Beiträge von sirius

    Du vor der Schule #super. Ist das geil! Ich stelle mir gerade vor, wie groß das Opfer für mich wäre, würde ich als Prinzessin Lillifee vor der Schule stehen 8I. Naja, mittlerweile brauch ich das nicht mehr, aber als Hannah Montana käme ich sicher ganz groß raus :D. Vielleicht mit Mikrofon und singend #hammer.


    Julius, alles Gute zum Geburtstag!


    Ansonsten ... wie immer schöne Bilder von Euch :).

    Ich werf mal noch eine Sonnencreme in den Raum: Gamarde


    http://www.amanvida.eu/D/Gamarde.htm


    Ist ja auch nicht gerade günstig, aber ich wollte sie zumindest erwähnen ...



    Was mich interessiert gerade: So richtig befriedigend finde ich derzeit nichts. Nach der Sante-Pleite frage ich mich, ob Eco oder Gamarde wirklich nanofreie Sonnencreme herstellen können. Warum dann nicht die anderen? Wo ist der Haken? Oder bin ich einfach zu mißtrauisch?


    Benutzt ihr gerade "alle" die Eco? Oder wie habt ihr euch entschieden? Ich vermeide bisher, meine Kinder einzucreme, aber ein Spanien Urlaub steht demnächst an und auch hier sind die Tage schon ganz schön heiß. Ich muß mich langsam entscheiden und schiebe es täglich vor mir her :S.

    Ich selbst kann es nicht und ich erstarre in Ehrfurcht, wenn ich die Kinder hier Luftsprünge machen, in der Hocke fahren oder den Bürgersteig hochspringen sehe 8I #flehan.
    Dieses Jahr ist es allerdings schon ruhiger geworden. Letztes Jahr waren die richtig "in" und überall zu sehen. Bemerkenswert, diese Teile.

    Meine 6jährige Tochter fährt begeistert Waveboard. Sie übt eifrig und es klappt schon richtig gut.
    Falls dein Sohn klein und zierlich sein sollte, dann gibt es auch Waveboards, die eine Nr. kleiner sind und sich dadurch besser fahren lassen. Meine Tochter fährt auf dem klassischen WB.
    Von mir also ein Ja :).

    Ich gehe einfach mal davon aus, daß ihr noch nicht immer in Schleswig-Holstein lebt, sonst hättest du nicht gefragt, oder?
    Wohnt ihr schon immer in Norddeutschland oder lebt ihr für länger da?
    Es ist so, daß es quasi Pflicht ist, in eine dänische Schule zu gehen, wenn man den dänischen Kiga besucht hat. Es ist dann nicht ganz leicht, wenn ihr wieder wegziehen werdet und es keine dänischen Schulen mehr gibt.
    Könnt ihr dänisch? Irgendwie solltet ihr euren Kindern in der Schule dann auch helfen können. Oder vorher im Kiga. Sie unterhalten sich dort auch auf dänisch.
    Toll ist die häufig kleine Gruppengröße und die guten Betreuungszeiten. Oftmals werden auch schöne Unternehmungen gemacht, nach DK zum Beispiel. Und daß die dän. Sprache gelernt wird, ist auch ein netter Nebeneffekt.
    Aber egal, was ich hier schreibe, ich würde mir den Wunsch-Kindergarten trotzdem immer anschauen. Auch unter den dän. Kindergärten gibt es solche und solche.
    Erzähl doch mal ein bißchen mehr :)?

    Ich hatte 2 x die Taitava Mütze hier. Leider fallen die unglaublich klein aus. Schade, ich fand die so schön. Hat die zufällig jemand ab 104er Größe? Die war meinem Sohn immernoch zu eng #augen.
    Dafür war die Ringelmütze in Gr. 92 viiiiel zu groß ...

    Daß die beißen können, wollte ich irgendwie überhaupt gar nicht wissen 8I #angst .


    Wir haben auch viele solcher Netze, beliebt sind Sträucher und die Kinderspielzeuge :S.


    Fühlt sich das für dich gut an? Die meisten Klamotten haben doch so einen merkwürdigen Geruch, von dem nicht sichtbarem bzw. nicht riechbarem ganz zu schweigen.


    Ich wasche alles mind. 1 x vor jedem Tragen, ob gebraucht oder neu. Gern mit einem Extra-Wasserspülgang.

    Wir haben einen Schaumspender von ProWin (gibt es sicher auch von anderen Firmen).


    so einen (klick)


    Da füllst du unten etwa 1 Finger breit Seife oder Shampoo ein (ich nehm viel weniger) und füllst den Rest mit Wasser auf. Das gibt jedes Mal ne super Schaumschlacht und mir ist es egal, ob die Flasche danach leer ist.


    Ich glaub, das geht auch mit den gekauften Schaumspendern wie Kandoo o. a., wenn du die wieder nachfüllst.



    Edit: Merke! Erst lesen, dann antworten. Solstice hat den gleichen Gedanken gehabt.

    Sorry fürs ot, aber das Wort Gelbwurst klingt einfach ... örks ... widerlich für mich.


    Hab grad mal gegoogelt und beschlossen, daß Hirnwurst auch nicht gerade besser klingt.
    Ist das sowas wie Fleischwurst?

    Unsere Bademeister sagen: Das Seepferdchen ist die Lizenz zum Ertrinken. Das ist sicher mit einem Augenzwinkern zu sehen, aber nicht ganz falsch.
    Bevor meine Kinder kein Bronze hatten, durften sie nicht alleine schwimmen gehen. Meine Große (9 Jahre) darf mit ihren Freundinnen seit diesem Jahr allein im Schwimmbad sein. Meine kleine Tochter (6 Jahre) hat das Bronze-Abzeichen auch, aber sie darf nur in meiner Begleitung (bzw. in Begleitung eines Erwachsenen) ins Freibad. Allerdings darf sie dort auch allein ins Nichtschwimmerbecken und auch mit ihrer Schwester zusammen ins tiefe Becken. Ich beaufsichtige sie zwar, aber nicht beobachtend. Sie schwimmen beide sehr gut, "trainieren" auf ihr Silber-Abzeichen hin und das gibt mir schon etwas Beruhigung.
    Natürlich, es kann immer etwas passieren, aber das ganze Leben ist ein Risiko ... loslassen gehört auch zum Leben dazu.

    Die Creme von Eco Cosmetics mit Sanddorn und Olive, LSF 30, 125 ml ... nehmt ihr die auch für die Kinder?
    Es gibt ja noch eine extra Kinderserie mit LSF 45. Was meint ihr, sind beide geeignet?

    Soweit ich weiß, enthält die Börlind Nanotechnologie.


    Und die von Avéne vermutlich auch :(.


    Folgendes hab ich auf deren Homepage gefunden:

    Stellen Nanoteilchen in Sonnenschutzprodukten ein gesundheitliches Risiko dar?


    Nein. Auf nationaler und internationaler Ebene wird die Erforschung der Eigenschaften von Nanopartikeln wegen vermuteter gesundheitlichen Risiken zur Zeit aktiv vorangetrieben. Beteiligt sind hier Arbeitsgruppen u. a. der EU-Gremien, der FDA (amerikanische Gesundheitsbehörde) und des BfR (deutsches Bundesinstitut für Risikobewertung).


    Besorgnis bereiteten Ergebnisse tierexperimenteller Untersuchungen an Ratten über vermutete toxikologische Eigenschaften und Ansammlung von Nanopartikeln im Organismus.


    Mittlerweile konnte bereits eine vorläufige Risikobewertung von Nanopartikeln in kosmetischen Mitteln vorgenommen werden:


    Verschiedene Untersuchungen zur Hautpenetration konnten zeigen, dass weder ultrafeines (nanomerisiertes) Titandioxid noch Zinkoxid in Sonnenschutzmitteln die Hornschicht der Haut zu durchdringen vermögen. Nanopartikel sind zu groß für einen passiven Transport durch die Haut und damit wird eine dermale Absorption (Aufnahme in den Körper) unwahrscheinlich.
    Aus den aktuellen Untersuchungen an dermatomisierter (speziell aufbereitete) Schweinehaut mit nanotechnologisch hergestellten mineralischen UV-Filtersubstanzen ZnO und TiO2 lassen sich keine gesundheitlichen Risiken für den Verbraucher ableiten.
    Die bisherigen Beratungsergebnisse und Stellungnahmen aus den Sitzungen der Untersuchungskommission für kosmetische Mittel konnten für diese Formulierungen bestätigt werden.