Vorsorgeuntersuchungen - Mann, Mann, Mann...

  • Ich habe eine Aufforderung zur U7a bekommen, die erst nächsten Monat ansteht, schon jetzt mit der Ankündigung, dass, wenn ich nicht hingehe, es der Kommune gemeldet wird und die sich dann wiederholt bei mir melden.


    Ich weiß nicht, aber ich fand den Brief irgendwie abschreckend. Schon allein, weil gleich der erhobene Zeigefinger dabei war, obwohl die U noch gar nicht ansteht.


    Ich habe sehr zwiespältige Gefühle zu den U's und weiß noch nicht, was ich davon halten soll. Ob ich sie wirklich sinnvoll finde oder nicht. Naja, da wir erst hier hingezogen sind, werde ich sie nutzen schon mal einen Kinderarzt auszuloten.

  • Zitat

    Ich weiß nicht, aber ich fand den Brief irgendwie abschreckend. Schon allein, weil gleich der erhobene Zeigefinger dabei war, obwohl die U noch gar nicht ansteht.



    Eben. Ich kam mir vor wie vorverurteilt.
    Die Erinnerungsschreiben unserer Krankenkasse zu den Früherkennungsuntersuchungen waren wesentlich netter formuliert. Informativ und ohne erhobenen Zeigefinger.





    Grüße

  • Erinnerungsschreiben haben wir noch nie eins bekommen. #weissnicht


    mafalda: Ich telefoniere ausgesprochen ungern mit Fremden, und wenn es sich vermeiden lässt (auf dem Schrieb ist auch eine eMail angegeben), dann wähle ich auf jeden Fall einen anderen Weg. ;)

    Das Sams (05/2005) + Don Blech (01/2008 )



    mit dabei seit 6.9.2004

  • In Hessen ist es Pflicht.


    Die haben uns 4-mal mit dem Erinnerungsschreiben genervt (mit dem Hinweis, dass wir entweder die U beweisen oder das jugendamt kommt), obwohl der kinderarzt sie mindetens 2mal (in meinem Beisein) das Bericht geschrieben hat... #augen
    Telefonische Auskunft ist ausdrücklich NICHT möglich und anscheinend gehen die daten in ihrem Super System leicht verloren.


    Nach dem vierten Mal haben wir sie einfach ignoriert, das JA ist noch nicht erschienen.


    Ich finde diese Kontrolle nervig und unnütz.

  • The saga continues... #augen


    Irgendwann nach Frollein's U5 (im März) hatten wir auch wieder ein Schreiben bekommen. Ich rufe also da an, "Ja, das kommt schon mal vor, sagen Sie einfach Ihrem Arzt, die sollen das noch mal schicken". Har, har. Natürlich geht sowas unendlich Unwichtiges hier unter. Heute trudelte also wieder der Brief vom JA hier ein.


    Ich hab die Schnauze sowas von voll von dem Scheiß. Als wenn ich nix Besseres zu hätte, als denen wegen ihrem blöden, nicht funktionierenden Systems hinterher zu rennen. #motz
    Und den Brief, den ich damals ans JA geschickt hatte, hab ich natürlich nicht gespeichert, darf mir also jetzt wieder was ausdenken. Narf. #pinch

    Das Sams (05/2005) + Don Blech (01/2008 )



    mit dabei seit 6.9.2004

    Einmal editiert, zuletzt von Eowyn ()

  • ich würde das ignorieren. wenn wirklich mal jemand vom JA auf der matte sehen sollte (glaub ich nicht), dann zeigst du denen das u-heft und gut ist 's.

  • Ich will denen das aber nicht zeigen, das geht die einen Scheiß an. #flop Ich hab auch beim letzten Mal, obwohl das in dem Schreiben so drinsteht, keine Kopie vom U-Heft mitgegeben.


    Na ja. #augen

    Das Sams (05/2005) + Don Blech (01/2008 )



    mit dabei seit 6.9.2004

  • Immerhin werdet Ihr angeschrieben und gebeten einen Termin zu machen, hier in Berlin gibts bei verpasster U gleich einen schriftlichen Termin an dem ein Jugendamtsmitarbeiter vorbeikommt.

  • Zitat

    Original von Uschi
    ich würde das ignorieren. wenn wirklich mal jemand vom JA auf der matte sehen sollte (glaub ich nicht), dann zeigst du denen das u-heft und gut ist 's.


    Dann zeigst du es eben nicht und sagst ihnen, dass die Us freiwillig sind und es sie nix angeht.
    Es kommt doch eh keiner. In welchem Bundesland wohnst du?
    Wir haben keinen einzigen U-Zettel seit mindestens zwei Jahren dahin geschickt bzw. unser Arzt. Da kam nie irgendwas anderes als Erinnerungsschreiben.

  • In NRW.


    So, Zweizeiler fertig eingetütet, packt mein Mann morgen in die Hauspost (arbeitet im Rathaus) und gut.
    Und natürlich hab ich dann, als ich grade den Umschlag zugeklebt hatte, den Brief von damals wiedergefunden. #augen

    Das Sams (05/2005) + Don Blech (01/2008 )



    mit dabei seit 6.9.2004