Beiträge von Sunnhild

    Zitat

    Er sagt: »Die Kinder heute lernen Organisation und Präsentation.« Referate, Wochenpläne – er hält das alles für eine Vorbereitung auf ein kritikloses Büroleben, in dem der Chef in der Tür steht und sagt: »Frau Müller, stellen Sie mir bis Freitag bitte alles über die indischen Märkte zusammen!«


    Damit ist wohl alles gesagt - mein Mann und ich sind uns einig, dass wir die Kinder nicht zum Abi "prügeln" werden.
    Mir persönlich wäre es sogar lieber, wenn die Kinder einen handwerklichen Beruf ergreifen würden anstatt zu studieren, aber das ist dann ja nicht meine Entscheidung

    Das ist nicht nur ein Verstoß gegen das Waffengesetz, sondern auch ggfs. gegen das Waffengesetz! Laxer Umgang mit Schusswaffen geht gar nicht.
    Sofern die Waffe scharf ist ... ich hätte auch die Polizei gerufen ... die sollten sowas übrigens anonym regeln, also dem Nachbar nicht sagen, wer sie angerufen hat.


    Mann, wie ich diese Waffenspinner sowas von nicht abkann. Und beim nächsten Amoklauf waren es dann wieder die "Killerspiele".

    Leute, lasst euch nicht verrückt machen.


    Ich war gestern mit meinem Ältesten beim Kinderarzt - er hat mal wieder so einen ominösen fieberhaften Infekt aus dem KIGA mitgebracht, der nach 72 Std wieder vergessen ist und ich brauchte für gestern den Kinderkrankenschein. Unsere KiÄ meinte, dass sie in den letzten Tagen etliche (Klein)Kinder mit Brechdurchfall hatte, die jetzt auch labordiagnostisch per Stuhlprobe untersucht wurden (Sicher wäre sicher, sie ist da eh sehr gründlich). Es waren zu 100% Noro- oder Rota-Viren! Die ollen Biester gehen zumindest hier in OS auch grade mal wieder um.


    Wieviele Tote gibt jetzt? 16? 25?
    Ich will wetten, dass sich am letzten (verlängerten) Wochenende mehr Leute totgefahren haben bzw. totgefahren wurden, weil es etliche Gehirnamputierte es nicht lassen konnten, sich besoffen hinters Lenkrad zu setzen. Redet jemand über die Einführung einer 0-Promille-Regelung? Nööö ...
    Um mal die Relationen wieder herzustellen: In D sterben pro Jahr 20000 Menschen an Infektionen, die sie sich in Krankenhäuser zugezogen haben!


    Ich bin ja mittlerweile der Meinung, dass hier eine begrenzte, wenn auch sehr unangenehme und in Einzelfällen sehr gefährliche Magen-Darm-Geschichte medial hochgejazzt wird, weil ein Pharmaunternehmen Profite wittert - dieses Medikament (Eculizumab), mit dem die an HUS Erkrankten behandelt werden, soll wohl 5500 EUR pro Gabe kosten.
    Oder die Bevölkerung soll abgelenkt werden, damit möglichst wenig Leute mitbekommen, dass mal wieder ein paar Mrd. EUR nach Griechenland verschickt werden sollen, die wir besser in eigenen Land brauchen könnten. Transfer-Union usw. Davon redet ja auch in diesem Forum niemand.
    Dass so nebenbei die Bio-Höfe und Bio-Läden plattgemacht werden sollen bzw. kaputtgeschrieben werden, kommt einigen Lobbyistengruppen natürlich auch sehr gelegen.


    Gemüse selber anbauen ist eine gute Idee, denn vertrauen kann man der globalen Nahrungsmittelmafia eh schon lange nicht mehr. Natürlich kann man seinen Bedarf kaum sleber decken, aber man kann schonmal einen Anfang machen, so ganz "Urban Farming" mässig.

    Bremag, welches Call Center ist es denn? Gerne als PN.
    Ich arbeite seit über 10 Jahren bei einem der Marktführer und kenne mich in der Branche einigermaßen aus.
    Wenn du tatsächlich Kundenbetreuung machst, brauchst du als allererstes Nerven wie Drahtseile und einen gewissen schwarzen Humor.

    Zitat

    Original von Joscha08
    Selbstversorger...Habt ihr dann auch im Winter Gemüse im Garten? Ausser Feldsalat find ich irgendwie nichts. Klar Kohl geht, aber den hätte man schon früher säen müssen?!


    Nein, noch nicht, soweit sind wir noch nicht. Kohl kann man noch lange vorziehen und wachsen lassen. Kartoffeln kann man einlagern, Steckrüben dito. Eine komplette Selbstversorgung für 5 Personen bekämen wir eh nicht hin mit ab heute 880 (vorher 440) qm, die auch nicht komplett für den Anbau genutzt werden (können). irgendwo brauchen die Kinder auch noch Platz zum Spielen.
    Aber im Winter leben wir viel aus dem WECK-Glas. Und wir sind CSA-Mitglieder, siehe meinen Thread hier.


    Zitat

    Original von Joscha08
    Gemulchte Beete: Was bedeutet das denn genau? Was kippt ihr da denn drüber? Rasenschnitt? Und dann wäschst kein Unkraut und man muss weniger gießen?


    Siehe:


    Zitat

    Als Mulchen (mnd. mul, „zerfallende Erde, Staub“; siehe Mull) wird in Gartenbau und Landwirtschaft das klein- oder großflächige Bedecken des Bodens mit unverrotteten organischen Materialien (Mulch) bezeichnet.


    http://de.wikipedia.org/wiki/Mulchen


    Rasenschnitt finde ich persönlich (!) jetzt nicht so schlau, denn wenn man Pech hat, wächst hinterher das Gras im Gemüse. Wir nehmen Grobkompost vom städtischen Wertstoffhof, eigentlich kannst du alles organischen Garten"reste" nehmen. Weniger Unkraut: Meinem Gefühl nach ja. Weniger Giessen: Definitiv! Besser für den Boden ist es auch.

    Zitat

    Original von Sosh

    Zitat

    Original von Luzy
    danke heidi


    Ja hat sie auch so so so Recht. Wenn AL nicht so 'nen Gossenslang hätte, hätte sie gegen Mondgesicht Rebecca wahrscheinlich sogar gewonnen, denn hübscher finde ich sie, auch wenn Rebecca mehr Pfeffer im Mors hat.


    Klar ist AL um Längen hübscher als Rebecca (und IMO auch als Jana und Amelie). In meinen Augen sah sie fast am Besten aus.
    Aber es ist auch die Ausstrahlung, die es macht, und AL hat so eine üble negative, dass es mir ganz anders wird. Eine meiner Ängste ist es ja, dass meine Tochter sich später mal mit "so einer" anfreundet, wobei das "so eine" komplett unabhängig von der Optik ist.
    Es ist die Art, die überhaupt nicht geht. Und dieses unreife, kindische, Amelie hat sich mit ihren 16 Jahren oft um Lichtjahre erwachsener verhalten.
    Und es wurde ihr wirklich oft genug gesagt und das auf eine vernünftige Art und Weise ("Fertiggemacht" wurde keine wirklich diesmal). Kritik annehmen und an sich arbeiten muss man halt in der Branche, das gehört mit zur Berufbeschreibung,.
    Fäkalsprache können sich Models erst erlauben, wenn sie in einer Kategorie mit Naomi Campell oder Kate Moss (sie soll ich ja auch oftmals recht, ähm, plastisch ausdrücken) spielen. #augen


    Luna, die Jenny war glaube ich noch minderjährig, als sie gewonnen hat.
    Mir ist es fast wurscht, ich tippe auf Jana und wünsche es Rebecca, die mochte ich von Anfang an.

    Glaubt mir, wenn ihr da mitten drin steht, findet ihr den nicht mehr toll. Man kann nämlich noch erkennen wie er mal aussah, bevor man ihn hat verkommen lassen.
    Sowas ärgert mich, echt.


    Zitat

    Original von Joscha08
    sunnhild: das ist ja wahnsinnig viel fläche! wie schafft ihr das blos? da bist du ja täglich stunden dran, oder? der verwilderte Garten zieht mich auch an :) sieht aus wie bei uns vor kurzem :D


    Naja, wir haben recht kreative Arbeitszeiten. Ich fange meistens um 07.00 an bis mittags und mein Mann arbeitet 3-4x die Woche abends von 18.00 bis mindestens 23.00 und oft open end. Wir arbeiten beide auch an Sonntagen und an Feiertagen und nehmen so die Zuschläge mit.
    Und wir haben keine anderen Hobbies. Die Kinder kommen im Garten "alleine" zurecht, da ist der kurze Altersabstand echt von Vorteil. Man muss halt nur eine
    Auge drauf haben und ab und zu schlichten (Bei den Zwillingen, die können sich zur Zeit bis aufs Blut zanken. #augen)
    Ich gebe aber zu, dass wir da echt besessen sind, was Selbstversorgung, Krisenvorsorge und Sich-Autark-machen betrifft. Das ist echt eine Lebenseinstellung und ich bin gespannt (bzw. habe da so meine bedenken), ob die Kinder das weiter so klaglos mitmachen, wenn sie älter werden.


    Die gemulchten Beete machen aber echt wenig Arbeit was Unkraut jäten und Bewässern betrifft. Viel, viel weniger als welche, in denen die erde "nackt" ist. Und sieht nur so ordentlich aus, weil ich grade durch bin, zwischen die Erbsen guckt man besser nicht genauer, was da alles noch so im Biotop wächst.

    Zitat

    Original von Sosh
    Ob sie die Entscheidung wieder erst nächste Woche zeigen?


    Am Donnerstag ist doch schon Finale!

    Zitat

    Original von AstridB
    sunnhild, wer ist madame mimimi? :D


    Anna-Lena. Die macht doch immer "Mimimimi". :D