menstruierende Frauen markieren

  • krass und das in"fortschrittlichen" Ländern mit Frauenquote und so :stupid:


    turquoise der mann hatte sich während der arbeitszit rasiert bzw seinen E rasierer aufgeladn und hat jetzt nen job bei seinerverteidigerin...
    ( kam bei so nem klatschmagazin im1. oder 2.)



    lg schnuppsternl



    1 fingersuchsystem

    Tagsüber Zirkus abends Theater

    Schnuff 09 & Schlumpl 11 & Augustmädchen 16

    • Offizieller Beitrag

    #flop #sauer #motz :stupid: #stumm

    #sonneige Grüße von Fibula mit drei Juli-Männern #kerze #kerze #kerze #kerze
    Vorurteile sind menschenfreundlich. Sie passen sich dem Niveau ihrer Benutzer bedingungslos an.
    Ernst Ferstl

  • Ich hatte den gleichen Gedanken wie huehnchen.
    Der Chef, der sich so etwas ausdenkt hat wohl erstens keine Ahnung von Frauen und ihrem Körper und wohl auch gleichzeitig ein Problem mit ihnen.
    Ich selbst könnte einen Chef, der eine solche Idee hat, wohl nicht mehr ernst nehmen - wobei es für die Betroffenen natürlich alles andere als lustig ist.

  • Ich würde unter den Frauen wohl versuchen, eine Solidarisierungsaktion zu starten im Sinne von: dann tragen wir eben alle immer ein rotes Bändchen oder so.


    Das ist wirklich übel,
    aber es gibt im Hinblick auf Toilettenzeiten auch in D merkwürdige "Auswüchse" - wie oben ja schon teilweise beschrieben.

  • Zitat

    Original von Bricheton
    Bei L*DL in Polen im Übrigen auch Gang und Gebe...


    Das ist eine Meldung von 2004, als das Schwarzbuch herauskam, das hast du ja vielleicht auch gesehen. Die Quellen, die ich gefunden habe, sind ziemlich wackelig. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das tatsächlich so ist. Nicht, dass LIDL kein Scheissverein wäre und jedem auf die Füße getreten, der dort einkauft... Aber sowas können die nicht durchziehen.


    Vielleicht hast du ja eine seriöse aktuelle Quelle.


    Was den Artikel angeht: Das ist ein bescheuerter Idiot, ein Einzelfall.

  • Ich habe kurzfristig bei einem kirchlichen Unternehmen gearbeitet und musste auch aufschreiben wann und wie lange ich auf Toilette war. Wir konnten keine Pausen machen da die Dienste immer unter 6 Stunden waren, aber 6 Stunden ohne Pipi hab ich nicht durchgehalten.


    Nach 3 Tagen hab ich gekündigt, das war mir zu blöd.

    Liebe Grüße, Bubenmama mit Bub 10 , Bübchen 9 und Schwesterlein 3

  • Ich verstehe nicht, warum man sowas macht. Gerade das Aufschreiben der Zeiten, oder das mit der Stechuhr - das kostet doch viel Zeit und Energie und macht ein enorm unangenehmes Arbeitsklima. Ein Klima das Misstrauens... Ob das für die Produktivität förderlich ist? Und bei einem kirchlichen Arbeitgeber würde ich erwarten, dass etwas mehr auf gegenseitiges Vertrauen gesetzt wird.


    An unserer Schule haben sie die Sporthalle umgebaut und nun könnten die Hausmeister theoretisch sehen, wann wer kommt und geht und wann er auf die Toilette geht etc... Das ist schon irgendwie unangenehm, obwohl ich es bei der Nutzung einer Turnhalle, zu der ja viele (u.a. auch die Trainer einiger Vereine) den Schlüssel haben und wo einfach viel kaputt gehen kann durch Missbrauch und unvorsichtigen Umgang, noch irgendwie verstehen kann. Man kann z.B. für bestimmte Sportgruppen eben wirklich nur die Räume und Geräte freigeben, die sie wirklich brauchen.
    Dennoch, ein blödes Gefühl bleibt.

  • Abosult asozial.
    Das zerstört grad echt das Image das Norwegen bisher bei mir hatte. Ich hatte die als ziemlich freundlich und entspannt erlebt.

  • ich wäre da eher für das rote Bändchen in den Tagen vor der Mens...dann können mir meine Kollegen aus dem Weg gehen und unsere Kunden auch

    -------------------------------------------------------
    Liebe Grüße von Michaela


    Jungsklamotten, selbstgenähtes, Bücher, Spielzeug und noch mehr im
    ♥ Rabenflohmarkt ♥

  • Zitat

    Original von mi-ka-do
    ich wäre da eher für das rote Bändchen in den Tagen vor der Mens...dann können mir meine Kollegen aus dem Weg gehen und unsere Kunden auch


    :D super Idee!!!

  • "Hey Gerda, hast du schon gesehen, die Lisa trägt heute rot-gelb-grün! Daß die mit ihrer Inkontinenz und dem Durchfall nicht daheim bleibt...."

    Mein Labdob fränkelt :D im Moment ist das harte b aus und wird durch weiches b ersetzt ;) (Hatte einen Kaffeeunfall mit der Tastatur)

  • Zitat

    Original von Totoro
    Abosult asozial.
    Das zerstört grad echt das Image das Norwegen bisher bei mir hatte. Ich hatte die als ziemlich freundlich und entspannt erlebt.


    Was kann denn Norwegen dafür, wenn ein einzelner kleiner Unternehmer durchdreht? #augen

  • Zitat

    Original von mi-ka-do
    ich wäre da eher für das rote Bändchen in den Tagen vor der Mens...dann können mir meine Kollegen aus dem Weg gehen und unsere Kunden auch


    Ich wäre für das rote Bändchen in den Signaturen in diesem Forum ;)


    lg malkontentka