Beiträge von waschbär

    Ich habe hier genau das gleiche und hatte mich deshalb bei Donum Vitae erkundigt.
    Und die haben mir gesagt, dass die alte Elternzeit ganz regulär die vollen 3 Jahre geht und dann am 3. Geburtstag die neuen 3 Jahre vom Baby losgehen.
    Und so hab ich das jetzt einfach mal meinem Arbeitgeber und der Krankenkasse mitgeteilt und bis jetzt hat sich noch keiner gemeldet, dass das nicht gehen würde.


    Übrigens steht dir dann eventuell auch wieder Mutterschaftsgeld zu. Das hab ich nämlich fast übersehen, dass man das auch während der Elternzeit bekommt und hab es dann kurz vor der Geburt noch schnell beantragt und mich über den unerwarteten Geldsegen gefreut. ;)

    Nur kurz, wir kommen grad von der U3.
    Zwerg ist nun genau 5 Wochen alt und auf ca. 5 kg hatten wir ihn ja eh geschätzt, aber er bringt doch glatt volle 5,3 kg auf die Waage und hat schon 60cm. (Hatte bei Geburt 3,9kg und 54cm) 8I
    Kein Wunder dass ich die 62er Bodies nur noch mit viel Spannung in der Länge und um den Bauch zubekomme.
    War heute extra wegen einer Zweitmeinung zum Zungenbändchen bei der anderen Ärztin und diese meinte, da er offensichtlich keinerlei Probleme mit dem Stillen hat, würde sie gar nichts machen und abwarten. Wenn er dann beim Sprechen wirklich Probleme hat, dann macht man es später wenigstens nicht grundlos. Puh, ist mir ein Stein vom Herzen gefallen. Weil das war ja eigentlich auch meine Einstellung, aber der andere Arzt hatte mich dann doch verunsichert, weil er es eben am 5. Tag schon durchschneiden wollte.


    So, jetzt ruh ich mich noch etwas aus, und heute Abend startet dann die Rückbildung. *freu*

    Wenn es den Abendkampf so oder so gibt, dann verstehe ich, dass du den Mittagsschlaf momentan nicht abschaffen willst. Vorallem wenn du dich dann auch noch selber auf's Ohr hauen kannst. ;)


    Seit gestern Nachmittag hat mein Zwerg irgendwie die Schlafkrankheit. *staun*
    Momentan schläft er tagsüber wieder 3 Stunden am Stück, trinkt dann 15min, ist dann kurz nölig wegen Bäuerchen oder Blähungen, strampelt dann 15min nackig beim Wickeln rum, trinkt nochmal kurz, schaut dann auf meinem Arm im Fliegergriff dem Trubel zu und schläft wieder ein.
    Heute Mittag ist er sogar direkt nach Trinken und Wickeln wieder eingeschlafen, als ich ihn dann in den Kindersitz verfrachten musste um zum KiGa zu fahren. Wieder daheim hab ich ihn dann vom Sitz in den KiWa umgebettet und dort hat er glatt einfach wieder 3 Std. weitergeschlafen. 8I
    Na, mir soll es recht sein, nachdem er letzte Woche tagsüber ja ständig gebrüllt hat. ;)


    Morgen muss er dann zum ersten Mal mit zur Bastelgruppe vom Junior, nachdem die Osterferien ja nun vorbei sind. Bin schon sehr gespannt wie das klappt. Denn so zwischen 9 und 10 Uhr ist ausgerechnet seine unruhige Stunde am Vormittag. Aber mit Tragetuch wird das dann schon irgendwie klappen. Und wir haben ja 30min Autofahrt dorthin, da schläft er bestimmt auch nochmal.
    Stressig wird es wahrscheinlich nur in der Früh bis wir loskommen. Die letzten 4 Wochen hatten wir ja alle Zeit der Welt zum Trödeln, weil mein Mann immer die Grosse in den KiGa gebracht hat und ich somit nicht das Haus verlassen musste. Da konnte ich auch erst gemütlich um 11 Uhr ins Bad huschen, wenn der Zwerg friedlich geschlafen hat. #schäm


    Heute hatte ich übrigens ein erstes Erfolgserlebnis. Die 46er Hosen rutschen nun doch langsam und ich hab sogar eine 44er zubekommen. Obwohl sich die Waage die letzten 2 Wochen nicht bewegt hat. Aber scheinbar ist das Becken wieder etwas zammgegangen. Juhu. :D
    Dafür ist der sündhaft teure, neue StillBH wohl doch zu klein und scheuert unter den Achseln. Rückgabefrist ist aber natürlich schon abgelaufen. *grummel*


    Ach ja, U3 Termin hab ich heute auch endlich ausgemacht. Steht nun für nächste Woche an. Mir graust es jetzt schon, denn da wird dann wahrscheinlich das sehr kurze Zungenbändchen durchtrennt. Und allein bei dem Gedanken daran blutet mein Mamaherz. ;(
    Zumal sie die U3 Termine nur noch Nachmittags machen und ich wohl mangels Babysitter mit allen 3 Kindern dort aufschlagen werde. Wobei ich hoffe, dass die Grosse vielleicht zu einer KiGa Freundin zum Spielen kann. Die ist ja so ein Arzt-Phobiker, da muss sie nicht sehen wie der Zwerg das Bändchen durchtrennt bekommt und der Junior seine MMR-Impfung kriegt...

    Die Theorie hat meine Hebamme ja auch. Wir haben bei Nr. 3 eigentlich alle mit Wehenbeginn gegen 20 Uhr gerechnet, wenn eben die beiden anderen in der ersten Tiefschlafphase sind und sich für gewöhnlich bis 5 Uhr kein Kind mehr rührt.


    Tja, aufgewacht bin ich dann gegen 5 Uhr mit den ersten Wehen. An dem Tag hatte Töchterchen auch noch die ganze Nacht gehustet und hatte Fieber. Somit konnte sie nicht in den Kindergarten. Und dann war es auch noch ausgerechnet Dienstag, der einzige Tag, an dem meine Mama ganztags arbeitet und nicht als Babysitter für den Junior zur Verfügung stand.
    Ergo, beide Kinder waren daheim, die Grosse krankheitsbedingt sehr fordernd, alle total aufgeregt, weil Hebamme da.
    Letztlich haben wir Mann und Kinder dann in der Endphase spazieren geschickt und 10min später ist dann unsere Nr. 3 am helllichten Nachmittag geschlüpft. Hätte ich mir vorher nie träumen lassen. ;)


    PS:
    FangBanger
    Danke noch für die Glückwünsche im anderen Geburtszeit-Thread. :)
    Ich bin ja sehr gespannt, welche Uhrzeit es bei dir wird. :D

    Ja, in das Design der Nutcase Helme hab ich mich auch gleich verliebt. :D


    Die scheinen so eine Drehverstellung aber leider nur in den XS Helmen drin zu haben und die geht nur bis 52cm Kopfumfang. Das ist genau die Helmgrösse aus der er nun fast rausgewachsen ist.
    Ab Gr. S sind es wohl nur 4 verschieden dicke Polster. Und ich kenn meinen Chaoten, der reisst dann ständig die Polster raus und verschlampt sie irgendwo. :S


    Ich unterschreibe hier mal ganz faul bei Trin, weil sie es klasse ausgedrückt hat.


    Meine Tochter ist z.B. so ein Kandidat, der völlig ausflippt, wenn man anfängt sie zu trösten. Da steigert sie sich dann so rein, dass sie kein Wort mehr rausbekommt und anfängt vor lauter Weinen und Rotz zu würgen.
    Es hat lang gedauert bis ich gelernt habe meinen "Tröst-Reflex" zu unterdrücken und stattdessen nur sachlich ihren Schmerz zur Kenntnis zu nehmen und ihr dann einen Kühlakku oder ein Pflaster anzubieten. Am besten ist dann bei kleinen Verletzungen wirklich noch, wenn sie sich die Sachen sogar selber holt, weil sie dann gedanklich am schnellsten abgelenkt ist und dann ist die Sache meistens innerhalb von 3min wieder vergessen. Selbst grössere Sachen muss ich am besten runterspielen, weil sie sich sonst so reinsteigert, dass sie sich überhaupt nicht mehr helfen lässt. :S

    So, jetzt kann ich hier nochmal aktualisieren.
    Nachdem Nr. 1 ja am Vormittag kam (Wehenbeginn war da am Vorabend), Nr. 2 ganz in der Früh (Wehenbeginn 1,5 Std. vorher), so hat Nr. 3 nun alles auf den Kopf gestellt und kam mitten am Nachmittag (Wehenbeginn in den frühen Morgenstunden).


    Nie und nimmer hätte ich mir träumen lassen, dass die 3. Geburt tagsüber stattfindet. Und auch meine Hebamme war ziemlich verblüfft und meinte, eine 3. Geburt am Nachmittag hatte sie schon lange nicht mehr. #augen

    Hallo an alle,


    unser Junior hat einen Riesenschädel und braucht nun definitiv einen grösseren Fahrradhelm, weil ihm der KED XS nun zu klein ist.


    Allerdings finde ich, dass der KED Helm in Gr. S am Hinterkopf wahnsinnig aufträgt. Das stört bei Töchterchen nicht, weil die eh selber radelt. Aber der Junior sitzt ja noch im Anhänger und da drückt es ihm mit dem Helm den Kopf total nach vorne.


    Jetzt hab ich bei Amazon gesehen, dass es auch schon so kleine Skater/BMX Helme gibt und auf den Bildern wirkt es so, als würden die hinten weniger auftragen als die Fahrradhelme, weil die ja eher rund geschnitten sind.


    Kann das jemand bestätigen ? Und weiss jemand wie diese Helme in der Grösse verstellt werden. Irgendwie steht da nirgendwo dabei, ob die auch so einen Ring mit Drehverschluss haben, wie die Fahrradhelme ? #confused


    Viele Grüsse
    Claudia

    #male 01.04. (01.04.) bstift, 2. Kind wahrscheinlich Hebamme/FA gemischt, wahrscheinlich KH-Geburt und wahrscheinlich möchte mein Mann wieder gerne wissen was es wird grinsen
    #sonne 06.04. (01.04.) Kaddel, 2. Kind, Vorsorge gemischt bei FA und Hebamme, HG wird geplant nach sekundärer Sectio bei unserem ersten Spatz, wir lassen uns überraschen
    #female 05.04. (03.04.) mokimarble, 2. Kind, so wie es aussieht Mädchen, Vorsorge FA, Entbindung geplant KKH,
    06.04. Studiosa, 2. Kind, Hebamme mit US beim FA, hätte gern HG, aber das ist unwahrscheinlich -> KH-Geburt
    06.04. diekatti, 2. Kind, Hebamme + 3 gr. US, schwanke zwischen HG und Beleggeburt im KH, was das Geschlecht betrifft wissen wir Mitte Nov wohl mehr
    #female 14.04. (08.04.) Stefaly, 1. Kind, Hebammenvorsorge mit ein paar US durch Hebi und Organscreening 22. Woche durch FA, Hausgeburt gewünscht, wird voraussichtlich ein Mädchen
    #male 05.04. (09.04.) waschbär, 3. Kind, reine Hebammenvorsorge mit 2. und 3. US, hoffe auf Hausgeburt, Geschlecht bleibt Überraschung
    #female 27.03. (09.04.) nitokris, 2. Kind, reine Hebammenvorsorge mit US um die 20.SSW, GH Geburt angestrebt, Geschlecht wird eine Überraschung
    #sonne ??.??. (11.04.) timea, 1.Kind, Hebammenvorsorge mit 1US und Hausgeburt geplant, beim Geschlecht lassen wir uns übberraschen
    #male 11.04. (15.04.) pumukl, 2. Kind: Bub, Vorsorge gemischt, Hausgeburt gewünscht.
    #male 01.04. (16.04) Lilie, 2. Kind, Hebammenvorsorge, Hausgeburt, beim Geschlecht lassen wir uns überraschen
    16.04. Delean 2.Kind Vorsorge gemischt Hausgeburt gewünscht und geplant
    #female 25.04. (18.04.) Vukodlacri 2. Kind, nur noch Hebammenvorsorge, Geburt überall, nur nich im KH, Geschlecht lassen wir uns nun doch nicht sagen (wobei, es wird sowieso ein Mädchen *g*)
    #male 06.04. (20.04.) Naschkatze, 3.Kind, Vorsorge Hebamme 3große US vom Arzt, ambulante Entbindung gewünscht
    #male & #female 06.04. (22.04.) Gnomeline, 2.&3. Kind, Vorsorge v.a. FA, Geschlechter sollen eine Überraschung bleiben, Beleggeburt im KH
    29.04. Ladybird, 3 Kind, Vorsorge gemischt, KH geplant
    #male 18.04. (30.04.) Navamoon, 4. Kind, Junge, Vorsorge gemischt, KH Ambulant

    Vukodlacri
    #laola Noch so eine Blitzgeburt. Ganz herzlichen Glückwunsch !!!! Und mit deiner Geschlechtsvermutung lagst du ja genau richtig. ;)


    Gnomeline
    Respekt !! Das liest sich echt anstrengend. Aber ich find es klasse, dass du dich durchgesetzt hast und ihr somit dem geplanten KS entgangen seid.


    Navamoon
    Puh, dein Geburtsbericht liest sich auch sehr anstrengend. Gut, dass alles gut ausgegangen ist.


    Wegen LadyBird und Delean auf der Liste weiss ich auch nichts näheres. Beide hatten hier glaub ich gar nicht oder nur ganz am Anfang kurz mitgeschrieben. #confused
    Und diekatti und Studiosa waren seit Mitte April nicht mehr online. Ich hoffe bei beiden ist alles in Ordnung. ;(

    Ich muss sagen, hier läuft es momentan relativ entspannt, obwohl ich die letzte Woche komplett alleine gemeistert habe und mein Mann wieder ganz normal arbeiten ist. Die Umstellung von ein auf zwei Kinder war damals viel schwieriger als jetzt von zwei auf drei.


    Die letzten Tage hat der Zwerg zwar viel geschrien und mit Luft im Bauch gekämpft, aber es ging sich zum Glück immer so aus, dass er abends zum Vorlesen ruhig auf meinem Bauch lag. Wobei ich mit Sicherheit den Vorteil habe, dass sich hier schon vor einem halben Jahr ein Abendritual eingegebürgert hat, bei dem die anderen beiden keinen Körperkontakt mehr brauchen. Und der Junior ist nach 12 Std. ohne Mittagspause abends eh so müde, dass er meistens innerhalb von 3min schläft. :)


    nitokris
    Macht dein Grosser noch Mittagsschlaf ? Diesen abendlichen Kampf kenne ich nämlich noch gut von meiner Grossen.


    So Aktionenen wie Wände anmalen hat mein Junior auch gebracht, als ich die ersten Tage alleine am Vormittag war. Da gab's aber dann erst einen Anschiss (wegen fehlender Nerven meinerseits) und dann ein klärendes Gespräch und seitdem hat er *toi toi toi* keine weiteren Zerstörungsanfälle gehabt.
    War wohl zum Teil der Frust, weil ja 2 Wochen lang jeden Vormittag der Papa ihm allein gehört hat und dann war der plötzlich wieder in der Arbeit verschwunden.


    Ich weiss gar nicht wieviel mein Zwerg schon zugenommen hat. Aber den Pausbäckchen nach, bekommt er gut Milch. Teilweise spannen die 62er Wickelbodies schon ganz schön am Bauch. Gr. 56 hat hier ja grad mal 1,5 Wochen gepasst. ;)


    Es ist eh verrückt. Ich kann die ganz kleinen Lieblingsteile definitiv noch nicht weggeben, weil ich im Hinterkopf schon eine eventuelle Nr. 4 habe. #augen Ich versuche nun wenigstens soweit die Vernunft walten zu lassen, dass ich wirklich nur die absoluten Lieblingsteile aufhebe und den Rest jetzt gleich weiterverkaufe oder verschenke. Sonst ersticken wir irgendwann in Klamottenkisten.


    Ach ja, wie geht's denn euren Beckenböden ? Ich merke dass meiner die letzte Woche wirklich wieder gelitten hat. Zum einen weil ich den Zwerg soviel im Fliegergriff rumgetragen habe und zum anderen durch das ständige Heuschnupfen-Niesen. Ich mach zwar schon brav meine Übungen, aber ich bin doch froh, wenn nächste Woche die Rückbildung losgeht. Die Lücke zwischen den Bauchmuskeln ist diesmal auch noch total riesig. ;(


    Streicheleinheiten für mich würde ich auch mal wieder dringend brauchen. Aber auch hier bleibt jede Paarzeit momentan total auf der Strecke, weil wir beide abends einfach nur noch völlig müde sind und ständig von den Kindern in Beschlag genommen werden. Aber ich tröste mich mit dem Wissen, dass es in ein paar Monaten schon wieder leichter wird.

    Vukodlacri
    Na, vor Weihnachten wird's schon noch was werden. *tröst*
    Es klingt ja eigentlich echt so, als würde nur noch der letzte, entscheidende Anstupser fehlen. Ich drücke die Daumen, dass ihr bald DIE Massnahme findet !!!


    Mein Mann meinte ja, ich hätte es einfach mal mit Trampolinspringen probieren sollen, dann wäre Nr. 3 bestimmt schneller gekommen. Naja, bei Nr. 4 vielleicht. :D

    Zitat

    Original von Freddy
    So mit rund 2 1/2 - bei allen drei Kindern übrigens.


    Jo, das wäre jetzt auch meine Antwort.
    Der Junior ist seit ca. 6 Wochen völlig unkooperativ und uneinsichtig und bringt mich täglich mind. 1x zum Schreien. #schäm
    Heute z.B. als er meine Aufforderung ignoriert hat, mit dem Laufrad langsam neben mir zu fahren und dann aus voller Fahrt einen Überschlag vom Gehweg auf die (zum Glück sehr wenig befahrene) Strasse vorm KiGa gemacht hat. #sauer


    Bei Töchterchen war auch so mit 2,5 die Phase wo ich zum ersten Mal wirklich aus der Haut gefahren bin.

    Probiert es doch mal mit so einem HAD Tuch. Die kann man ja in allen möglichen Varianten aufsetzen. Das klappt bestimmt auch so, dass das Tuch unter der Helmschnalle ist.


    Ansonsten fällt mir als Buchtipp noch "Mein Laufrad" aus der Wieso, Weshalb, Warum Junior Reihe ein. Da wird auch extra auf den Helm hingewiesen.


    Ohne Helm wäre für mich auch ein No-Go.

    #male 01.04. (01.04.) bstift, 2. Kind wahrscheinlich Hebamme/FA gemischt, wahrscheinlich KH-Geburt und wahrscheinlich möchte mein Mann wieder gerne wissen was es wird grinsen
    #sonne 06.04. (01.04.) Kaddel, 2. Kind, Vorsorge gemischt bei FA und Hebamme, HG wird geplant nach sekundärer Sectio bei unserem ersten Spatz, wir lassen uns überraschen
    #female 05.04. (03.04.) mokimarble, 2. Kind, so wie es aussieht Mädchen, Vorsorge FA, Entbindung geplant KKH,
    06.04. Studiosa, 2. Kind, Hebamme mit US beim FA, hätte gern HG, aber das ist unwahrscheinlich -> KH-Geburt
    06.04. diekatti, 2. Kind, Hebamme + 3 gr. US, schwanke zwischen HG und Beleggeburt im KH, was das Geschlecht betrifft wissen wir Mitte Nov wohl mehr
    #female 14.04. (08.04.) Stefaly, 1. Kind, Hebammenvorsorge mit ein paar US durch Hebi und Organscreening 22. Woche durch FA, Hausgeburt gewünscht, wird voraussichtlich ein Mädchen
    #male 05.04. (09.04.) waschbär, 3. Kind, reine Hebammenvorsorge mit 2. und 3. US, hoffe auf Hausgeburt, Geschlecht bleibt Überraschung
    #female 27.03. (09.04.) nitokris, 2. Kind, reine Hebammenvorsorge mit US um die 20.SSW, GH Geburt angestrebt, Geschlecht wird eine Überraschung
    #sonne ??.??. (11.04.) timea, 1.Kind, Hebammenvorsorge mit 1US und Hausgeburt geplant, beim Geschlecht lassen wir uns übberraschen
    #male 11.04. (15.04.) pumukl, 2. Kind: Bub, Vorsorge gemischt, Hausgeburt gewünscht.
    #male 01.04. (16.04) Lilie, 2. Kind, Hebammenvorsorge, Hausgeburt, beim Geschlecht lassen wir uns überraschen
    16.04. Delean 2.Kind Vorsorge gemischt Hausgeburt gewünscht und geplant
    18.04. Vukodlacri 2. Kind, nur noch Hebammenvorsorge, Geburt überall, nur nich im KH, Geschlecht lassen wir uns nun doch nicht sagen (wobei, es wird sowieso ein Mädchen *g*)
    #male 06.04. (20.04.) Naschkatze, 3.Kind, Vorsorge Hebamme 3große US vom Arzt, ambulante Entbindung gewünscht
    #male & #female 06.04. (22.04.) Gnomeline, 2.&3. Kind, Vorsorge v.a. FA, Geschlechter sollen eine Überraschung bleiben, Beleggeburt im KH
    29.04. Ladybird, 3 Kind, Vorsorge gemischt, KH geplant
    #male 18.04. (30.04.) Navamoon, 4. Kind, Junge, Vorsorge gemischt, KH Ambulant

    #laola Lilie, ganz herzlichen Glückwunsch !!!
    Hihi, das scheint wohl recht typisch für die 2. Kinder zu sein, dass sie schneller als die Hebamme sind. ;)
    Bin mal gespannt ob bei euch der Nabel dann schneller abfällt durch die Lotusgeburt.
    Aber jetzt kuschelt erstmal schön. :)



    Was ist mit dem Rest ? Kuschelt ihr schon ? Studiosa hat sich auch schon lang nicht mehr gemeldet. :S

    Habt ihr eure Zwerge eigentlich schon zum ersten Mal gebadet ?
    Ich weiss gar nicht mehr wann wir das beim Junior gemacht haben, die Grosse wurde ja im KKH gleich nach der Geburt gebadet.
    Meine Mama meinte nämlich nach 2 Wochen sei es nun schon mal Zeit, aber irgendwie find ich es noch unnötig solang er nicht müffelt. Bis jetzt hatten wir ja noch keine komplett übergelaufene Windel und spucken tut er auch nicht, also eigentlich kein Grund zum Baden. #confused

    Oh man, nachdem der gestrige Nachmittag echt super verlief, war ich heute dafür kurz vorm Nervenzusammenbruch. Der Junior nur am Heulen und Wüten und immer das Gegenteil von dem gemacht, worum ich ihn gebeten habe - die Grosse war sauer, weil ich nicht mit ihr gebastelt habe und wollte ständig den Zwerg auf dem Arm haben und an ihm rumfummeln - und der Zwerg hat 1,5 Std. ohne erkennbaren Grund (bzw. vermutlich aus Reizüberflutung) durchgebrüllt.
    Und dazwischen sass ich, total übermüdet, fertig mit den Nerven und hatte um 15 Uhr immer noch nicht mehr wie 2 Scheiben Marmeladenbrot intus, obwohl ich 1 Std. mit Tragetuch spazieren war, als wir die Grosse vom KiGa geholt haben.
    Da hab ich mich echt zum ersten Mal gefragt, warum um alles in der Welt, ich ein 3. Kind wollte. #schäm
    Aber nachdem ich dann einfach mal für 5min den brüllenden Zwerg abgelegt habe um wenigstens ein paar Wurstbrote zu schmieren, hat sich die Situation dann langsam entschärft und dann hat er zum Glück nachmittags doch noch 3 Std. geschlafen.
    Und das ins Bett bringen der Grossen hat er zum Glück auch noch auf meinem Schoss verschlafen, so dass ich sogar die 30min Vorlesen hinbekommen habe und somit der Tag friedlich ausgeklungen ist. *mir selber auf die Schulter klopfe*


    nitokris
    Nach der 2. Geburt war mein Beckenboden auch deutlich fitter. Aber das war ja auch so eine Turbogeburt mit grad mal 2 Presswehen. Diesmal merk ich's schon deutlich und ich mach auch jetzt schon wieder fleissig die Übungen, weil mich das so nervt, wenn es bei jedem Niesen so ein unangenehmer Druck nach unten ist, obwohl ich gegenhalte und über die Schulter niese.
    Bollerwagen ist aber super. Ich hab mir ja vom Geburtstags- und Weihnachtsgeld den UlfBo zusammengespart und möchte den echt nicht mehr missen.


    Gute Frage welche Hosengrösse ich brauche. Ich hab mir jetzt von C&A welche schicken lassen und da schwank ich zwischen 44 und 46. Bin grad noch unschlüssig, welche ich nun behalte. Ich hoffe ja eigentlich, dass ich wieder so kontinuierlich abnehme, wie die letzten Male.
    Ist bei dir echt schon alles wieder komplett schlank ? Nicht mal das Becken breiter ? *staun*


    Ach ja, eine doofe Nachricht haben wir bei der U2 noch bekommen. Zungenbändchen zu kurz. Stillen klappt zwar, auch wenn er manchmal Probleme beim Andocken hat, aber der KiA rät das Bändchen bei der U3 zu durchtrennen. *seufz* Muss gestehen, ich hab da echt Bammel vor. Mir hat ja sein Geschrei bei der Fersenblutabnahme schon so zugesetzt. ;(