Aufklärung

  • "Mami, wie der Wutz rauskommt versteh ich, aber wie habt ihr den da rein bekommen"
    sprach meine Tochter zwischen Müsli und Kindergarten.


    Wie klärt man eine 4 Jährige auf?

  • Zitat

    Original von kea
    Wie klärt man eine 4 Jährige auf?


    Mit kurzen korrekten Erklärungen und immer nur genau so weit, wie sie es einfordern, würde ich sagen.


    Auf die Frage, wie das Baby in den Bauch kommt, hab ich geantwortet, dass im Bauch der Frau ein Baby wachsen kann, wenn die Eltern das möchten und miteinander schlafen. Dann wollte ich luftholen für den etwas schwierigeren Part ;), aber mehr wollte sie gar nicht wissen, da war sie schon wieder abgedüst und mit was anderem beschäftigt #weissnicht

    Das B in Pegida steht für Bildung.

  • Ich freue mich eine Antwort zu bekommen.
    Sie fragt schon recht genau nach.


    Neele: "Wie? Schlafen? Bekomm ich dann auch bald ein Baby?"


    Mama: "Nein, da muss man dann schon groß sein."


    Neele: "Wie groß?" ...


    Aber ich denke, man kann das Gespräch ganz gut lenken :)

  • Meine Kinder wissen bislang, dass eine Frau (und auch sie als Mädchen) gaaaaanz gaaaaanz viele Pünktchen im Bauch haben, die zu Babys werden können,
    - wenn man erwachsen ist und ein Baby will
    - der Samen von einem Mann dazu kommt (es also Mann und Frau braucht zum Kinderkriegen)


    mehr wollte auch die Große bislang nicht wissen.

    Nona mit großer (03) und und kleiner (05) Tochter und kleinem Sohn (2008 )

  • Puuh.
    Bei uns ist das zum Glück noch nicht so konkret Thema.
    Sie weiß, dass Mann und Frau sich ein Baby wünschen müssen.
    Momentan fragt sie allerdings täglich, wann sie Erwachsen ist.
    Warum? Weil sie ein Baby gebären will. Ich sage dann, dass das noch lange dauert und stellte mit Schreck fest, dass es theoretisch nur noch zehn Jahre dauern könnte ... wenn sie denn eine Teenieschwangere wäre 8I


    Sie gebärt zwar täglich ... aber scheinbar will sie es richtig wissen. Vielleicht muss doch ein drittes Baby her, dann darf sie dabei sein und wenn sie mich gehört hat, dann will sie bestimmt nicht mehr so schnell erwachsen werden ;)