dringend Hochzeitsgeschenk

  • Huhu,


    die Zahl der Hochzeiten, zu denen ich dieses Jahr eingeladen werde, nimmt unaufhaltbar zu...


    Jetzt habe ich eine spontane Hochzeitseinladung für Freitag erhalten, also Übermorgen. Ein alter Studienfreund von mir heiratet.
    Wir sind nicht wahnsinnig dicke befreundet, eher eben über das Studium (wir haben lange gemeinsam studiert). Außerhalb davon findet wenig statt. Seine Freunde und Familie kenne ich gar nicht (vom sehen her ein bisschen). Hah jetzt fällt mir ein, dass ich doch einen Freund kenne. Der Mann einer guten Freundin meines Studienfreundes ist mit meinem Mann befreundet*.


    Ich würde den beiden (Heiratenden) gerne etwas schenken, habe nun aber keine Ahnung was. Freunde und Familie kann ich nicht fragen (mit einer Ausnahme).
    Habt ihr Ideen?


    Grüße




    *) Danke liebes Forum, das Formulieren dieser Frage hat mich darauf gebracht doch mal diesen einen gemeinsamen Freund zu befragen, hehe

  • Trinkt er gerne Tee oder Kaffee, weisst Du das? Vielleicht eine schoene Kanne von Bodum oder aehnliches, samt gutem Tee aus'm Teeladen/Kaffee von Starbucks oder so? Wieviel wolltest Du denn ausgeben?


    LG
    kasimi

  • danke,


    da sind ja schon viele Ideen dabei :)
    Ich habe jetzt eine mathematische Idee: :arrow:Yoshimoto Würfel
    Das wird zwar recht viel Arbeit den Würfel selbst zu basteln (hoffentlich bekomm ich das schön hin), aber es passt so gut:
    Zwei Würfel, die sich zu einem vereinigen, den man auch noch so drehen kann, dass entweder der eine oder der andere "außen" ist.
    Die zwei Einzelwürfel sind innen hohl, wenn man sie nach außen kehrt sind es Sterne, zusammen ergeben sie einen ausgefüllten Würfel.
    Wenn das mal nicht romantische Mathematik ist :)


    Jetzt brauche ich nur noch eine elegante Formulierung für das, was ich da oben geschrieben habe, ich würde die Würfel damit gern beschriften.
    Auch gerne so, dass auf jedem der Einzelwürfel ein name steht und dann auf dem gemeinsamen irgendwas anderes... hmm denkdenk

  • Zitat

    Original von jabberwocky


    Jetzt brauche ich nur noch eine elegante Formulierung für das, was ich da oben geschrieben habe, ich würde die Würfel damit gern beschriften.
    Auch gerne so, dass auf jedem der Einzelwürfel ein name steht und dann auf dem gemeinsamen irgendwas anderes... hmm denkdenk


    oder fotos?

  • Zitat

    Original von jabberwocky
    Ich habe jetzt eine mathematische Idee: :arrow:Yoshimoto Würfel

    Wow, ich bin absolut kein mathematisch begabter Mensch, aber das ist ja total klasse!!!
    Und ein suuuper Hochzeitsgeschenk! Hab mir den Link gespeichert. Danke!

    liebe Grüße
    adriela


    Gott trägt dein Bild in seiner Brieftasche. (Tony Campolo)

  • Hallo,


    danke sehr. Auch wenn ich jetzt keinen der Tipps verwndet habe, ist es trotzdem eine große Hilfe das mal öffentlich zu diskutieren (allein schon die Frage zu stellen hilft oft).


    Ich habe jetzt also einen Yoshimoto Würfel gebastelt, das ist eine Wahnsinnsarbeit und meine Bastelkünste sind auch ziemlich bescheiden. Dann hab ich dazu passend eine Explosionsox gebastelt und zur Deko so ein Scrapbooking-Dekoset für Hochzeiten genommen (Herzen, Glitzerpapierstückchen, Rosen, verschiedene Papierchen, Pailetten, Perlen, Bändsel alles in Weißtönen), vielleicht klappt das mit dem Bild:


    Bild klappt nicht, also Link


    Und dazu noch ein kleines Büchlein mit Minifotos von den beiden Einzelwürfeln, den beiden Sternen und dann dem Gesamtwürfel einmal mit der einen und einmal mit der anderen Farbe außen. Und dazu dann einen kleinen Text a la: Jeder einzeln, unausgefüllt. Das Innere nach außen gekehrt: ein Stern. Erst zusammen ein erfülltes Ganzes, mal so mal so.
    (so in der Art)
    Ich hab es so kryptisch gelasssen und hoffe, sie verstehen die Symbolik. Am Ende noch einen kleinen Glückwunschtext von mir und eine Erklärung zum Yoshimoto Würfel.


    Zuerst hab ich mir ein bisschen Sorgen gemacht, weil es ist ja nun ein Geschenk, das gar keinen monetären Wert hat. Aber die Beiden haben genügend Geld, sie brauchen also nicht wirklich etwas (was sie sich nicht selbst leisten könnten).
    Und ich finde die Symbolik ist so großartig und da steckt so viel Mühe drin und dann passt es auch noch weil uns die Mathematik verbindet (wobei der Würfel da nicht so wahnsinnig viel tiefe Mathematik hergibt.. aber egal).


    Und dann war die Hochzeit total kleingehalten und schön. Die große Feierist dann morgen. Dazu bin ich nicht eingeladen, aber das ist schon in Ordnung so. So passt auch mein kleines geschenk :)

  • Das sieht wahnsinnig toll aus und es ist ein so schönes Geschenk!
    so passend zur Hochzeit und viel viel besser als etwas gekauftes.


    Ich versteh leider gar nicht, wie Du das selber gebastelt hast (ich kann es auch auf UTube nicht finden).


    ... sonst würd ich es auch basteln ( es steht hier auch eine Hochzeit an)

    • Offizieller Beitrag

    WOW! Das finde ich eine wirklich schöne Idee. Und eine Menge Arbeit in der Durchführung.


    Außerdem ist mir etwas schwummerig vor Augen, nach der Geschwindigkeit der Vorführung :D

    Hermine und drei Jungs (04, 07 und 09)

    ---

    demokratische Ordnung braucht außerordentliche Geduld im Zuhören und außerordentliche Anstrengung, sich gegenseitig zu verstehen

    Willy Brandt, 1969