmami + die kleine Dame 1/06

  • immer wieder am Spielplatz: 1 Ergo und sogar ein Papa, der mit Tuch trägt (ok, war schlecht gebunden, aber das Baby hat gezappelt und sie sind dann auch heimgegangen)