Joggen nach Entbindung

  • Hallo


    Mich hat heute tatsächlich der Drang erreicht, joggen zu wollen. Ich habs nicht getan, aber es wirft die Frage aus, wann ich es denn wieder tun könnte.


    Mein Baby ist jetzt erst 3 Wochen (ok, fast 4) alt. Rückbildung steht noch an, Entbindung war mMn für den Beckenboden und alles nicht so schlimm - Sturzgeburt, aber keine schlimme, nur eine schnelle (3. Kind)
    Soll ich bis nach der Untersuchung in 3 Wochen warten? Oder bis ich Rückbildung gemacht hab? Oder noch länger?
    Also es fühlt sich alles gut an, aber joggen ist ja nun grad nicht die sanfteste Sportart für Beckenboden und Co.


    Schwimmen geht nicht, weil ich noch ein bisschen Wochenfluss hab. Warte ich, bis dieser komplett verschwunden ist?


    Also es geht mir weniger um "ich will Sport für meine Figur machen" (Klar, die hätt ich auch gern auf Ausgangsposition zurück, aber da weiß ich, dass das dauert. Liegt auch mehr am Becken als am "Fett") sondern einfach um die Bewegung und das Gefühl, mich betätigt zu haben (mir hilft joggen beim entspannen, wenn ich völlig genervt/fertig bin).


    Ach so, ich hab in der Schwangerschaft den Sport gelassen, weil ich im Winter nicht joggen kann wegen meines Asthmas. Und wir reden hier von moderatem Joggen, langsames Tempo und etwa 30 Min.