Tragebilanz-Thread

  • Muttertags-Seifenkistenrennen:


    Ungezählte Manducas (schätze mal 25)
    10-15 Kraxen
    etwa 10 Tragetücher, von gut bis grottig gebunden
    4-5 Ergos, mit und ohne NG-Einsatz
    zwei Bondolinos, einer davon meiner
    ein Beco (?)
    Keine einzige Gruseltrage


    Mir ist aufgefallen, dass wenn eine Tragemama und ich uns zufällig anschauen, sehr oft die Blicke auf die Babys der jeweils anderen gehen und dann ein kurzes, herzlich-solidarisches Lächeln ausgetauscht wird. Oder ich werde fixiert und wenn ich hinschaue angelächelt. Die Papas machen das nicht.

    LG Anja
    mit Bube (9), Bübchen (11.3.11) und Mädel (17) mit Mini-Enkeline (9.2.12)


    ****


    "Ah, curse your sudden but inevitable betrayal!"

  • Pferdehoffest:


    ;( zweimal BB mit Blick nach vorn sind mir fast zeitgleich durch das Bild gelaufen. Nr.2 hab ich es gesagt dass das falsch ist.


    Dann glückllicherweise noch eine Maus im Tragetuch vorn (Kreuztrage).


    Ich war mit dem Mei Tai dort.


    Sonst haben wir noch viele Kiwa´s und Buggy´s gesehen.

    Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling, Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben. (Hans Christian Andersen)
    Ich habe dich so lieb! Ich würde dir ohne Bedenken eine Kachel aus meinem Ofen schenken.
    Joachim Ringelnatz

  • Gestern im Freilichtmuseum:


    2 Kraxen
    1 Ergo
    und gefühlte tausend Kinderwagen und Buggys
    allerdings auch hier keine Gruseltragen..


    Gestern habe ich besonders hingeschaut, weil wir selbst mit dem KiWa unterwegs waren (es war mir einfach zu warm mit der Manduca den ganzen Tag in dem hügeligen Gelände unterwegs zu sein....) und ich fand es fürchterlich ;) Der Zwerg war zwar happy und hat auch sehr gut geschlafen, aber ich fühlte mich extrem eingeschränkt, weil dauernd Stufen im Weg waren oder man irgendwo mit dem KiWa nicht hin konnte... (wäre wohl eine Gewöhnungssache...)


    Das mit dem Blickkontakt kenne ich so übrigens auch. Ich muss sowieso immer (gut meistens...) grinsen, wenn ich jemanden sehe, der sein Kind trägt.
    (ging mir kürzlich auch so, als ich hier seit Ewigkeiten zum ersten Mal wieder jemanden öffentlich habe stillen sehen...)

  • Oh ja, ich stille ja auch total schamlos immer und überall. Da werd ich auch oft von Mamis angelächelt, meistens den tragenden.


    Das muss ein neueres Phänomen sein, bei meinem Mittleren ist mir das nicht aufegefallen. Und bei meiner Großen gab es so wenig andere Tragemamis, das war so ein Ereignis für mich, eine "Gleichgesinnte" zu sehen, dass ich fast angefangen hab zu hüpfen und zu rufen. :D

    LG Anja
    mit Bube (9), Bübchen (11.3.11) und Mädel (17) mit Mini-Enkeline (9.2.12)


    ****


    "Ah, curse your sudden but inevitable betrayal!"

  • Zitat

    Original von Sav
    Oh ja, ich stille ja auch total schamlos immer und überall. Da werd ich auch oft von Mamis angelächelt, meistens den tragenden.


    OT - das hat bei mir deutlich abgenommen in letzter Zeit und mir wurde gestern erst bewusst, dass ich ja da nun kein Baby mehr stille, sondern der Zwerg ja unter "Normalos" schon zu den grossen Stillbabys gehört *hihi*
    Ich stille ja auch überall, ich wüsste nicht wieso nicht ;)

  • Ich saß letztens im Rewe in der Mitte zwischen Kassen und Eingang auf einem Stapel Blumenerdebeutel. Hab einiges Aufsehen bei den ganzen Rentnern erregt. :D

    LG Anja
    mit Bube (9), Bübchen (11.3.11) und Mädel (17) mit Mini-Enkeline (9.2.12)


    ****


    "Ah, curse your sudden but inevitable betrayal!"

  • vor ein paar Tagen in der Moskauer Metro:
    Frau mit WKT vorn mit älterem Baby (vielleicht 1,5 Jahre oder so), saß auf dem Sitz, Arme frei. Das Kind machte ständig anihr rum und ich dachte mir schon meinen Teil und dann....? .... ta ta ta ta stillte sie im Tuch mitten in der Metro. Hatte ja vorher nur so gehört, dass ginge nicht so gut in der Öffentlichkeit hier. Das war so was von öffentlich. Wir waren mir Storchewiege Babycarrier auf dem Rücken unterwegs.


    Bisher habe ich fast nur positive Bemerkungen bekommen - fast jeden Tag.

  • Freitag, aus dem Auto heraus gesehen: Mama mit Kinderwagen voller Windelkartons - Baby im manduca.

    * Das Herz hat seine Gründe, die der Verstand nicht kennt *

  • Zitat

    Original von roxi

    Zitat

    Original von Sav
    Oh ja, ich stille ja auch total schamlos immer und überall. Da werd ich auch oft von Mamis angelächelt, meistens den tragenden.


    OT - das hat bei mir deutlich abgenommen in letzter Zeit und mir wurde gestern erst bewusst, dass ich ja da nun kein Baby mehr stille, sondern der Zwerg ja unter "Normalos" schon zu den grossen Stillbabys gehört *hihi*


    auch OT - verrückt, oder? ich mein, heißen "die" nicht im ganzen ersten jahr säugling? ich find mein baby noch sehr baby ;) ich stille auch überall - auch wenn ich irgendwie das für mich gern wieder etwas privater haben mag in letzter zeit. ich mag die blicke nicht mehr so gern... also man kann gerne sehen, dass ich stille, aber mehr sehen muss grad für mich nicht sein... #weissnicht vielleicht hab ich auch ein "stillen-overkill" nach all den monaten...


    gestern: tragetuch im hüftsitz gebunden und dabei mama mit kiwa schiebend (sah ganz okay aus - für die "kleinheit" des kindes hätt vielleicht der rücken des kinds noch besser gestützt gebunden werden können/das tuch im rücken des babies höher gezogen werden können)


    2 maxi-taxi


    wirklich vieeeeele leere geschobene buggies, mit kind auf dem arm (ohne tragehilfe) *wie anstrengend*


    wir mit tragetuch

  • gestern war toll. wir mit tuch und min. 4 andere mütter auch :D und noch ein minibaby im babybjörn. sah aber gut aus ;)
    heute dafür: ein minibaby im tuch..hin schräg/schief vor er mütterlichen brust. zu spät gesehen ob das absicht war^^ und danach noch nen schicken papa mit kind im wagen und babybjörn umgeschnallt..ich ahne schlimmes.


    kurz OT: kann ich die beine/füße im tuch theoretisch nackig lassen? momentan hat max babylegs ujnd söckchen an..aber es wird ja sicher noch wärmer. oder is das zu heikel wegegn UV-Strahlung?

  • Zitat

    Original von mel_kane
    kurz OT: kann ich die beine/füße im tuch theoretisch nackig lassen? momentan hat max babylegs ujnd söckchen an..aber es wird ja sicher noch wärmer. oder is das zu heikel wegegn UV-Strahlung?


    babyhaut hat noch keinerlei schutzfunktion - immer mit kleidung bedecken die haut - is besser, hab's selber nicht probiert aber es gibt doch so'n luftiges uv-schutz-cover ("ozone") von didymos--- darunter kann das kind nackig sein...




    heute:
    rucksack, hinten
    manduca vorn


    vorgestern:
    ergo aufm rücken
    manduca vorn
    ergo vorn (leider mit minibaby - ziemlich überspreizt das kleine und stoff faltig/locker im unteren rückenbereich)
    kreuztrage vorn (zu locker gebunden...und nicht genügend gut eingehockt)


    ein maxitaxi

  • Zitat

    Original von nycssonicyouth
    heute:
    tragetuch-rucksack, hinten
    manduca vorn


    und auch noch heute:


    1x meitai, vorn (mit laufkind) sah juuuuut aus


    1x wickelkreuztrage variante (die mit der waagerechten tuchbahn außen) - zwar scheinbar relativ fest gebunden, aber beinchen hingen komplett gerade/vertikal runter - das war von der haltung her exakt wie der babybjörn #haare #heul - nicht eingehockt, kein gerundeter rücken...hmh. :S

  • Heute in unserer Kita:


    3 kleine Mädchen, 16 Wochen, 6 Wochen und 2,5 Wochen


    in der Doppelkreuztrage mit Didymostuch (wir),
    in einem Now-Sew-Sling aus einem Halstuch (sah aber trotzdem gut aus!),
    in der Doppelkreuztrage mit Hoppediztuch!


    Mehr Babys gibts dort zur Zeit nicht! Das ist mal ein guter Schnitt *find* *g*.


    LG, Katinki


    mit J. (3/2008) und G. (1/2011)



    2.321 Beiträge!

  • Zitat

    Mehr Babys gibts dort zur Zeit nicht! Das ist mal ein guter Schnitt *find* *g*.


    Sehr schön. *g*


    Am Wochenende auf einer Regatta gesehen, Tragen a la Klammeräffchen:


    Zwei ca.12 Jahre alte Mädchen mit jüngeren Geschwistern auf dem Rücken.
    Zwei Erwachsene mit ebenso alten Kinder hinterdrauf.


    Ich mußte in mich schmunzeln, meine Große macht das auch. So geht´s weiter. :D


    edit:RS

    Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling, Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben. (Hans Christian Andersen)
    Ich habe dich so lieb! Ich würde dir ohne Bedenken eine Kachel aus meinem Ofen schenken.
    Joachim Ringelnatz

    Einmal editiert, zuletzt von wolkenschafe ()

  • Heute im Zoo bei Affenhitze


    1 Ergo
    1 Slingähnlichesteil
    1 BB falschrum


    Aber was ich klasse fand 2 Kinderwagen mit grösseren kindern hatten ein TT dabei und eine habe ich gesehen die eine Manduca am kiwa hängen hatte.


    Wir haben heute nur zum einschlafen getragen ansonsten haben wir den Kiwa vorgezogen.

    der Grosse Januar 2007


    die Kleine Juli 2010

  • im urlaub an der see:


    viele geräumige riesige dänische kinderwägen


    ein paar deutsche kinderwägen in eng und quetschig und klapprig (im direkten vergleich zu den dänischen...warum setzen sich die dänischen hier eigentlich nicht mehr durch?)


    1x ein paar skandinavier (schweden?) mit babybjörn am ganz stolzen papa


    1x ein Sling (bei dem die Mama trotzdem noch stützend festhalten musste #weissnicht - der saß so schlecht & locker --- hab immer wieder überlegt, ob ich ihr schnell mal die gekippte variante zeige, die hält bei mir so perfekt und bombenfest #love )


    1x tragetuch (einfache kreuztrage mit süßem minibaby, aber gut eingehockt gebunden)


    ansonsten ein papa mit kiwa, der oben auf der düne am ende des gepflasteren weges saß und sehnsüchtig auf strand und meer schaute und ob des sandes nicht weiterfahren konnte...den sling schien er interessant zu finden, als wir gemächlich an ihm richtung strand vorbeilatschten. spätestens im urlaub merkt man, wie sehr einen ein kiwa doch das ein oder andere mal behindern kann...

  • wir waren gerade ohne kiwa an der ostsee. die alten leute haben immer ganz lustig geguckt, wenn wir da mitm meitai rumgelaufen sind. und ja, die kiwa-am-strand-schieber hab ich aber auch ein bisschen belächelt ;)
    gesehen hab ich hauptsächlich manducas, einmal war direkt bei uns im camp ne mutti mit (schlecht sitzendem) ergo und dem gleichen ziel wie ich unterwegs: kind einschläfern :)

  • mal ne kleine bilanz des stadtfestes in leipzig, ich war dort am arbeiten und hatte an drei tagen für je 17h zeit zum gucken und zählen :D:



    massig kinderwagen darunter super schöne emmaljanga
    9 manducas und über die hälfte von den stolzen vätern getragen
    einige wenige tücher aber diese in tollen designs


    und was ich besonders süß fand ein opa mit enkelkind in einer komforttrage stolz wie bolle.


    und natürlich viele BB und ähnliche verschnitte und eigentlich alle mit blick nach vorn.

    #yoga Es ist nur eine Phase! #yoga Es ist nur eine Phase! #yoga

  • Christi Himmelfahrt im Zoo:


    Ein BB mit Kind nach vorne
    viele viele Kinderwagen
    eine Familie mit Kinderwagen, die gerade im Begriff waren, ihr weinendes Kind in eine Manduca umzutopfen - hab mich total gefreut, noch jemanden außer uns mit Manduca zu sehen :)

  • manduca is auch irgendwie _die_ trendtrage oder? ;)
    heute morgen im elbepark bzw auf weg:
    ein meckeropi "in so ner zwangsjacke würd ich auch schreien..das schneidet ja total ein..aber das sehen sie gar nicht, das sieht man nur von außen.." (ja dem kind war warm, ja da is tragen nicht gerade toll..aber vorallem war der mief im bus schuld!
    außerdem:
    nen papa mit tuch \o/
    in der bahn zurück zwei bb (wenigstens gesicht zur mutter, aber die beine hängen ja trotzdem..) und ausm fenster ein kind in schräglage vor mamas bauch..keine ahnung was das war, aber es sah furchtbar unbequem für beide aus.
    außerdem wurde ich auf meinen MeiTai angesprochen, wie cool der is und dass sie das tuch bei den temperaturewn eher ungern nimmt #cool