Warum habt ihr einen Computer?

  • Wir besitzen gemeinsam einen Laptop, mein Mann hat zusätzlich noch einen von der Arbeit. Ich nutze ihn eigentlich nur privat. Sehr selten auch mal für die Arbeit.
    Hauptsächlich brauche ich ihn für Internet (Surfen, Mailverkehr, Onlineshopping, Onlinebanking, TV etc.), Photoverwaltung- und bearbeitung, ab und zu ein Spiel, Verwaltung von Daten. In dieser Reihenfolge etwa.

    –----------------------------------------------
    Schokoladige Grüße von cioccolata mit Räuber und Biene

  • Mein Lappi ist ein Sponsorengeschenk meiner Mutter, sie macht ehrenamtlich einiges im Behindertenbereich. Ich nutze ihn 99 % privat und 1 % beruflich, wenn ich manchmal mit meiner Arbeit im Büro nicht fertig wurde und eine Deadline gesetzt bekam, dann nehm ich mir was mit nachhause und mache das am Wochenende. Aber das ist rein freiwillig, ich könnte genauso den Kram einfach liegenlassen.

  • Wir haben ein gut gewartetes Netzwerk mit Server daheim :D
    Jeder Erwachsene hat seinen Schleppdepp und wir haben noch einen kleinen Funktionscomputer als Haupt-PC im Wohnzimmer.
    Der Server steht in einem Schrank im Flur und verwaltet alle unsere Daten, so daß wir auf unseren Schleppdeppen nichts abspeichern müssen. Die Daten werden vom Server automatisch alle X-Tage (weiß ich so genau nicht) auf Neuzugänge kontrolliert und die entsprechenden Daten gespeichert, damit auch nichts verloren geht. Will heißen, wir speichern unsere Daten doppelt #cool


    Ansonsten... wir haben vorallem einen PC weil wir keinen Fernseher besitzen. Und weil ich hochgradig Internetsüchtig bin.


    Lg
    Nue

    Mein Labdob fränkelt :D im Moment ist das harte b aus und wird durch weiches b ersetzt ;) (Hatte einen Kaffeeunfall mit der Tastatur)

  • Wir haben ein Laptop und nutzen es gemeinsam, wobei mein Mann eher der TV-Junkie ist ;) Meine Tochter darf zu geregelten Bedingungen auch dran.
    Zu 30% nutze ich das Laptop beruflich.

    Lieben Gruß
    J. 03/70 & Tochter M. 01/04 & Sohn M. 09/06

  • Wir haben jeder (Erwachsene) ein ganz eigenes Laptop, mein Mann hat noch nen PC. Ich nutze mein Ding nur privat bzw. in meiner Berufsfunktion als Mutter :P, dafür haben wir keinen Fernseher.

    Alles Liebe


    Pusteblume



    "Die will doch nur spielen!"

  • Wir haben nen normalen "großen" PC, ein Laptop und ein Netbook und neuerdings noch ein dienstliches Laptop meines Mannes... :S


    Ich brauche einen PC beruflich und privat - nutze hauptsächlich das Laptop.


    Mein Mann macht seit diesem Monat zwei Tage die Woche Telearbeit - daher das dienstliche Laptop, den großen PC nutzt er nur privat für Fotobearbeitung usw. , PC-SPiele gibt es bei uns nicht.


    Das Netbook ist für Internet während Fortbildungsreisen...

    • Offizieller Beitrag

    hi,


    wir haben einen rechner, den wir beide eher privat benutzen und jeder einen laptop, meinen benutze ich privat, für meine übersetzungsaufträge und uni, mein mann seinen beruflich aber gelegentlich auch privat.


    ohne kann ich es mir schon laaaaange nicht mehr vorstellen.

    #sonneige Grüße von Fibula mit drei Juli-Männern #kerze #kerze #kerze #kerze
    Vorurteile sind menschenfreundlich. Sie passen sich dem Niveau ihrer Benutzer bedingungslos an.
    Ernst Ferstl

    Einmal editiert, zuletzt von fibula ()

  • Wir haben 3 Rechner, einen festen, den vorwiegend ich nutze und zwei MacBooks.
    Mein Mann ist selbständig und nutzt ihn privat sowie beruflich.
    Ich nutz den festen PC ausschließlich privat, hab ja auch noch einen in der Arbeit.
    Wenn ich dienstlich unterwegs bin, hab ich entweder meinen dienstlichen eeePC dabei oder mein MacBook, je nachdem wie viel ich schreiben muss.

  • Wir haben einen PC(mein Mann) und einen Laptop(ich). Mein Mann nutzt ihn nur privat, ich nutze ihn auch für Elternbeiratstätigkeiten(bin Schriftführerin), allgemein für Schreibarbeiten, Listen etc für den Kiga, Stillgruppe usw. Von Zeit zu Zeit schreibe ich auch mal Texte im nicht-privaten Rahmen, aber eher selten.


    Ansonsten aber rein privat, Mails, Ebay, Foren, so das Übliche.


    Einzig Computerspiele machen wir gar nicht, weder mein Mann noch ich. Dafür haben wir eine Wii :D


    Die Kinder(5, 3 und 0) spielen selbst nicht am Computer, wir hören aber zusammen Geschichten an, gucken zusammen bei Ebay rum, ich drucke Malvorlagen aus usw.


    Ich hätte für unterwegs bzw Urlaub so was ganz kleines, niedliches, Ipad oder so :D


    Im Keller steht noch ein kompletter PC, den bekommt dann später die Große, wenn sie im Schulalter ist, für Hausaufgaben.

    LG Mama² + Papa² mit Mimi(06/05), Lille(10/07) und Lini(08/10)

  • Ich hab nen rein privaten Laptop, der mittlerweile rund 10 Jahre aufm Buckel hat.


    Mirko macht auch beruflich was mit seinem "Groß"rechner, der auch schon ein paar Jahre aufm Buckel hat, wo allerdings immermal aufgerüstet wird, wenn notwendig und finanziell drin. Und er hat einen Mini-Laptop, den er bei Kunden manchmal braucht.

    LG, Natalie mit großem Mops 03/06 und kleinem Mops (01/09)

  • Ich oute mich auch mal: mein Mann und ich sind beide totale Computerfreaks. Wir haben 2 Standpcs, die aktuell sind und zusätzlich 3 veraltete, die zZ nicht verwendet werden. Laptops haben wir 3 aktuelle und 2 veraltete/kaputte. Und alles zusammen mit meinem Ipod im gigantischen Heimnetzwerk :)


    Mein Mann braucht den PC auch beruflich, aber auch für seine Hobbys (zeichnen, Musik machen, spielen). Ich spiele ebenfalls leidenschaftlich gerne und ansonsten mach ich viele private Sachen halt über Inet, wie shopping, mit Freunden quatschen, Banksachen, Schriftverkehr mit Ämtern, etc

  • Früher war der PC nur zum Programmieren und zum Spielen da und später zum "surfen". Mein ersten PC war auch der gleichnamige, nämlich ein Schneider PC ohne Festplatte und mit Riesenfloppy ;)


    Habe meinen ersten Ausflug über die Telefonleitung im Jahre 1996 gemacht, maaaan, waren das Zeiten. Das war noch Windows 3.11 8I


    Später habe ich den PC dann auch beruflich genutzt und momentan habe ich ein beruflich genutztes Laptop, mit dem ich aber auch surfe, so wie jetzt gerade.


    Mein Mann ist ein Spielefreak und hat dafür einen funktionierenden PC und einige halbfertige Leichen rum stehen. Das ist so ein Hobby, das jetzt dank der Kinder seit knapp drei Jahren ruht, weil einfach die Kohle für die neuesten Dinger nicht mehr da ist.


    Mein Lappi hat die modernen Zeiten auch schon hinter sich, für mich reicht es :D

    LIEBE Grüße,


    Denise, Anna (12/2007) und Mika (05/2010)

  • Welche PCs "zählen" denn? Wir haben je unseren eigenen, und dann stehen da noch die abgelegten, aber z.T. noch funktionsfähigen Teile. Ein Läppi müßte mal plattgemacht und ganz neu aufgebaut werden, der hat irgend nen Bug, den man so nicht rauskriegt. Hardware ist es nicht, das habe ich checken lassen.


    Und die noch älteren Teilchen. DOS, gigantische 260 MB Festplatte... die weiteren Zwischenmodelle haben jeweils die Omas gekriegt. Meinen ersten PC, der aus dem Jahre 1991 oder so stammte (20 MB Festplatte :) ) habe ich aber irgendwann entsorgt.

  • Oha, da musste ich gerade mal eben zusammen rechnen.


    Aaaalso wir haben hier für Privatzwecke jeder einen Desktop-PC (halbwegs moderne Brausekisten) für Videobearbeitung, CAD etc.
    Dann hat jeder noch ein Netbook fürs Auf-der-Couch-Surfen und für unterwegs. Dann gibt es noch zwei ältere große Laptops, wovon einer jetzt fürs Mausebaby zum drauf rumpatschen ausgemustert wurde (hält sie leider nur bedingt ab, unsere Netbooks interessant zu finden :D)


    Ich arbeite von zu Hause aus und habe dafür dann noch einen Firmenlaptop.


    Zitat

    Da fehlt die Möglichkeit: Wir haben mehr Computer als Haushaltsmitglieder. #cool :D


    Auja. Bitte mit Angabe des Faktors :D

    Liebe Grüße von Flip mit Frau Zwergi (*11/09) und dem Schlumpf (*08/12)


    Die Welt ist absurd. Bewerfen wir sie mit Keksen. :D

  • herr ko_nijntje und ich je ein notebook, das wir beruflich und privat nutzen und alle 2-3 jahre ersetzen. auf unseren jobs haben wir beide zugang zu zusätzlichen poolgeräten.


    ich möchte den maschinenpark und elektroschrottberg möglichst klein halten, gelingt mir so mittelgut.


    die kinder sind bislang computerfrei, aber nur noch bis weihnachten. alle 3 wünschen sich einen computer. sie bekommen mein altes notebook, frisch aufgesetzt. und voraussichtlich zur deko mit hello-kitty- und dinoklebern versehen.

    ko_nijntje mit muck (2004), mogli (2006), miep (2007) und mimir (2011)

  • wir haben einenn festen pc und einen laptop.
    den groen baut mein mann immer mal um, das neueste ist er trotzdem nicht.
    und aus dem alten kram hat er den beiden großen jeweils einen pc zusammengebastelt.
    also 4 pcs, 5 leute und alle nutzen ihre privat.

    Nach manchen Gesprächen mit Menschen hat man den Wunsch einen Hund zu
    streicheln, einem Affen zuzulächeln und vor einem Elefanten den Hut zu
    ziehen!
    (Maxim Gorki)

  • Fester PC gehört meinem Mann, hat ne super Ausstattung, wird privat und beruflich genutzt.


    Ich habe einen Laptop, der schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat, er ist jetzt....5 Jahre alt. Ja, tatsächlich, schon! Ich brauch nen Neuen!


    Nein, abgesehen davon habe ich meinen Laptop sehr viel beruflich genutzt, und natürlich momentan ausschließlich privat.


    Im Job hatten wir natürlich jeweils auch PC's, die sind aber nicht mal halb so gut ausgestattet wie unsere hier.


    Und was den PC von meinem Mann angeht, so wird der ständig aktualisiert und erweitert, also nicht alle paar Jahre "ein neuer PC", sondern hier mal ne neue Festplatte, da ne neue Grafikkarte, usw...ich kann mich da nich so dolle mit aus. Mein Mann schon.