Beiträge von Fienchen05

    so, ich bin jetzt erstmal bis montag ein paar Tage in Norddeutschland unterwegs und weiss nicht ob ich zwischenzeitlich mal on sein kann.
    Ich weiiss leider immer noch nicht wer mein wichtel sein könnte (bitte lieber wichtel, nich böse sein).
    Ich schau einfach Montag mal was sich hier so getan hat. Vielleicht haben sich bis dahin ja auch mal alle hier eingefunden #augen


    P.S. Das neue Buch kommt natürlich mit :)

    Guten Morgen,


    ich habe auch ausgepackt und freue mich gaaaanz doll. Ich habe ein Büchlein bekommen mit dem Titel *Wieviele Farben hat die Sehnsucht*, Ein Märchenbuch mit Kurzgeschichten. Eine hab ich schon gelesen...


    mein lieber Wichtel, vielen vielen Dank, dass passt gut zu mir und ich freue mich aufs schmökern.


    Was das Raten angeht, weiss ich auch nicht wirklich wer es sein könnte....in dem supernetten Brief steht Wiederholungstäterin, also hast du mich schonmal bewichtelt???
    Ich wichtel ja schon bißchen länger und mein Gedächtnis...*ähm*...*hust*.... naja...vielleicht bekomm ich noch nen Tipp??? #schäm

    An die Finkidkenner unter euch:


    Diese beiden Hosen passen Josi prima, ich bin total happy.
    Allerdings frage ich mich ob die sami generell nicht etwas zu dick ist für den normalen Gebrauch?


    Die Mauri hat ne ganz tolle Farbe (aqua) aber das Material ist ganz weich.... ist das nicht super fleckempfindlich? Ansonsten hat die Hose nen ganz tollen Schnitt und ist super Bäuchleingeignet.


    Ich überleg immer noch ob ich sie behalte oder nicht.....
    vielleicht könnt ihr mir helfen :)

    lass dich nicht unterkriegen und tritt vor allem auch deinen ängsten in den arsch (ich weiss wie schlimm die sein können)...
    eine bekannte von mir hatte auch diese Diagnose und das ist jetzt etwa 8 jahre her. Es geht ihr prima :)


    Alles wird gut..ich drücke dir die daumen

    Liebe Denise,


    ich brauche bitte mal deinen fachlichen Rat.


    Mina ist nun etwas über 10 monate alt. Seit sie etwa 10 / 11 Wochen alt ist, wird sie so alle 1-2 Stunden wach und nuckelt an der Brust. Vorher schlief sie prima.
    Sie trinkt nachts kaum, sondern schläft eigentlich recht schnell wieder ein, allerdings geht es mir da etwas anders. Ich schlafe schlecht weil mir mein Rücken weh tut und ausserdem schlafe ich auch schlecht wieder ein. Ich bin total gerädert!
    Tagsüber schläft sie auch nur auf dem Stillkissen während dem Stillen. Leg ich sie dann irgendwo ab, schläft sie max. 15 Minuten weiter und wacht dann auf und schreit. Leg ich mich abends mit ihr zum Einschlafstillen ins Bett, warte bis sie eingeschlafen ist und gehe dann raus, wacht sie spätestens nach einer halben stunde wieder auf. Meistens bin ich dann auch schon so müde das ich im bett bleibe.... zu Hause bekomm ich gerade garnichts mehr auf die Reihe.


    So, nun kommt dazu, dass sie mich in die brustwarze beisst (sie hat jetzt 4 zähne). Sie stämmt sich gegen meine Brust und zieht sie durch die zähne raus ;(..d.as tut soooo weh! Ich sage ihr dann recht wehement *NEIN* und dann fändt sie an zu heulen. Ich lass sie dann erst nach ner weile wieder an die brust aber sie macht es wieder! Ich habe nun gestern nochmal genau beobachtet und glaube, sie macht es wenn sie keinen richtigen hunger hat.
    Ich lege sie schon oft an...vielleicht sollte ich die abstände vergrößern? Wenn sie richtig hunger hat, macht sie das nicht.
    Sie isst ja auch schon einiges nebenbei.


    Ich wünsche mir etwas mehr schlaf und heile Brustwarzen :(


    Ich bin derzeit AE und habe niemanden der mich großartig unterstützen kann. Meine große Tochter ist 5 und fühlt sich natürlich zurückgesetzt. Ich bin einfach oft genervt, müde und kraftlos.... kannst du mir helfen?


    liebe grüße

    ich interessiere mich auch dafür, habe aber leider momentan wenig zeit mich umfassend damit zu beschäftigen.
    Ich überlege ob ich dort den Halt finden könnte, den ich so dringend bräuchte.


    Ich lese gespannt mit :)


    Vielleicht kann ja der ein oder andere ein paar grundsätze dazu erlären..

    ich bewundere deine standfestigkeit ..ich habe diese leider (noch) nicht so...


    wie schön, dass nun endlich jemand versteht warum und wieso....
    ich weiss selber wie sehr man sich das wünscht und wie wichtig das ist.


    Liebe Grüße

    bei mina slippenverschluss bekam sie auch zum fäden ziehen ne kleine narkose und vorher nen schlcuk LMAA Saft.....das war total problemlos, da hat sie schon geschlafen bevor sie die narkose bekam.
    Ich dachte, das wird immer so gemacht??
    Is doch klar, dass so ein zwerg da panik bekommt wenn er ne narkose haben soll

    ich muss das nochmal rauskramen:
    so eine sch.... :(


    also ich hab jetzt nen goßen teil des Buches gelesen.
    Erstmal ist es so, dass ich ja versuche Mina halbwach die Brust aus dem Mund zu ziehen. Meist klappt das auch gut und sie schläft dann weiter. Dies ändert aber rein garnix daran das sie nur mit der brust einschlafen will :S.
    Ausserdem ist es nicht möglich sie in ihr Bett zu legen. Sie schläft ein, ich trag sie ins Bett, kaum ist sie drin -----> SCHREIEN!
    Ich stille sie, trage sie halbwach ins Bett -----> SCHREIEN!


    Dann versuche ich auch noch feste Schlafzeiten für den Tag auf die Reihe zu bekommen woran ich aber kläglich gescheitert bin, weil wir während der Woche einfach zu viele Termine haben. (ergo, Logo, Sport...)


    ahhhhhhhhh.....meine nerven ;( (und mein rücken) ;(