Beiträge von tama

    Bei uns sind es auch so um die 1000 km. Es ist nicht so einfach, letzte Jahre haben wir es nur 1-mal im Jahr dort geschafft. Dann bleiben wir aber auch länger. Letztes Jahr hat meine Mutter Urlaub mit uns gemacht, da hatte sie etwas mehr von den Enkelkindern, da sie die sonnstige Zeit, als wie da waren, arbeiten musste. Das wird dieses JAhr natürlich anders, da sie in der Rente ist.
    Was meiner Familie sehr geholfen hat, war, dass wir die Kinder immer aufgenommen haben und die Filme als DVD geschickt haben. Meine Mutter sagt immer, dass sie sie ziemlich oft schaut.


    LG

    Sch war ein Problem bei unseren Großen, die Aussage unseres KiA war, dass sie Zeit hat, bis der Zahnwechselstatgefunden hat, da es dann sowieso Schwierigkeiten bereitet und die Kinder "neu" sprechen lernen müssen. Der Wechsel ist noch nicht da und sie hat keine Probleme mehr mit.


    LG

    Ich würde es eindeutig ansprechen. So in der Weise, dass deine Tochter den Eindruck hat, dass sie sich viel meldet, aber dass die Lehrerin es nicht mitbekommt. Ob sie vllt darauf achten könnte, ob die Einschätzung deiner Tochter richtig ist? Gib ihr so zwei Wochen Zeit und bitte um Rückmeldung. Bitte auch deine Tochter eine Art Tagebuch zu führen (so wie oben schon erwähnt). Da kann man vielleicht vergleichen und dann den Ball an die Lehrerin weiterzugeben, was sie bedenkt zu unternehmen, wenn die Diskrepanz hoch ist.
    Ich würde auf keinen Fall mit Lieblingen und so weiter argumentieren, da macht sie nur dicht.


    LG

    Ich würde vermuten, dass sie so was wie ein Dreirad, wo hinten eine Stange für die Eltern ist, erlauben würden. Etwas anderes nicht. Daher würde ich den Laufraud zu Hause lassen. Haben sie nicht irgendwelche Fahrzeuge (Bollerwagen), die man leihen kann?


    LG

    Es gibt offensichtlich Eltern, die so etwas kaufen, da meine Große bestimmte zeitlang von solche Schuhen träumte... (ein Kind im Kiga trug so etwas) Ich habe ihr erklärt, dass ich es nicht in Ordnung finde (nicht gut für die Füße), aber es dauerte lange, bis sie es gelassen hat. Jetzt träumte sie von Ballerinas, da habe ich zugestimmt, die sehen mindestens nicht gefährlich aus. Auf Bäume klettern kann sie damit nicht, deswegen ist sie letztens nur mit den Socken hoch ;)


    LG

    Meine noch nicht 3,5-jährige trägt gerade 98, sie ist aus 92 ausgewachsen. (Ich habe am Wochenende den Schrank umgeräumt). Mit 2 hatten sie 80/86.
    Die Große trug ziemlich lange 92/98, das ging von 3 bis 4.


    LG

    Ich war immer übervorsichtig und habe das Baby mitgenommen. Niemand fand es seltsam und ich hatte den Eindruck, dass es ziemlich normal ist. Die anderen Kinder haben sich immer gefreut (sie wollten wissen, was aus dem Bauch rauskam) und es war immer unproblematisch.


    LG

    Ich habe auch den Tipp mit Klo/Bedezimmer damals hier aufgegriffen und es war bei uns wirklich praktikabel und ziemlich schnell dadurch vorbei, dass man keine Zuschauer hatte. Verboten haben wir die Wörter nicht, nur gesagt, dass wir sie nicht hören wollen.


    LG

    Bei uns im Kiga ist der Mittagsschlaf freiwillig, keins meiner Kinder hat dort geschlafen. Es gibt aber die Möglichkeit, dass man sich doch schlafen legen kann, wenn man will, auch wenn es nicht regelmässig ist.


    LG