Mittagsschlaf

  • Machen eure Kinder noch Mittagsschlaf?
    Seit einer Woche habe ich das Gefühl, meine Tochter ist mittags nicht mehr so müde.
    Sie geht ins Bett, schläft aber nicht ein. Dafür ist sie ab 17:30 oft schlecht gelaunt.

  • Mittagsschlaf macht mein Sohn schon seit etwas über 2 Jahren nicht mehr. Und abends ist er dennoch kaum ins Bett zu bekommen (meist wird er erst gegen 21:00 h wirklich müde und schläft gegen 21:30). Spätestens um 8 ist er morgens aber wach und gut drauf.


    Was Du beschreibst, machte unser Sohn genauso durch, als er sich den Mittagsschlaf abgewöhnte. Wir haben ihn wach gelassen, weil er mit Mittagsschlaf abends gar nicht mehr ins Bett fand (tw. erst um 23:30, also nach unserer Schlafenszeit).

    Liebe Grüße, Cornelia


    mit #male (13), #female (12), #female (9), #female (6) und #male (2)

    Einmal editiert, zuletzt von Lovis ()

  • Meine Tochter macht seit 1,5 oder 2 Jahren schon keinen Mittagsschlaf mehr. Sie braucht eh nur neun Stunden Schlaf, wenn ich sie mittags hinlegen würde (das hätte sie bis ca. dreieinviertel vielleicht noch mitgemacht), dann wäre sie vor Mitternacht nicht müde und am nächsten Morgen entsprechend knatschig.

    Das B in Pegida steht für Bildung.

  • Nein, selbst wenn es manchmal besser für sie wäre.
    Sie hatte mit Beginn des Kindergartens letztes Jahr um diese Zeit eine Phase, da hat sie den Mittagsschlaf wieder gebraucht, aber seit Anfang dieses Jahres - keine Chance mehr.
    Ganz selten, wenn sie total am Ende ist, kann man sie mit Hörspielkassetten soweit zur Ruhe bringen, dass sie darüber einschläft.
    Aber in den allermeisten Fällen schläft sie nicht, und wird dann gegen Abend dafür sehr anstrengend. Bei uns fängt das dann aber schon ab 17 Uhr an ;)

  • meine tochter macht seit 1,5-2 jahren keinen mittagsschlaf mehr.


    es kann mal vorkommen, das sie am we mittags schläft weil schwester und vater das tun oder sie nach dem KiGa so ko ist, das sie sich freiwillig hinlegt und drüber einschläft, sind aber eher ausnahmen.


    dafür gehen beide kinder relativ früh ins bett, die kleine gegen 19 uhr, dann beginnt das abendritual der großen und gegen 19:45 h schläft sie dann auch. aufgestanden wird spätestens um 7:15 h.

    LG Petra mit Tochter 1 *20.02.03 und Tochter 2 *24.01.06

  • meine kleine macht seit dem sie ca. 2 ist kein Mittagsschlaf mehr. sei geht im Moment aber leider auch sehr spät ins bett so ca 21.00-21.30. das macht sie seit den Sommerferien so. Vorher war sie immer um 20.00 im Bett. Morgens steht sie so zwischen 7 und halb acht auf.


    Es passiert aber schon mal, das wenn ich sie aus Der KITA abhole(meinstens zu um 16.00h), das sie mir im Bus einschläft oder auf dem fahrrad. ISt immer sehr ungünstig, weil sie dann abends nicht mehr einschläft..


    gruß rebecca


    mit zwei mädels 03/97 und 11/03

  • Lachlan schlaeft noch ab und an aber nur wenn ich mich mit ihm hinlege da er einfach eine motorische Unruhe hat. Er geht auch ganz normal ins Bett und steht zu seiner Zeit wieder auf. Er braucht aber den Schlaf nicht mehr.


    Bei meiner Tochter ist es ungefaehr so wie bei Deiner und deshalb versuche ich sie abzulenken damit sie wenn sie ins Bett geht gut schlafen kann.


    LG,
    Regina.

    Regina (9/75) mit L. (3/03) und K. (12/04) und einem Sternchen das ueber uns wacht.


    The only thing worth stealing is the kiss of a sleeping child.


    .png

  • Ja, Jonas ist mittags wirklich immer ko (es gab bisher nur an sehr wenigen Tagen eine Ausnahme).


    Allerdings ist bei uns Ausschlafen morgens nicht möglich, was heißt das Jonas auch am Wochenende bereits 6:30 Uhr aufsteht (müssen uns auch am Wochenende an die festen Essenzeiten halten wegen dem Diabetes) und 11:30 Uhr ist dann erstmal 2 Stunden Schlafen angesagt.

    Grüße von der Ostsee
    Steffi


    "Gutes kann niemals aus Lüge und Gewalt entstehen." Mahatma Gandhi

  • nö.


    schon seit knapp zwei Jahren nicht mehr.
    sie ist im Januar geboren.


    den Mittagsschlaf haben wir "abgeschafft" als sie noch in die krippe ging, kurz bevor sie drei wurde. danach hat sich die abendeinschlafprozedur von bis zu zwei stunden auf wenige minuten reduziert und es war ca 20.00 ruhe. (sonst 21.30-22-00 h).

    "A complex system that works is invariably found to have evolved from a simple system that works. The inverse proposition also appears to be true: A complex system designed from scratch never works and cannot be made to work. You have to start over with a working simple system. "

    John Gall, The Systems Bible

  • JA, mein Großer macht noch hin und wieder (meist jeden 2. Tag) Mittagsschlaf und das braucht er auch dringend.
    Wenn er mal 3 oder 4 Tage keinen hatte, wir der unausstehlich.... ;(

  • Bei uns ist die Normalität wieder eingekehrt *gggg
    Neele macht wieder Mittagsschlaf wie auch im Kindergarten auch.
    Mir tut das ganz gut, denn dann finde ich Zeit zum Arbeiten .


    Abends geht sie ca. 20:00 ins Bett.