Roter Urin - "Lebensmittelfärbung" oder Blasenentzündung ?

  • Zitat

    Original von moscan
    Wir haben Dulcamara und Cantharis von unserer Homöopathin bekommen. Nach 12 Stunden waren die Beschwerden weg, sie hatte beim pipi machen schon brennen.


    eben. Es hat schon gebrannt.


    Wenn nix ist im Urin und das Kind auch nichts hat, muss man das nicht homöopathisch behandeln.

  • Danke für Eure Antworten.
    Dulcamara und Chantharis hab ich mir in mein Büchlein geschrieben, werd`s aber jetzt nicht einsetzen, da die Kleine offentlichtlich echt keine Beschwerden hat.
    Sie pipiet viel auf einmal und hat dabei keine Schmerzen. Blut bis dato auch keins mehr dabei.
    Ja, ich werde heut nochmal mit dem Stick testen und weiterhin ein Auge drauf haben.
    Und wegen dem Boden: Sie hat da eigentlich schon öfters mal draufgemacht, aber ich werd heut mal sicherheitshalber einen Test mit Urin aus dem Töpfchen machen ;)

    und HIER und HIER treffen sich die Münchner Raben #top



    I`ve failed over and over and over again in my life....and that is why I succeed
    Michael Jordan

  • Der Urinstix kann schon mal falsch positiv auf Leukozyten sein, ohne daß das Kind eine Blasenentzündung hat - das kommt vom Scheidenmilieu.
    (Deshalb Mittelstrahlurin nehmen und das Kind erst ein wenig pieseln lassen, bevor man die Probe auffängt.)


    Unser Kiä untersucht den Urin im Zweifel unter dem Mikroskop, da kann man das (Bakterien etc.) zweifelsfrei identifizieren.


    Alles Gute


    moronathon

  • Also, nachdem sich das Gedankenkarusell gedreht und gedreht hatte, hab ich vorgestern doch noch den KiA angerufen. Am Telefon musste ich dann erst mal mit der Arzthelferin diskutieren, warum ich meine 15-monatige Tochter aufs Töpfchen setze ("weil die Kinder doch unter 2Jahren ihre Ausscheidungen gar nicht kontrollieren können") #sauer und ich bin dann Nachmittags mit der Kleinene hin. Dort wurde ihr dann so ein Klebe-Urinbeutel befestigt und sie hat dank Babyzeichen gleich Pipi hinein gemacht.
    Der Urin war am Sticks und unter dem Mikroskop ohne Befund. Der Arzt fand die Verteilung des Blutes analog Isis allerdings auch ungewöhnlich- was ich schon etwas beängstigend fand.
    Naja, ich kann jetzt nur hoffen, dass es nicht wieder vorkommt und hab meine Lehre daraus gezogen, dass ich künftig gleich ein Foto mach, da das die Diagnose sicherlich ein wenig erleichtert hätte.

    und HIER und HIER treffen sich die Münchner Raben #top



    I`ve failed over and over and over again in my life....and that is why I succeed
    Michael Jordan

    Einmal editiert, zuletzt von schokine ()

  • Ohje, ist sie etwa windelfrei? Da muss sie sich ja was holen #augen


    (bei uns waren Kind 2 und 3 windelfrei-babys. Als Kind 1 eine späte Bettnäss-Phase hatte, fragte die Kinderärztin etwas besorgt, ob wir das mit ihr etwa auch "so" gemacht hätten? Da schwang ein: "Daran könnte es doch liegen..." mit. Vielleicht wollte die Sprechstundenhilfe auch noch sowas diagnostizieren?)



    Alles Gute,


    Cashew.

  • cashew: ja, die Sprechstundenhilfe hat echt versucht, mich vom Töpfchen abzubringen- einfach unglaublich ;)


    So, ich denke ich bin jetzt dem "Blut" auf die Spur gekommen.
    Heute hat die Kleine wieder auf den Boden gepipit und das Pipi ist ihr sozusagen auch die Beine runtergelaufen. Beim Ausziehen der Puschen sehe ich, dass ein Socken rot verfärbt ist. Ich bin mir zwar nicht mehr 100%-ig sicher, ob sie die Puschen beim "Blutverdacht" anhatte, aber ich glaube schon. Und ich weiß noch, dass sie nach dem Pipi machen durch die Lacke zu mir gestiefelt kam um es mir mitzuteilen. Sie ist also DURCH den Urin gestiefelt und dieser hat sich durch die Puschen wohl verfärbt.
    Das sind so hangemachte weinrote Ökoleder-Puschen, die hatten bisher bei Kontakt mit Wasser noch nie abgefärbt, aber mit Urin ist das wohl anders. Ich bin jetzt tierisch erleichtert ;)

    und HIER und HIER treffen sich die Münchner Raben #top



    I`ve failed over and over and over again in my life....and that is why I succeed
    Michael Jordan

  • Zitat

    Original von astavyastatamejina


    ich frag mich nur die ganze Zeit was du mit Lacke meinst?


    lg
    Liv


    pfütze ;)

    the nature of this flower is to bloom

    (alice walker)


  • #schäm blöd bin,
    aber zu meiner Verteidigung bei uns sagen wir Lache statt Lacke


    lg
    Liv