Wie weißes Häutchen auf BW wieder loswerden?

  • Hallo!


    Ich habe im Forum schon zu meinem immer wiederkehrenden Problem mit einem "Teilstau" in einer Brustseite gelesen, dass es sich um einen verstopften Milchgang handelt und um ein weißes Häutchen, das diesen verstopfen lässt.
    Bei akutem Problem handel ich, wie geraten (Wärme, ausstreichen bzw. Kind richtig andocken lassen) Danach streich ich Lanolin drauf. Manchmal zupfe ich ein wenig Haut auch weg, wenns sich staut und der Pfropf nicht durchs saugen weggeht.


    Nun meine Frage: werd ich das Problem bzw. Häutchen irgendwann mal wieder los? Und wie? Oder muss ich damit leben / stillen?


    Ich möchte meinen Zwerg (fast 4 Monate) gerne noch länger stillen, es ist aber auf der betroffenen Seite superschmerzhaft, auch wenn es nicht verstopft ist, so dass ich nicht weiß, ob ich das aushalte.


    Janana

  • Liebe Jajana,


    zunächst einmal würde ich vorschlagen, dass Du deine Brust von deiner Ärztin/Arzt und einer Kollegin anschauen lässt, um herauszufinden, ob dein Problem wirklich durch eine Überhäutung eines Milchausführungsgangs hervorgerufen wird.


    Adressen von Stillberaterinnen findest Du im Internet unter: http://www.lalecheliga.de (Stillberaterinnen der La Leche Liga), http://www.afs-stillen.de (Stillberaterinnen der Arbeitsgemeinschaft freier Stillgruppen) oder http://www.bdl-stillen.de (Still- und Laktationsberaterinnen IBCLC).


    Sollte es wirklich ein weißes Häutchen sein, kann ich dir allerdings nicht sagen, ob es ein dauerhaftes Problem bleiben wird oder nicht, denn das ist von Frau zu Frau unterschiedlich.


    Es gibt einen ziemlich deutlichen Zusammenhang zwischen dem Auftreten von solchen Bläschen und Stress und deshalb ist es eine vorbeugende Maßnahme, dass Du versuchst, Stress und Belastungen so weit wie irgend möglich zu reduzieren.


    Liebe Grüße
    Denise

  • danke für die Antwort, ich war inzwischen bei meiner Hebi (es ist ein Häutchen gewesen, wir haben aber außer Lanolin nichts anderes unternommen)


    ... und ich wollt nur mal denjenigen, die das Problem auch ab und an mal haben, mitteilen, wie es bei mir jetzt gut 1 Monat später aussieht:
    Das Häutchen ist weg! Einfach so... , naja, ich hatte inzwischen 1 Brustentzündung - aber wohl NICHT aufgrund eines Staus, und als die überstanden war, war auch das Häutchen wieder weg.


    Und ich hoffe das bleibt auch so :)



    janana

  • Liebe Janana,


    schön, dass sich dein Problem mit dem weißen Häutchern doch so relativ "einfach" gelöst hat. Ich wünsche dir, dass es nicht wieder auftritt.


    Liebe Grüße
    Denise