Blockaden im Kreuzbein-Darmbein durch Tragetuch?

  • Hallo zusammen,


    meine Tochter ist nu sieben Monate alt und seit Geburt viel und gerne im Tragetuch. Binden tue ich eigentlich immer die Wickelkreuztrage.
    Wir haben mit der Kleinen aber nun das Problem, dass immer und immer wieder das Kreuzbein-Darmbein-Gelenk blockiert ist. Sie ist dadurch sehr unzufrieden, hat Probleme mit dem Stuhl absetzen und schläft sehr schlecht und ist unruhig. Da unser Kinderarzt Chiropraktiker ist, löst er die Blockaden immer und es geht ihr danach wirklich deutlich besser und sie ist fast wie ausgewechselt.


    Nachdem wir nun in einer Woche zwei Mal da waren und beide Male Blockaden da waren, mache ich mir doch so langsam Gedanken, wo die herkommen könnten.
    Ist es möglich, dass diese Blockaden durch das Tragen im Tragetuch kommen?


    LG und vielen Dank schon einmal vorab,
    Isdira

  • Liebe Isdira,
    ich habe deine Frage nicht vergessen.
    Da ich keine Medizinerin bin, möchte ich mich vor einer Antwort erst kundig machen.


    Schönen Himmelfahrtstag!


    Astrid

    Trageberatung in Suhl/Thüringen
    tragen [ät] rabeneltern.org

  • Liebe Isdira,
    am Wochenende war ich bei den Dresdner Tragetagen und hatte die Gelegenheit , die Physiotherapeutin Birgit Kienzle-Müller zu diesem Problem zu befragen.


    Sie gibt Entwarnung: Ihrer Meinung nach kann eine neue Blockade nur durch ein Trauma auftreten, also wenn es zu einem Sturz o.ä. kommt.


    Dass deine Tochter nun wieder diese Beschwerden hat, könne entweder daran liegen, dass die Blockaden nicht vollständig behandelt seien. Alternativ wäre es möglich, dass sie sich unwohl fühlt (Stress, Entwicklungssprünge, Krankheiten könnten die Ursache sein). Dann bestehe die Tendenz, in alte und vertraute Muster zurückzufallen.


    Wenn du auf die richtigen Grundlagen achtest (Anhockspreizsitz, fest gebunden, Rücken gut gestützt, wenn sie schläft natürlich auch eine gute Kopfstützung), dann kannst du nach Aussage von Frau Kienzle-Müller ohne Bedenken tragen.


    Ich hoffe, dass dir diese Antwort weiter hilft.

    Trageberatung in Suhl/Thüringen
    tragen [ät] rabeneltern.org