Kliniktasche packen

  • #confused


    was kommt da rein, wenn man geplant per KS entbindet? ich bin sowas von ratlos, auch wenn es mein 4. Kind ist

    Masha mit 4 Bärchen
    #female 05/96 #female 09/00 #female 09/04 #female 10/07
    Das Glücklichsein ist einfach - zufrieden zu sein mit dem, was man hat und sich so zu akzeptieren, wie man ist

  • Ich würde mal sagen, das was du auch sonst so im KH brauchen würdest. D.h. Pyjama oder Nachthemd (gut ausknopfbar, falls du stillst), Bademantel, Jogginganzug (oder was ähnliches, man will auch nicht immer nur im Pyjama rumlaufen), StillBHs, Stilleinlagen (oder bekommt man die im KH?), Toilettensachen (Zahnpasta, Zahnbürste, Shampoo, Duschzeug usw.), Socken (auch etwas wärmer), Hausschuhe (ggf. Badelatschen zum Duschen). Mehr fällt mir gerade nicht ein. Falls mir noch was einfällt, melde ich mich.


    Darf ich mich mit einer ähnlichen Frage einklinken?
    Was brauche ich im Winter für das Baby (für die Heimfahrt)? Ich will alles für meinen Mann vorbereiten, man weiss bei den Männern nie, womit sie sonst ankommen. :D


    LG

    • Offizieller Beitrag

    Warum sollte beim KS was anderes rein als bei einer normalen Geburt? Ich würde zu Kleidung tendieren, die nicht auf die Naht drückt. Würde ich vorher einfach mal durchprobieren, was ich so zu Hause habe. Da Du nach dem KS wahrscheinlich eher liegst würde ich auf alle Fälle eigene Thrombosestrümpfe einpacken, falls vorhanden. Die im KH sind, naja, nicht so dolle meistens.
    Ich würde noch ein Buch empfehlen für die Kliniktasche. Ich konnte im Krankenhaus nämlich überhaupt nicht schlafen und habe dort dann in der Nacht den dritten Teil von Otherland gelesen.


    Für die Heimfahrt hatten wir im Februar:
    Maxi Cosi o.ä., Body, Langarmshirt oder Wickelhemd, warmer Strampler, Fußsack (bzw. er hat da noch ganz reingepasst bis zum Hals), Mütze und darüber haben wir noch eine Decke gelegt.


    LG, Kalliope

    LG, Kalliope


    Und bist du nicht willig, so brauch ich Geduld! (Prof. Peter Kruse) tap.gif

  • Wir hatten ein Set Klamotten (Wickelhemd, Unterhose, Strampler, Pulli, Socken) und einen Overall und Mütze.


    Masha: Das mit der Narbe würde ich bedenken. Eine Freundin hat ihren Freund erstmal losgeschickt, Unterhosen kaufen...

    Liebe Grüße,


    Ich, mit Tochter (2/06) und tochter (12/07).

  • CaRoSo: ja, das habe ich schon auch gemacht - beim letzten Mal, und genau diese habe ich nie weider angezogen, weil sie so hässlich waren. Dieses mal nehme ich die wieder mit :D


    heute sprach ich mit meiner Hpmöopathin, sie gab mir ein Paar Empfehlungen wegen des verspäteten Milcheinschusses - und meinte, dass es oft verspätet kommt, wenn Nachblutungen zu stark sind. Oh ja, daran kann es liegen. :S

    Masha mit 4 Bärchen
    #female 05/96 #female 09/00 #female 09/04 #female 10/07
    Das Glücklichsein ist einfach - zufrieden zu sein mit dem, was man hat und sich so zu akzeptieren, wie man ist

  • In meine Kliniktasche kommt noch rein:


    Wärmflasche,
    Stillkissen (habe so ein kleines)
    mein Kopfkissen, ohne kann ich soooooo schwer einschlafen.

  • Müsli: das ist eine gut Idee - Stillkissen mitzunehmen, meins habe ich gerade eben gewaschen. Und muss jetzt ein Paar Nächte ohne schlafen 8I, oh Graus

    Masha mit 4 Bärchen
    #female 05/96 #female 09/00 #female 09/04 #female 10/07
    Das Glücklichsein ist einfach - zufrieden zu sein mit dem, was man hat und sich so zu akzeptieren, wie man ist

  • Weiß ja nicht wie das bei euch ist, aber ich hatte Essen dabei, also Sachen, die ich soooo gerne mag, weil das Krankenhausessen nicht so meins war.


    #schäm ich habe die ersten Wochen mit Baby unglaublich gerne Zeitschriften geblättert und werd mir diesmal gleich eine Einpacken.


    Stillkissen auch unbedingt.


    und Photoapparat


    und MP3 Player, weil ich dem Baby stundenlang vorsingen musste und mir irgendwann nichts mehr einfiel, werd ich leise per Kopfhörer hören und mitsingen



    lg
    liv