Beiträge von rainwoman

    Nö, wir füttern die Katzen nicht, nie, kein bisschen. Ehrlich gesagt nerven sie mich ziemlich, weil dauernd der ganze Garten vollgekackt ist. Reinlassen würde ich sie auch nicht, bekomme von Katzenhaaren heftigste Atemnot und sonstige fiese Allergien. Und so eine schneefeuchte Katze auf dem Sofa brauch ich auch nicht, auch wenn sie micht noch so sehr anfaucht, wenn ich sie hinauskomplimentiere.

    Bitte nimm's mir nicht übel, nix gegen Dich, ich weiß auch nicht, wie gut Du Geige spielst, aaaaaaber:
    Ich würde gerade am Anfang zu einem Geigenlehrer gehen. Gerade bei Streichinstrumenten kann man sich so viel so falsch angewöhnen, dass es dann echt keinen Spaß mehr macht, das alles auszubügeln. Ich spiele selber Cello, würde mir aber nicht zutrauen, einen Anfänger zu unterrichten, da fehlt mir einfach die Methodik und die kleinen Tricks, die man bei Kindern so braucht!

    Wir haben zwar keine Katze, aber sobald wir die Terrassentür aufmachen, stürzt eine der (zahlreichen) Nachbarskatzen (von verschiedenen Nachbarn) in unser Wohnzimmer und will nimmer raus. Die scheinen alle nicht so auf Schnee zu stehen. Warum bleiben sie nicht daheim?

    Hallihallo, liebe Juli-Mamas!


    Nachdem ich heute beim Arzt war und meine Bauchschmerzen vermutlich "nur" ne Blasenentzündung sind, oute ich mich hier auch mal als errechnete (gerade noch) Juli-Mama (31.7.) #freu


    Außer Fruchthöhle und Dottersack war auf dem US noch nix zu sehen und meine FÄ meinte, nach 5+1 schaut's aber noch nicht aus, mehr nach 4+5 (stimmt, genauso sah der US von 4+5 vom Großen auch aus). Ich freue mich trotzdem schonmal und genieße die noch übelkeitsfreie Zeit. Nächste Woche hab ich wieder einen FA-Termin (sollte eigentlich ein ganz normaler Vorsorge-Termin sein ;)), da müsste dann ja schon das Herz zu erkennen sein. Irgendwie mache ich mir jetzt beim zweiten Kind viel mehr Sorgen als beim ersten...hoffentlich sieht man wirklich ein schlagendes Herz...

    Ich habe gerade mal hinten in "Ein Kind entsteht" nachgelesen, da sind die Techniken beschrieben, mit denen die Bilder gmacht wurden.


    Da heißt es, dass die Bilder nur in enger Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern und Gyns entstehen konnten und dann:


    "Die Grundlagenforschung unterliegt ebenso wie die klinische Forschung den Vorgaben der Ethikkommission der Universität, ist also von diesem Reglement begrenzt. Viele Motive in der Gebärmutter wurden mithilfe verschiedener Endoskope und des Ultraschalls aufgenommen. Im Zusammenhang mit der künstlichen Befruchtung, einer Scheinschwangerschaft oder einer Fehlgeburt sind weitere Bilder dazugekommen. Medizinisch oder chirurgisch abgetriebene Embryonen wurden nicht abgebildet."


    Also sind immerhin keine Bilder von abgetriebenen Kindern dabei...

    #freu ...bin ich also doch nicht so doof!


    Danke für Deine Antwort! So hab ich's mir auch gedacht, aber nachdem die im Geschäft soooooo viel schlauer waren als ich "blöde kleine Mama", war ich mir echt nimmer sicher, wer hier Quatsch erzählt!


    Ärgere mich schon, dass wir ein fertig montiertes Dreirad gekauft haben, beim original verpackten wären wir wenigstens an technischen Problem selber Schuld gewesen ;)

    Hallo zusammen!


    Ich habe mal eine Frage an alle Puky-Dreirad-Besitzer, besonders die, die das gute Stück neu gekauft haben.


    Also: Wir haben vor ein paar Tagen ein Dreirad für unseren Kleinen zu Weihnachten gekauft. Als ich es in den Keller gebracht habe, habe ich gemerkt, dass es sich nur schwer schieben lässt, weil die Hinterräder ziemlich fest sitzen. Haben es dann noch von seiner "großen" Kusine (2 Jahre u. 3 Monate) probefahren lassen (die kann nämlich schon richtig gut Dreirad fahren ;)). Die ist nach ein paar Metern abgestigen und meinte "treten geht nicht", sie kam also mit dem Ding auch nicht voran.


    Ich bin also gestern wieder mit dem Dreirad in den Laden, hab das Problem geschildert und die meinten nur: "Das ist normal, die Lager müssen sich erst einlaufen."
    Ich fürchte, das war mal wieder die Antwort für Frauen, die ja eh keine Ahnung haben. Ich kann einfach nicht glauben, dass ein Dreirad wenn es neu ist so schwergängig ist, dass keiner damit fahren kann/mag. Wie sollen sich denn irgendwelche Lager einlaufen, wenn das Ding gar nicht fahrbar ist #confused


    Hat von Euch jemand auch diese Erfahrung gemacht und ich mache mich völlig lächerlich, wenn ich da nochmal hinrenne und Theater mache? Andererseits sollte ein nagelneues Dreirad doch fahrbar sein,oder ....?!?


    LG, rainwoman

    Hallo Feeli!


    Leider habe ich keine Tipps für Dich, die hier nicht schon geschrieben wurden :(


    Ich drücke Dir aber ganz fest die Daumen, dass es Dir bald besser geht und Du das Stillen packst .. habe auch ab der 2. bis ca. 10. Woche abgepumpt, weil ich so wahnsinnige Schmerzen hatte... kann Dich so gut verstehen ... Mist...

    Richtig schöne Aufnahmen der klassischen Kinderlieder (auch ein paar neuere Lieder) sind auf der CD "Alle meine Lieder", leicht zu finden bei Amazon (weiß nicht, ob ich's verlinken darf)! Die höre ich sogar freiwillig und unser Kleiner singt inzwischen mit :)
    Schöne Aufnahmen sind auch auf den "Musikgarten"-CDs, gibt auch bei A.


    Viel Spaß beim Mitsingen!

    Mir war ab der 9. Woche übel, dann aber dauernd, immerhin ohne die große Spuckerei... Vorher war ich total zappelig und nervös (auch als ich von der Schwangerschaft noch gar nichts wusste). Schlecht war mir dann bis etwa 30. Woche, danach nicht mehr, da hatte ich dann dauernd Durchfall. :wacko:

    Seit unserer Fahrt von Bayern bis Dänemark und zurück:


    Die pinkelnden Männer auf Autobahnraststätten.#motz


    Ich finde es superwiederlich, wenn die Typen es gerade mal schaffen, aus ihrer fetten Karre auszusteigen und dann sofort: Hose auf, pinkeln. Egal, ob jemand daneben steht oder nicht. Auch egal, dass das Rasthaus mit WC nur 20 m weiter ist. Auf manchen Raststätten gibt es hinter Mülltonnen und Telefonzellen schon richtigen Kloaken-Sumpf, klar für alle einseh- und riechbar. Vor lauter Hund- Und Menschenkacke gibt's schon keine freie Fläche mehr, wo man mal ein Kind spielen lassen kann #sauer Ich war einige male kurz davor, denn armen Männern (die anscheinen ihr ganzes Geld in ´s Auto gesteckt hatten) 70ct für's Klo zu schenken.

    Wir haben auch den Startline und da ist die Klimaanlage nur für vorne. Unserer ist noch der "alte" T5, also vor dem Facelift. Ich glaube, aus den Lüftungsschlitzen, die direkt neben dem Fahrer- bzw. Beifahrersitz sind, kommt noch klimatisierte Luft nach hinten. Ich weiß jetzt nicht mehr so genau, aber ich glaube, wenn man für vorne die Lüftung auf "auf den Oberkörper blasen" einstellt, kommt aus den Schlitzen auch was raus. Wenn Du die dann ganz auf und die Lüftungsschlitze in Cockpit zu machst, sollte es hinten etwas kühler werden. Alternativ die vorderen Lüftungen auf sie Seitenscheiben und zwischen Fahrer- und Beifahrersitz richten, dann bläst es auch ganz gut nach hinten.
    Sorry, klingt etwas wirr, kann's aber nicht besser beschreiben.

    Hallo, habe das Spiel auch!
    Einen Würfel brauchst Du nicht!
    Und wegen der Form: In der Schachtel ist so ein Plastikeinsatz drin, in den soll man das Ganze legen, also schon in der Form wie auf der Schachtel abgebildet!
    Aber der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt, und da es eh nicht um Gewinnen und Verlieren geht, kann es doch jeder machen, wie er lustig ist!

    Neulich bei BabyWalz: Auch TTs, Manduca neben BB.


    Aaaaaaaber: Gruselig uninformierte Verkäuferin, hat doch glatt einer Mama, die sich eigentlich für ne Manduca interessiert hat, dringend zum BB geraten, weil Manduca & Co ja den GROßEN NACHTEIL haben, dass das Kind nix sieht :S
    Im tollen BB hingegen kann ihr aufgewecktes Söhnchen alles sehen und mal so richtig an der Umgebung teilhaben 8I
    Ich habe mich dann eingemischt (geht mich ja eigentlich niochts an, aber bei so einem völligen Blödsinn konnte ich micht nicht zurückhalten) und die tolle Verkäuferin hat so argumentiert, wie die Zeitschrift Eltern als Reaktion auf ihr grottenschlechtes BB-Cover: Es hat noch keinem Kind geschadet, im BB getragen zu werden, ist gaaaaaanz toll für neugierige Kinder, Kind sitzt ja nicht 24 Stunden am Tag drin etc. Außerdem ist Manduca ja wohl etwas "ökig", für modebewusste Eltern bieten sich halt v.a. BB oder Chicco an. Klar, mein Zwerg saß in der Manduca "Ice-Rose", sieht schon etwas ökiger aus, als die neuen Sondermodelle. Aber die gab es da halt nicht.
    Bei so einer Anti-Beratung sollten die "Mainstream-Baby"fach"märkte" vielleicht dir Finger ganz von Tragehilfen lassen oder ihre Leute vernünftig schulen. Naja, verkauft wird, was Kohle bringt....
    Und wenn ich so meinen Freundeskreis betrachte, habe ich den Verdacht, dass Eltern, die mal so zufällig zum Tragen gekommen sind, sich nicht noch ne Trageberatung gönnen. Entweder es klappt sofort oder man greift doch zum BB.

    Nein, die haben einen Chariot. Vielleicht könnt Ihr ja bei nem versierten Fahrradgeschäft, das Hänger hat, mal nachfragen, die müsstes ja wissen, wie das mit der Befestigung ausschaut. Oder im Internet bestellen und zurückgeben wenns nicht passt.


    Wir haben übrigens auch nen Chariot, die Chariot-Hängematte war dafür aber meiner Meinung nach nicht zu gebrauchen, Befestigung war zwar vorhanden aber die Sitz- bzw. Liegeposition unter aller Kanone...

    Wahnsinn! Aber alles schöne Bilder!


    Geht mir übrigens genauso: Bin auch immer platt, wie schnell das alles geht! Gestern haben wir ein Baby getroffen, das genau 1 Jahr jünger ist als unser Zwerg. Konnte es kaum glauben...