Kind krank, bitte helft mir mal bitte!

  • Alsooooo,
    Der Grosse hatte am Montag den ganzen Tag Fieber, bekam abends nochmal Nurofen und war dann um 23h00 total nass geschitz und fieberfrei. Morgens hatte er 38,3 und er hat noch den ganzen Tag über Halsschmerzen geklagt, war aber sonst topfit.


    Gestern morgen (Mittwoch) hatte der Kleine dann Fieber, Spitze war am Abend 40,6. Ich hab abwechselnd (alle 5 Stunden) mit Nurofen und paracetamol gesenkt. Er hat bei über 40 Grad sich 2x erbrochen aber ich fand das normal. Gestern abend um 21h00 bekam er Nurofen, war zwar warm über nacht, hat aber nicht geglüht. Heute morgen um 6h00 dann 39,0 und da merkte ich schon einen kleine pickligen Ausschlag an den Füssen und an einem Knie. Er bekam dann paracetamol weil er wehleidig war.
    Ich musste heute morgen arbeiten, Schwiegis fanden dass er serh gut drauf war, was ich ihnen auch glaube.
    Als ich ihn heute mittag abgeholt habe, hatte er 39,6 und war wieder schlecht drauf, hab ihm dann Nurofen gegeben. Er hat gerade über 2 Stunden geschlafen aber jetzt ist der Ausschlag viel schlimmer.
    Kleine Pusteln die jucken und auch auf den Händen.
    Da mein Auto auch noch heute mittag bei der Arbeit abgeschleppt wurde (Reifenpanne) und ich im Moment autolos bin und sowieso morgen für die Jungs einen Kontrolltermin habe, schwanke ich hin und her ob ich jetzt noch etwas organisieren soll um zum Arzt zu gehen oder nicht. Fieberlos ist er gut drauf, nur dieser blöde juckende Ausschlag macht mir Sorgen. :S


    vielleicht ein Tip, was es sein könnte???

    LG
    Das Schmunzelmonster

    "Jeder Mensch trägt einen Zauber im Gesicht: irgendeinem gefällt er.” Friedrich Hebbel

  • Von Scharlach bekommt man doch keinen Ausschlag #confused


    Ab zum Arzt würde ich sagen :S


    Wir machen ähnliches durch...Nur ohne Ausschlag...

    Sind so kleine Seelen, offen ganz und frei. Darf man niemals quälen, gehn kaputt dabei.



  • Doch bei Scharlach bekommt man einen Ausschlag nur hatte er schonmal Scharlach und das sah defintiv anders aus. War eher in der Leistengegend und dies hier ist am Knie und an den Händen/Füssen.


    Irgendwie ist heute nicht mein Tag.... ;(

    LG
    Das Schmunzelmonster

    "Jeder Mensch trägt einen Zauber im Gesicht: irgendeinem gefällt er.” Friedrich Hebbel

  • Ah, wieder was gelernt...Wußte ich nicht.


    Geh doch bitte zum Arzt. Gerade wenn das Fieber schon länger anhält UND auch noch mit Ausschlag ist :S Hast Du die Möglichkeit zu gehen?


    Ich war jetzt schon zweimal beim KiA innerhalb von zwei Tagen weil bei Jara nicht klar ist woher das hohe Fieber kommt...

    Sind so kleine Seelen, offen ganz und frei. Darf man niemals quälen, gehn kaputt dabei.



  • Genau das ist es, denn die Bläschen sind jetzt auch im Mund. :S
    Da Tante Wicki sagt, dass keine Therapie möglich ist, werde ich morgen erst zum Arzt gehen. Ihr könnt mich jetzt tuppern, aber ich krieg das heute nicht hin und sein Allgemeinzustand ist (wenn er fieberlos ist) gut.


    Dank nochmal an alle
    habibi

    LG
    Das Schmunzelmonster

    "Jeder Mensch trägt einen Zauber im Gesicht: irgendeinem gefällt er.” Friedrich Hebbel

  • wenn die Maus die Flüssigkeitsaufnahme stark verweigert kann man auch mit ner Spritze kaltes in den Mund tröpfeln oder evtl auch Eis lutschen lasssen.


    Gute Besserung, wird meist ja schnell besser.
    Lg
    Liv

  • dank dir, nee trinken tut er sehr gut, das essen ist schwieriger. Da ich ihm wenig Milchprodukte (fieber) geben will, muss ich mir jetzt noch was ausdenken. #augen

    LG
    Das Schmunzelmonster

    "Jeder Mensch trägt einen Zauber im Gesicht: irgendeinem gefällt er.” Friedrich Hebbel

  • Ich dachte Milchprodukte sind nicht gut wenn man Fieber hat, zumal er sich übergibt bei hohem Fieber und die Säure der Milch doch das ganze noch unangenehmer macht.
    Lieg ich falsch Isis, du kannst mich gerne eines besseren belehren? :)

    LG
    Das Schmunzelmonster

    "Jeder Mensch trägt einen Zauber im Gesicht: irgendeinem gefällt er.” Friedrich Hebbel

  • Fieber ist von Nahrungsmitteln recht unbeeindruckt.
    Ich würde leichte, frische Sachen anbieten ( Gurke, Melone usw) und haette keinerlei Bedenken bei Milchprodukten.


    WAS man erbricht ist ziemlich Wurscht, alles eklig.


    Milch ist nicht sonderlich sauer.
    Wenn dein Kind Lust drauf hat, nur so.


    Frage mich gerade allerdings, ob es wegen der Bläschen ungünstig ist...nach Zahn-Ops beispielsweise soll man ja auch erstmal keine Milchprodukte konsumieren....




    Edit: Milchprodukte sind kein Problem, Obst meist zu sauer, meiden.



    Ansonsten ist wohl Wala Mundgel ganz gut, man kann die Bläschen auch mit Zahnungsgel betupfen, das betäubt ein bisschen. Mund mit abgekühltem Kamillentee oder Ringelblumentee spülen lassen.

    Süsskram aus den Jahren 2009 und 2012 <3

    Einmal editiert, zuletzt von soulfire ()

  • Zitat

    Original von habibi
    Ich dachte Milchprodukte sind nicht gut wenn man Fieber hat, zumal er sich übergibt bei hohem Fieber und die Säure der Milch doch das ganze noch unangenehmer macht.
    Lieg ich falsch Isis, du kannst mich gerne eines besseren belehren? :)


    Das ist egal, Magensäure erbrechen ist immer eklig.
    Ich finde, es gibt keinen Grund, Milchprodukte zu meiden. Alles, was mild ist und nicht im Mund brennt, ist ok.