Vorlesbuecher fuer Grosse Kinder (10-12 Jaehrige)?

  • Ich suche lustige, gute, spannende also schoene Vorlesbuecher fuer 5. und 6. Klaessler, da ich eine Freizeit begleiten werde und auf der Suche bin fuer die abendliche Vorlesrunde. Habt ihr Ideen? Gibt es so etwas fuer so Grosse noch? Meine eigenen Kinder sind noch so kindlich im Vergleich, dass ich echt keine Ahnung habe...


    DANKE!

    • Offizieller Beitrag

    Kästner? Also "Fliegendes Klassenzimmer", "Emil und die Detektive"? Toll fand ich auch "In geheimer Mission durch die Wüste Gobi", das ist aber recht lang. Wie lang ist das Zeltlager denn? Ist ja auch doof, wenn Du mit dem Buch nicht fertig wirst.


    Ansonsten Michael Ende "Die unendliche Geschichte". Lindgren "Kalle Blomquist". Steinhäufel (oder so) "Herr der Diebe"...

    Hermine und drei Jungs (04, 07 und 09)

    ---

    demokratische Ordnung braucht außerordentliche Geduld im Zuhören und außerordentliche Anstrengung, sich gegenseitig zu verstehen

    Willy Brandt, 1969

  • Mit Vorlesebuch ist eins gemeint, das mehrere kurze Geschichten enthält, so dass du jeden Abend eine Geschichte komplett lesen kannst, richtig?


    Für Unerschrockene:
    Onkel Montagues Schauergeschichten - Chris Priestley
    Zwölfe hat's geschlage - Otfried Preußler


    Mit etwas tiefergehendem Witz:
    Rosie und der Urgroßvater - Monika Helfer und Michael Köhlmeier



    oder einfach Buchvorschläge für die Altersgruppe ab 10 Jahren: :arrow: Kinderbücher ab 10

  • neonbeige, dann ist es vielleicht nicht so toll, zum vorlesen... wenn man vor lachen nicht mehr lesen kann. ich spreche aus leidvoller erfahrung #augen


    wie wärs denn mit madleine l'engle? zb dieses

    the nature of this flower is to bloom

    (alice walker)

  • Zitat

    Original von Madrone
    neonbeige, dann ist es vielleicht nicht so toll, zum vorlesen... wenn man vor lachen nicht mehr lesen kann. ich spreche aus leidvoller erfahrung #augen


    wie wärs denn mit madleine l'engle? zb dieses


    Aber es ist bestimmt toll wichtig für die Entwicklung das zu kennen!


    Man kann ja heimlich schon mal drin lesen, dann wird man nicht so von der Witzigkeit überrascht! Ich lese aber einfach vor und lach mich tot, les ich den satz halt hundert mal irgendwann klappt es zwischen meinem gelächter schon halbwegs zu verstehen was ich meine...

  • "Der kleine Hobbit" von Tolkien?
    Oder das Roald Dahl Buch von Danny ("Danny oder Die Fasanenjagd"? Oder "Hexen hexen"? Oder "Die Zwicks"???


    (Wir sind Roald Dahl Fans ;))


    PS.: Von Cornelia Funke gibt es auch mehrere schöne, vorlesegeeignete Bücher für 10-12jährige, die wurden ja schon genannt.