Womit Silber polieren?

  • Ja, was nehmt ihr, um Silbernes wieder glänzend zu machen?


    Vielleicht sogar ein altes Hausmittel? Den Ohrenschmalztrick kenne ich schon - habs aber noch nicht ausprobiert. :D

  • Also ich weich schwarz gewordenes Silber in Backsoda und Alufolie ein. Dann geht das schwarze leicht ab und ich kann mit einem weichen Tuch nachputzen

  • Backsoda? #schäm Ist das sowas wie Kaiser Natron?


    Ansonsten probiere ich mal die Zahnpasta aus. Hoffentlich setzt sich das nicht in die Gravur.


    Danke euch!

  • Die erwähnte Alufolie, aber in Salzwasser und dann das ganze aufkochen. Riecht etwas komisch, funktioniert aber gut, man braucht dann nur noch abtrocknen.
    Soll das Silber nicht wieder anlaufen, etwas Alufolie mit in den Karton...

  • Der Alufolientrick funktioniert auch einfach mit heißem Wasser ohne Aufkochenlassen.


    Der Vorteil gegenüber anderen methoden: Das Silbersalz wird wieder zu elementarem Silber reduziert, poliere ich es nur, wird die Silbersalzschicht abgetragen und somit dünner.


    Geeignet ist es nicht für Silberteile, die bewusst schwarze Stellen enthalten. Das wäre dann futsch.

    Trageberatung in Suhl/Thüringen
    tragen [ät] rabeneltern.org

  • Zitat

    Original von Astrid Ahlers
    Der Alufolientrick funktioniert auch einfach mit heißem Wasser ohne Aufkochenlassen.


    Der Vorteil gegenüber anderen methoden: Das Silbersalz wird wieder zu elementarem Silber reduziert, poliere ich es nur, wird die Silbersalzschicht abgetragen und somit dünner.


    Geeignet ist es nicht für Silberteile, die bewusst schwarze Stellen enthalten. Das wäre dann futsch.


    Ok, die chemische Reaktion dahinter hab ich noch nicht hinterfragt, für mich liegt der Vorteil darin, dass ich nicht putzen muss #cool

  • Ich hab letztens meinen Silberschmuck sauber gemacht.


    Alufolie in ne Schüssel, Salz drauf, Wasser im Wasserkocher heiss machen und drauf schütten, bissl umrühren und silber rein.


    Riecht dann eklig, aber man sieht sofort wie sich das schwarze löst.


    Lg
    Lady

  • Das Problem ist, dass es schwarze Gravuren hat. :S


    Ob dann diese Tücher von dm gehen?
    Oder weiß jemand von seiner Methode, dass die auch bei schwarzen Gravuren funktioniert?

  • Wenn du schwarze Gravuren hast, dann geht das mit der Alufolie evtl. so, dass du es kontrolliert machst: Also genau zukuckst wie es heller wird und genau dann rausholst, wenn das normale Silber wieder hell ist, die Gravur aber noch dunkel. Dort ist die Patina ja dicker und die Reaktion dauert dementsprechend länger. Bei normalem Silber lasse ich das einfach stehen und "vergesse" es. Das geht da naürlich nicht. Probieren würde ich das mit einem Teil, um zu sehen, ob es klappt. Bei dem Besteck meiner Mutter (Heidelberger Rose) ging das, aber man muss wirklich ein Auge drauf haben und eine Zange, mit der man das Teil wieder rausfischt. Die Reaktion geht nämlich ziemlich fix und mit den Händen in fast kochendem Wasser rumwühlen ist nicht so schön.


    Oder du versuchst, den gravierten Teil raus zu lassen. Das geht z.B. bei Besteck, wenn du die Teile in einen Becher etc. stellst und die oberen Enden mit dem Muster rauskucken.

    Trageberatung in Suhl/Thüringen
    tragen [ät] rabeneltern.org