Gummistiefel für Laufanfänger? schadstofffrei?

  • Sohnemann braucht für die Kita Matschkleidung. Macht es Sinn einem Laufanfänger schon Gummstiefel zu kaufen, kann er darin gehen? Und weiß jemand, welche schadstofffrei und nicht soo teuer sind? In unserem Schuhgeschäft wirbt ROMIK* damit, dass die Stiefel ohne Blei sind. Gibt es noch andere Firmen, die empfehlenswert sind? Die Stiefel werden ja, weil die Füße schnell wachsen, nicht so lange und in der Krippe auch nicht so oft getragen, da würde ich ungern super viel Geld ausgeben....

  • Ich finde Gummistiefel für Laufanfänger überhaupt nicht geeignet. Die Kinder haben keinen Halt darin, vom Schadstoffgehalt mal ganz abgesehen.


    Warum kauft Ihr keine Goretex/Sympathex/Raintex-Knöchelschuhe? Die sind auch zu 99 % wasserdicht. Meine Tochter ist jetzt 4 Jahre und wir sind mit diesen Schuhen durch jeden Herbst/Frühling gekommen.

  • Hallo,


    uns wurde damals gesagt, dass das Laufen in Gummistiefeln viel schwieriger und anders ist als in "normalen" Schuhen. Und dem ist wirklich so. Erst jetzt mit fast 2 zieht mein Sohn Gummistiefel an, aber auch nur dann, wenn wirklich Land unter ist. Er läuft dann auch immer anders, als in seinen normalen Schuhen, weil man in Gummstiefeln einfach immer ein bisschen schlappt. Rennen z.b. geht mit Gummistiefeln nicht so wirklich.


    Ich würd auch richtung wasserdichter Stiefel tendieren.

  • Zitat

    Original von Gwen
    Hallo,


    uns wurde damals gesagt, dass das Laufen in Gummistiefeln viel schwieriger und anders ist als in "normalen" Schuhen. Und dem ist wirklich so. Erst jetzt mit fast 2 zieht mein Sohn Gummistiefel an, aber auch nur dann, wenn wirklich Land unter ist. Er läuft dann auch immer anders, als in seinen normalen Schuhen, weil man in Gummstiefeln einfach immer ein bisschen schlappt. Rennen z.b. geht mit Gummistiefeln nicht so wirklich.


    Ich würd auch richtung wasserdichter Stiefel tendieren.


    jep, bei uns ganz genauso! Fritz hat seit letzter Woche erst Gummistiefel...

  • Zitat

    Original von Isis


    Warum kauft Ihr keine Goretex/Sympathex/Raintex-Knöchelschuhe? Die sind auch zu 99 % wasserdicht. Meine Tochter ist jetzt 4 Jahre und wir sind mit diesen Schuhen durch jeden Herbst/Frühling gekommen.


    Bzw. kann man normale Glattlederschuhe auch mit so´nem tollen Abperl-Spray behandeln... Hab ich im Schuhladen gekäuft. Kostet zwar 10 ? die Buddel, aber es kommt wirklich absolut kein Tropfen durch!!!

  • Zitat


    Bzw. kann man normale Glattlederschuhe auch mit so´nem tollen Abperl-Spray behandeln... Hab ich im Schuhladen gekäuft. Kostet zwar 10 ? die Buddel, aber es kommt wirklich absolut kein Tropfen durch!!!


    DAS klingt gut - wir haben der Kleinen Gummistiefel anprobiert, einmal herzlich über den Storchengang gelacht und die Dinger wieder zurückgestellt und sind auf der Suche nach Alternativen.

  • :D - na, dann habe ich wohl mal wieder ein unnormales Kind, der liebte seine Gummistiefel nämlich von Anfang an (seine ersten bekam er mit ca. 18 Monaten) und konnte da auch von Anfang an gut drin laufen. Da er ein leidenschaftlicher Pfützenspringer ist und wir auch viel Zeit im Pferdestall verbringen, sind Gummistiefel aber auch das einzige Schuhwerk, mit dem er wirklich trockene Füße behält. (Zumindest meiner Erfahrung nach halten die Gore-Tex-Schuhe alle nicht besonders lange dicht, wenn man länger mit ihnen knöcheltief in der Pfütze steht oder stundenlang im Mist und Matsch herumpatscht.)


    Da unsere Gummistiefel bisher noch vom älteren Cousin vererbt sind, kann ich zu Marken und Preisen nix sagen.


    Ich sehe das mit den Schadstoffen bei Gummistiefeln auch nicht so dramatisch wie viele hier: die Dinger haben ja normalerweise keinen direkten Hautkontakt und werden nur draußen getragen, wo eventuelle "Ausdünstungen" kein Problem sind. Die diversen Imprägnierungssprays, die es so gibt, sind da aber wahrscheinlich auch nicht viel "harmloser". Wäre mir das mit den Schadstoffen wichtig und hätte ich ein etwas weniger "pfützen-verliebtes" Kind, würde ich wohl auch eher auf Schuhe mit Goretex-Membran umsteigen und in Kauf nehmen, dass die eben nicht ganz so dicht halten wie Gummistiefel.

  • Ich glaube, ich frage mal in Krippe, wofür die Kinder die Stiefel brauchen. Spazieren gehen werden die damit ja wohl nicht, ich denke, das ist für die Sandkiste - vielelicht reichen da wirklich Goretexschuhe...
    Ich habe mal gelesen, Romik* soll schmal geschnitten sein, vielleicht passen bestimmte Stiefel ja besser als andere, es gibt ja auch z.B. bei Jako-* kürzere Varianten.
    Weiß denn jemand welche Marken gut getestet sind?

  • Gore-Tex-Schuhe für Laufanfänger, allein zum Zweck, die in der Sandkiste zu tragen - seid ihr so reich? - Abgesehen davon, dass dann alle anderen Kinder in ihre Gummistiefel schlüpfen und das Kind mit den Goreschuhen auf Hilfe beim Schuhezumachen angewiesen ist...


    Zur Ausgangsfrage: Schnüppchen hatte zuerst diese: :arrow:Kurzstiefel von Jako-o, die sehen sehr süß aus, sind aber ziemlich schwer. Mit Stoppersocken drin ging das Laufen darin ganz gut, ohne verlor er sie unterwegs dauernd. Nutzen tun sie nicht viel, zumindest in der Sandkiste, denn Sand und Wasser schwappen ganz leicht rein.


    Jetzt (mit 2) hat er diese: :arrow:Pseudogeorgies von Walz, mit diesem: :arrow:Innenfutter. Die sind prima, das Innenfutter muss zwar nach jedem Spielplatzbesuch in die Wäsche, aber es gibt so keinen Material/Hautkontakt.


    Was die Schadstoffbelastung angeht, sind die Gummistiefel wohl alle nicht so knackig. Muss man eben zusehen, dass sie nicht auf nackter Haut getragen werden.

    Grüße von Aoide
    mit Schnupp (10/'01), Schnüppchen (06/'07) und Sternenkind *20.09.09


    Aoide bloggt

  • Nee, natürlich kaufe ich nicht extra Goretex für die Sandkiste, aber vielleicht als nächste Schuhe jetzt im Winter, die Füße sollen ja so alle 1 bis 3 Monate wachsen... Und Goretex war auch nicht so viel teurer als die Markenlauflernschuhe. Ich würde meinem Sohn schon zutrauen, alle Pfützen mitzunehmen und in den Schnee will er bestimmt auch...
    Hat niemand die Ökotestergebnisse, waren alle Schuhe mangelhaft? ich frage mich halt, ob ich mich auf die Werbung der Firma R verlassenkann, wenn ich schon so viel Geld ausgebe.

  • @ Jalatlaco: Wie heißt das Spray denn genau? Würde ich mal ausprobieren wollen.


    Ansonsten zu den Gummistiefeln (auch wenn du dich schon entschieden hast). Also meine beiden Jungs konnten im Schuhgeschäft recht gut mit den Gummistiefeln laufen (obwohl sie auch gerade angefangen haben mit laufen), gekauft haben wir aber noch keine- ich will erst einmal abwarten, wie oft wir die brauchen würden. Habe ja auch erst teure Lauflerner gekauft.


    liebe Grüße