Packblockade (jammerpost)

  • und morgen ist shcon der Umzug :(
    Ich hab ganz viel gepackt und komm jetzt irgendwie nicht weiter.
    Es ist jetzt fast nur noch Kleinkram übrig, der nirgends dazu passt und Sachen die in keine Kiste passen.
    Ich steh hier mitten im Kisten und Zeugs- Chaos und könnte grad echt ne Krise kriegen.
    Umzugshelfer für fertige Kisten und abgebaute Möbel hab ich morgen, aber alle Kistenpackhelfer sind abgesprungen ;(
    Wenn ich Musik anmache steht meine Nachbarin sofort auf der Matte (auch wenns ganz leise ist).
    Ich fühl mich grad einsam und wirr.


    Gruß

    Lieber Gruß MondNacht mit 2 wundervollen Kindern

  • *StueckSchokoladereich*


    Mach ne kurze Pause, und dann schmeiss den verbliebenen Kram, am besten nach Zimmern sortiert, in Kisten. Dann haste zwar beim auspacken etwas mehr zu tun, aber du klingst ziemlich fertig, und dann gehts meiner Erfahrung nach nicht anders. Hatte auch so Kisten, und, falls es dich beruhigt, die sind mittlerweile auch (fast) alle wieder ausgepackt...

  • das gefühl kenn ich, ich denke, es ist normal...
    ich hab dann am schluss alles nur noch frustriert in irgendwelche kisten geschmissen. da warn dann auch nicht mehr die wichtigsten sachen drin . "keller" draufgeschrieben, und erstmal ignoriert nach dem umzug ;)

  • Ich würde den ganzen Kleinkram in eine Kiste schmeißen. Sortieren und Ordnen kannst du im neuen zu Hause auch noch.


    Dann würd ichs für heute gut sein lassen. Wenn deine Umzugshelfer dann Möbelrunter tragen, packst du den Rest. Du hast dann mehr Platz und bekommst weider mehr Überblick.


    So hat es bei uns super funktioniert... (nur das die Kleinkram-durcheinander-Kisten noch immer ungeöffnet im Keller stehen)


    Wünsch dir eine ruhige Nacht und das morgen alles gut geht...


    Lg Knopf

  • jepp, ich kenn das auch udn ich habe auch den Kleinkram nach Zimmern einfach in Kisten zusammengeschmissen und vorläufig ignoriert.


    Wenn man so fertig ist wie du, ist das die einzige Möglichkeit.


    Viel Kraft für morgen udn einen reibungslosen Umzug udn dann eine tolle und tolerante Hasugemeinschaft

  • Danke für euren Zuspruch!
    Leider kann ich nicht aufhören bevor alles fertig ist, da alles fix und fertig dastehen muss (auch die Möbel müssen schon abgebaut sein), da es sonst zeitlich nicht hinhaut.
    Eigentlich sollte heute eine Freundin hier sein und helfen, aber die kann nicht weg Zuhause weil ihre Mutter sie braucht.
    Gestern konnte ich eigentlich auch nichts packen weil ein Kind krank ist und gaaaaaanz viel Mama brauchte.
    Also Nachtschicht #haare
    Schlaft alle gut!

    Lieber Gruß MondNacht mit 2 wundervollen Kindern

  • schade, dass du so weit weg wohnst, sonst hätte ich dir beim Packen geholfen, Mondnacht.


    Habt ihr also eine neue Wohnung gefunden?

    Immer noch klein, aber die Power ist abhanden gekommen.


    Der frühe Vogel kann mich mal.

  • Schön, dass ihr eine neue Wohnung gefunden habt :), ich drück dir doll die Daumen, dass es euch dort viiiiel besser geht. Ich plädiere auch für: Alles in eine Kiste schmeißen! DIE Nachbarin wäre mir jetzt ehrlich gesagt völlig egal. Mach Musik!


    Liebe Grüße,
    stjarna

    Und dann muss man ja auch noch Zeit haben, einfach da zu sitzen und vor sich hin zu schauen. (Astrid Lindgren)

    • Offizieller Beitrag

    Ich hoffe, du hast dir richtig laut Musik angemacht und deine Nachbarin ignoriert!


    Alles Gute für heute!

    LG, Kalliope


    Und bist du nicht willig, so brauch ich Geduld! (Prof. Peter Kruse) tap.gif

  • Ich wünsch dir auch alles Gute für heute! Und hoffe das gleiche wie Kalliope ;)


    Hatte gar nicht mitbekommen, dass du es schaffst da endlich wegzukommen! Juhu!

  • Ja, die Verzweiflung bei den letzten paar Sachen kenn ich auch. Ich habe noch, als der Umzug schon im Gang war, die letzten Dinge zusammengeschmissen.


    Wie schön, dass Du endlich eine neue Wohnung gefunden hast! Kann ja nur besser werden!


    LG
    Bine

    Das Fundament des Rechts ist die Humanität. (Albert Schweitzer)

  • ..und wegen der Musik - den einen Tag wird Deine Nachbarin auch noch verknusen können - dann geht alles leichter von der Hand wenn man ein bissl Radio hören kann!


    Ich an deiner Stelle würde wohl Bad Religion in voller Lautstärke hören! Einfach um sie zu ärgern!

  • am Ende bleibt immer blöder kruscht übrig. Da kommt alles zusammen in die Karton, beschriften werden diese Kartons mit: schlimme Krutschkiste 1, 2 oder je nach Raum...

  • Mir steht der Umzug am Donnerstag bevor und ich habe grad erst ein paar Kisten gepackt, weil hier ja noch alles in Gebrauch ist. Ich grusel mich schon sehr, vor der kommenden Woche.


    Hast Du jetzt alles gepackt? Und zur Nachbarin - der hätte ich zum Abschied noch mal den Radetzky-Marsch geblasen :D


    http://www.youtube.com/watch?v=1jx7Ma6CQIg


    Und zwar ganz ganz laut!

  • Zitat

    Original von KalteSchnauze
    ..und wegen der Musik - den einen Tag wird Deine Nachbarin auch noch verknusen können - dann geht alles leichter von der Hand wenn man ein bissl Radio hören kann!


    Ich an deiner Stelle würde wohl Bad Religion in voller Lautstärke hören! Einfach um sie zu ärgern!


    die gepackten "reste" kisten stehen auch noch bei uns im keller...seit jahren...vielleicht hätte ich es mir einfach machen sollen & den kram nicht packen, sondern nur zum müll tragen ;) irgendwie scheint man die sachen nicht zu vermissen...


    einen "unsachlichen" musiktip zum nachbarn ärgern (eher verängstigen #cool ) hätte ich noch:


    Meshuggah - "I" (ist allerdings kein track, den man mit anwesenden minderjährigen hören sollte --- könnte verstören ;)
    http://www.youtube.com/watch?v=8bkHLkmSQ14


    gut beim nachbarn nerven ist auch (der bass geht durch alle stockwerke :D ):


    bows-britannica
    http://www.youtube.com/watch?v=arB-StzDU9M




    wünsche viel kraft... (ich kenn das auch...)

  • Ich höre radio XES (hat nen Gothic und nen Metal Stream) in moderater Lautstärke.
    Am Montag bin ich den letzten Tag hier, da werde ich noch mal richtig aufdrehen
    (damit ich beim Staubsaugen die Musik auch höre ;))
    Dann ist es mir wirklich alles absolut egal!
    Heute waren die aber auch den ganzen Tag da und haben und dauernd die Tür vor der Nase zugeknallt und sich über jedes Geräusch beschwert, dreimal war die Vermieterin da und hat um etwas mehr Ruhe gebeten.
    Ab Montag hab ich dann erstmal kein Internet mehr und werde sehr selten online sein.

    Lieber Gruß MondNacht mit 2 wundervollen Kindern