Zungenbändchen beim Stillen gerissen

  • Hat jemand schon mal sowas erlebt ?


    Der Zwerg kam mit relativ kurzem Zungenbändchen auf die Welt. Der eine KiA wollte es eigentlich am 5. Tag schon durchschneiden, obwohl es beim Stillen keine Probleme gab, hatte aber beim Hausbesuch kein Werkzeug dafür dabei.
    Seine Kollegin sah 3 Wochen später keinen notwendigen Grund für's durchschneiden, weil das Stillen eben problemlos klappt. Also haben wir es gelassen und uns entschieden, dass es nur durchtrennt wird, wenn er später wikrlich Probleme beim Sprechen hat.


    Tja, und gestern dockt der Zwerg zum Stillen an, zieht und schreit plötzlich absolut panisch auf. Ich dachte erst er hätte sich mal wieder saumässig verschluckt, aber ganz offenbar hatte er Schmerzen, denn es blieb ihm dann sogar für 10 Sekunden die Luft weg und er liess sich danach kaum beruhigen. Und dann seh ich, dass ihm blutiger Sabber aus dem Mund läuft. Also nachgeschaut wo das herkam und dann gesehen, dass es vom Zungenbändchen kommt und dass das Bändchen ca. zur Hälfte eingerissen ist. 8I


    Beim Arzt waren wir dann gestern Abend nicht mehr, nachdem er dann nach dem ersten Schock problemlos gestillt hat und wir eine ruhige Nacht hatten.
    Aber verwundert bin ich schon, dass das Bändchen einfach so beim Stillen reissen kann. 8I
    Hab schon überlegt ob es vielleicht mit daran lag, dass er die letzten Tage viel wegen Blähungen geschrien hat. Denn grad beim Schreien sah man schon immer wie kurz das Bändchen ist.


    Hat jemand schon mal ähnliches gehört oder erlebt ?

    Nr. 1 Sommer 06 - Nr. 2 Herbst 08 - Nr.3 Frühling 11 und Nr. 4 Herbst 13 #herzen

  • Höre ich zum ersten Mal. Ich musste gleich mal gucken, wie alt er ist, weil ich dachte, dass er sich vielleicht das Bändchen an den Zähnen angerissen haben könnte. Aber er ist ja noch so jung, da wird wohl ein Zahn kein Auslöser sein.
    Aber auf jeden Fall interessant. Vielleicht hat er eine gute Zungenmuskulatur und so das Bändchen extrem gedehnt bis es dann doch gerissen ist.

    Falls ich klein im Telegramstil schreibe, dann hab ich gerade nur eine Hand frei.

  • Ja, Zähne fallen als Ursache weg.
    Und ich hatte auch keine Klamotten oder Schmuck an, an denen er irgendwie hätte hängenbleiben können.


    Werd mal morgen die Hebamme fragen, ob sie sowas schon gehört hat.
    KiA hat bis Montag Urlaub, aber ich denk, der kann und muss nun wohl eh nichts mehr machen, was nicht auch die 4 Wochen bis zur nächsten Vorsorge warten könnte.


    Naja, nun brauchen wir uns auf alle Fälle keinen Kopf mehr machen, ob es richtig war das Bändchen nicht zu durchtrennen. Da hat sich die Natur wohl selbst geholfen...

    Nr. 1 Sommer 06 - Nr. 2 Herbst 08 - Nr.3 Frühling 11 und Nr. 4 Herbst 13 #herzen