Beiträge von sandra

    hallo :),


    du kannst auch so denken: du musst jetzt keine entscheidung treffen, auch nicht in ein paar wochen. aber du hast jeden tag aufs neue die möglichkeit, etwas zu verändern und eine entscheidung zu fällen, wenn für dich der richtige zeitpunkt da ist :)


    alles gute!

    liebe denise,


    eine freundin von mir bekam von ihrer ärztin gesagt, dass nach neuesten erkenntnissen wieder beikost ab dem vierten monat empfohlen werde - da ich in dem thema nicht mehr wirklich drin bin, frag ich dich :) - gibt es da neue empfehlungen?


    danke dir und liebe grüsse,


    sandra

    ich vermelde die schönste grüne wand, die die welt je gesehen hat - die dritte farbe wars dann #flehan #flehan #flehan ;)


    welches zitat hinkommt, weiss ich noch nicht genau, aber ich bin wild entschlossen, im bad das von happy spider


    get cape. wear cape. fly.



    an die wand zu pappen :D

    terry pratchet gäbe auch so einiges her, das stimmt :D


    *reserviert freilandrose den platz auf der spüle* #kuss



    sommerklar, der text ist ja super, vielen dank! den kannte ich nicht, aber der wird auf jeden fall irgendwie verwendung finden, ich wollte eh auch gern ein paar gedichte rahmen und aufhängen :)
    und was den sympathiefaktor des nachts-ins-bad-schreibens angeht, bin ich ganz bei kira #freu ;)

    es gibt gar keine schwelle. aber einen durchgang #ja vielleicht darf kira sich auch noch an die breitere seite der küchenfront lehnen? oder unter dem kühlschrank sitzen? :D


    aber eigentlich wollte ich mich noch bei allen für die zitate bedanken :) #freu #rose

    :D auch keine schlechte idee ;)


    kira, es gibt noch nichts zu fotographieren ausser zwei grösseren flecken in verschiedenen grüntönen, die beide scheisse aussehen #augen - ausserdem musst dir das nach fertigstellung eh selbst ankucken. die wand ist auch gleich neben dem küchenboden :D #kuss

    im moment überlege ich, einfach "ich streiche nie wieder eine wand grün, ich streiche nie wieder eine wand grün, ich streiche nie wieder eine wand grün..." auf die wand zu schreiben *aaaaaaaaaaaaaaaaaah*


    #flehan #flehan #flehan

    das john-lennon-zitat mag ich auch total gerne, andromeda :). es soll ca. ein meter breit und je nach länge kann es bis zu einem meter hoch werden. mal kucken, kommt natürlich auch auf die länge des zitates an, ein ganz kurzes würde ich kleiner machen :)


    frieda, macht doch nix, trotzdem danke! :)


    was mir auch gut finde ist dieses hier von marlene dietrich:


    Wenn ich mein Leben noch einmal leben könnte, würde ich die gleichen Fehler machen. Aber ein bißchen früher, damit ich mehr davon habe.


    ;)

    #freu #freu #freu #freu


    dankeschön für die vielen tollen zitate! hätte ich doch nur mehr freie wände... ;)



    happy spider, deins ist ja sehr klasse :D #kuss


    und das von shaw ist auch eins meiner lieblingszitate #ja



    kira, ich hab mich durch sämtliche langen threads gewühlt, um signaturen zu lesen, aber irgendwie war nicht das richtige dabei. vielleicht schreib ich auch einfach "59 monate gestillt, getragen abgehalten und familiengebettet." an die wand :D

    hallo :)


    ich überlege, mir ein zitat an die wand zu schreiben, das will ich schon ewig und jetzt geben es die wände dann auch her, dass es passen würde...


    im moment habe ich zwei in der engeren auswahl, das bekannte von nietzsche:


    nur wer noch chaos in sich trägt, kann einen tanzenden stern gebären.



    und ein anderes lieblingszitat von van gogh:


    die normalität ist eine gepflasterte strasse. man kann gut darauf gehen, doch es wachsen keine blumen auf ihr.



    was ich auch schon überlegt hatte war eine textzeile aus dem neuen lied von wir sind helden ("alles") zu nehmen, aber das passt bei mir grade eher situationsbedingt und ich weiss nicht, wie lang ich das als passend empfände...


    wenn sie sagten: wir nehmen dir deine krücken, sag - würdest du tanzen oder dich danach bücken?


    (nein, ich hab mir nicht das bein gebrochen :D)




    was sind denn eure lieblingszitate? vielleicht springt mich ja doch noch was anderes an ;)


    gespannte grüsse,


    sandra

    hallo kathi,


    ich arbeite selbst als kinder- und jugendlichenpsychoterapeutin, schwerpunkt verhaltenstherapie, und ich kann nur sagen: eine gute, vertrauensvolle therapeutische beziehung ist das A und O und für den verlauf einer therapie mindestens (!) genauso wichtig, wie das methodische handwerkszeug.


    wenn du das nicht aufbauen kannst, und du auch nicht das gefühl hast, dass es lediglich an missverständnissen liegt, sondern etwas grundlegendes ist, ist deine therapeutin wirklich nicht die richtige für dich. bist du denn noch in der probatorik, oder war das die vierte therapiestunde? wenn es dir so schwerfällt, es der therapeutin direkt zu sagen, dass du wechseln willst, kannst du es ihr auch einfach auf ihren anrufbeantworter sprechen, gegebenenfalls vorher noch aufschreiben, was du sagen willst, und ablesen :)


    das verhalten deiner früheren therapeutin ist unfassbar daneben, wirklich!


    ich weiss jetzt nicht, wie alt dein kind ist, aber vielleicht hat dein psychiater auch eine falsche vorstellung von der stillhäufigkeit/menge?


    alles gute für dich :)

    hallo littlebig :),


    die vielen tollen antworten meiner vorschreiberinnen möchte ich nur noch unterstreichen, ganz viel wurde schon gesagt, das ich jetzt nicht nochmal wiederholen möchte, nur soviel: solche gefühle haben viele mütter/eltern am anfang ihren babys gegenüber, und am hilfreichsten ist, sich auf die gegenwart einzulassen und zu schauen, was dir und deinem baby jetzt grade gut tut, wobei ihr euch wohlfühlt :)


    eine bindung zum kind wächst auch mit der zeit, das muss nicht schlagartig da sein. um dich so richtig in dein baby verlieben zu können, ist es z.b. gut, wenn ihr viel körperkontakt habt, hast du ein tragetuch?


    um nicht unbemerkt in eine postpartale depression abzurutschen möchte ich dir auch ans herz legen, deine hebamme einzubinden und viel mit ihr zu sprechen, damit ihr da gegebenenfalls nichts überseht. das ist wichtig für dich und für euer kind :)


    alles gute für euch! hast du dich auf unserer homepage eigentlich schon einmal umgeschaut? dort findest du viele infos, die grade am anfang hilfreich sein können :) ein sehr gutes buch zum thema, auch was die ganzen unsicherheiten als neu-mama ;) angeht, ist "bindung stärkt" von evelyn kirkilionis.


    liebe grüsse :),


    sandra

    Zitat

    Original von Kimba

    Zitat

    Original von sandra deuble
    edit: ja, mein alter hat er auch so ungefähr. na ja, dem müsste man nicht mehr alles erstmal beibringen :D


    Ich hab gerade mal nachgeguckt. Billy Burke ist von 1966 und kommt sogar aus Washington State, wenn auch nicht aus Forks.


    oh, dann ist er sogar noch ein paar jährchen älter als ich ;)

    :D erwischt.


    ich hab daran, dass ich charlie (allerdings mit einem: den schnauzer mal weggelassen) eigentlich deutlich ansprechender als die kinder :D finde gemerkt, welch hohes alter ich wohl schon erreicht haben muss ;)


    edit: ja, mein alter hat er auch so ungefähr. na ja, dem müsste man nicht mehr alles erstmal beibringen :D


    edit2: danke hadassa, dass du den thread damals in der gartenlaube eröffnet hast :D