Ständig Heißhunger auf starklakritz :-(

  • Hallo...


    Die ganze Schwangerschaft über habe ich ein unbändiges verlangen nach starklakritzen... Mir war ja auch die 1. Zwölf wochen richtig schlimm übel und das lakritz hat oft gute Dienste geleistet...


    Jetzt war ich in der apotheke und habe mir salmiakpastillen gekauft... Und die Apothekerin hat mich gleich gewarnt, dass ich das lieber lassen soll :(


    Danach habe ich gegoogled und jetzt ein schlechtes gewissen, weil ich das schon in Massen verdrückt habe... :(


    Ist das echt so schlimm? Kommt das alkohol trinken oder rauchen gleich? oder allesnur halb so wild?


    Danke für einen Rat...

  • Also die salmiakpastillen aus der APO gehören schon zu starklakritz... Aber ich habe auch schon etliches an DZ- Lakritz aus holland konsumiert, wir wohnen nämlich direkt an der grenze...

  • Ich habe einen niedrigen Blutdruck und ich hatte noch nie wassereinlagerungen, aber ich hatte bis jetzt nur winterkinder - man sagt ja, dass Wasser eher Sommer einlagert...

  • ich wusste garnicht, dass man kein Lakritz essen darf. Hab ich in beinen Schwangerschaften gemacht.


    Aber mal etwas OT: hat jemand eine gute empfehlung fr richtig starkes, salziges Lakritz? Futter mich in Holland immer quer durch das regal, finde aber nie eines, wie es sein soll. Stark und salzig und nicht zu weich. Online- Empfehlung?

  • Zitat

    Original von Leonora
    ich wusste garnicht, dass man kein Lakritz essen darf. Hab ich in beinen Schwangerschaften gemacht.


    Aber mal etwas OT: hat jemand eine gute empfehlung fr richtig starkes, salziges Lakritz? Futter mich in Holland immer quer durch das regal, finde aber nie eines, wie es sein soll. Stark und salzig und nicht zu weich. Online- Empfehlung?


    Ha, das sind genau die Kriterien die für mich auch wichtig sind... Ich mag die kleinen runden wo das dz drauf ist und ich liebe lakritzpulver ;)


    Danke Frauke für deinen Rat... Ich hab nämlich lauter schlimme Sachen gelesen, von schleimhautablösung durch starklakritz und daraus resultierendem Fehlgeburten, Frühgeburten, weile wehen auslöst, vOn vorgeburtlichen Schäden und dass Kinder, deren Mütter Lakritz in der ss gegessen haben ADHS bekommen #schäm klang ja alles nicht gut... Also muss ich mir in die Richtung keine sorgen machen?


    Liebe grüße...

    LG Juni mit #female '02 #female '05 #female '05 #female '11

    Einmal editiert, zuletzt von Juni05 ()

  • Zitat

    Original von Juni05


    Ich hab nämlich lauter schlimme Sachen gelesen, von schleimhautablösung durch starklakritz und daraus resultierendem Fehlgeburten, Frühgeburten, weil es wehen auslöst, vOn vorgeburtlichen Schäden und dass Kinder, deren Mütter Lakritz in der *Schwangerschaft* [Autokorrektur von rabeneltern.org] gegessen haben ADHS bekommen #schäm klang ja alles nicht gut... Also muss ich mir in die Richtung keine sorgen machen?


    Liebe grüße...


    Lila, ich zitiere mich mal selber - hatte ja schon was dazu geschrieben... ;)



  • ja, das hatte ich gelesen. aber warum? das war eher meine frage. sorry, blöd formuliert. was genau ist denn da in lakritz, was das macht?

  • Ähhh.. Wenn ich das so genau wüsste... #schäm aber ich hatte das halt schon mehrfach gehört, gelesen...


    http://www.mediport-online.de/…query.php3?zn=187&keyword


    http://www.focus.de/gesundheit…-dem-baby_aid_442783.html


    Zwei Sachen, die ich auf die schnelle gefunden habe... Vll mag Frauke ja auch noch sagen, ob sie diese folgeschäden (lunge, hirn, untergewicht) durch Glycyrrhizin für möglich hält...


    Also mir war bislang nur die wehenauslösende bzw. Schleimhautablösende Wirkung bekannt - also die Gefahr von früh und Fehlgeburten...

  • Ich habe auch ständig starkes Lakritz gegessen in beiden Schwangerschaften.
    Hatte da furchtbar heisshunger drauf.
    In der zweiten Schwangerschaft habe ich dann auch lauter gruseliges Zeug gelesen über Lakritz und meine FÄ gefragt, sie hat mir geraten weiter Lakritz zu essen, aber so wenig wie möglich.

    Lieber Gruß MondNacht mit 2 wundervollen Kindern

  • Ich hatte in dieser Schwangerschaft auch eine zeitlang Lakritz-Hunger. Ich gebe dem meist nach, weil ich denke, mein Körper weiss schon, was er will.

    Viele Grüsse,
    Rocio mit Oktober07-Mädel, Oktober09-Bub und April11-Knaben