Beiträge von WindelBomber

    Was für ein MP3-Player ist es denn??
    Hoffentlich nicht ein viel zu teurer IPod, da brauchste dann nämlich die I-Tunes für, musst also eine Original cd einlegen und diese dann durch I-tunes umwandeln lassen und dann darfs/gehts erst auf den player, es sei denn...aber ich nehme mal an das dem nicht so ist, wenn ich sehe wo dein problem liegt!


    Wenn kein Ipod sollte eigentlich reichen die mp3´s auf den stick zu kopieren, wenn er probs macht mal auf umlaute, länge des verzeichnissnamens achten und zu not die mp3s titel von 1 -? geben, also mehr nich als namen und ins hauptverzeichniss legen.


    Hoffe eines davon konnte dir helfen!

    Ich dachte schon das das dort günstig ist!! 8I
    Aber wenn ich mich dafür endscheiden sollte wäre das schon mal super hilfreich! Braucht man da keine Einkochgummis??


    Da Ida nun schon große mengen ist (250 obstgläschen schafft sie fast komplett) und wir unser Obst liefern lassen, wo es auch "großverbraucher" angebote gibt wäre es aber super größere mengen vor zu bereiten. Eingefroren hatten wir auch schon, bindet aber wegen dem auftauen doch eher daran schnell zu hause zu sein. Da Ida aber bei dem Wetter gerne draußen ist, und ich ja auch, würde ich gerne eine Variante haben, wo ich etwas gebrauchsfertig mitnehmen kann!

    Hallo zusammen,
    wir beschäftigen uns gerade mit der Frage ob wir nicht demnächst unser Obst selber einkochen wollen und so von den Gläschenkauf weg kommen. Dazu stellen sich mir so manche fragen:
    1. Kann ich nicht die gläser benutzten die mal gläschen waren (also Hipp, Alnatura oder sonst welche marken)
    2. Wenn nicht gehen so welche hier EBAY oder müssen es so welche sein wieder ebay, wobei letztere ja wieder spezial gummis brauchen, wie funzt das bei den ersten??
    3. Brauch ich extra nen einkochtopf? oder kann ich einfach nen großen kochtopf nehmen und darin zb. 20 min. kochen lassen? Was ist von einkochen im Backofen zu halten (hab ich wo gelesen)
    4. Braucht man spezielle rezepte oder kann ich einfach Obst kochen und dieses in die Gläser füllen und ab gehts?


    Fragen über fragen...
    Kocht hier jemand ein und kann mir helfen??
    Vielen dank

    Wenn ich das was mir heute geglückt ist richtig deute, dann kommt sie vom Ess/Stillverhalten woh nach mir. Zitat meiner Mutter:" Du warst immer sehr unruhig, du musstet beim Stillen und füttern immer was mit deinen händen machen, es war dir wohl zu langweilig"
    Heute habe ich Ida beim Essen mal ein wenig auf den laptop schauen lassen (eigentlich ergab es sich so weil ich vergessen hatte ihn weg zu drehen/räumen). Da schaute sie dann hin, war glücklich und aß, also nicht nur wenn ich ihr was hinhielt, nein sie nahm auch wiede das Messer (Holzmesser) und schob es sich in den mund, so haben wir fast 3 eißwürfel geschafft.


    Nun ist nur noch die frage, was machen damit sie sich beschäftigt fühlt, aber nicht dabei Laptop/TV oder was auch immer an laufenden Bildern hat?? Ihr was in die Hand drücken ist ja auch nicht so dolle, dann kann sie ja das Messer nicht selber führen. #confused

    Hmmm, also mit Ida und Essen, das ist so ein Ding.
    Wir hatten es schon geschafft das sie ca. 2-3eiswürfel ist, auch mit wachsender begeisterung, aber das ist nun seid ca. 1 woche wieder vorbei!!
    Sie ist vollkommen desinteressiert, wirft sich nach hinten weg und schreit. Wir hatten schon probiert ihr halt zum brei noch Wasser zum trinken dazu zu geben, was ja auch funktionierte, aber jetzt ist das alles vorbei!!
    Wissen uns da gerade nicht mehr wirklich zu helfen was mir mal probieren könnten!!

    Ja so ist das mit den Männern hier, wir schreiben halt nich so oft/viel (wie im richtigen leben :D :D), dafür dann aber gut!
    Hab mal meine Vorstellung aus "Geboren März-Mai 2007" rüberkopiert:

    Zitat

    Original von Corax
    Meinst du das Bürgergeld, was der DM-Chef mal vorgeschlagen hat? Da hatte ich mal was zu gelesen und fand es zumindest auf den ersten Blick eine interessante Idee. Hat mir gefallen. Ich hab da jetzt aber nicht tiefgründiger drüber nachgedacht ob es wirklich machbar wäre.


    LG,
    Corax #rabe


    Hier ein paar passende Links:
    http://www.unternimm-die-zukunft.de/
    http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,386396,00.html
    http://www.iep.uni-karlsruhe.d…sloses_Grundeinkommen.pdf
    http://www.wdr.de/themen/wirts…rundeinkommen/index.jhtml


    Ob es möglich wäre??
    Ich denke solange Geiz Geil ist, würde jeder der kann ins Ausland fahren um doch noch 1-2 ?/tag zu sparen.
    Sonst ein sehr sehr sehr netter gedanke

    Hmmm, ersteinmal tut es mir leid für dich wenn es krieselt/kaputt geht und du es trotz anstregnung nicht in den griff bekommst.


    Ich wäre auch ehrlich. Kinder merken das so oder so irgendwann und du musst nicht ein "Lügennetzwerk" bauen das das Familienbild am leben erhält.

    Okay dann will ich mich/uns auch mal vorstellen:
    Ich heise eigentlich Gordon und Schilf Anja. Unsere kleine Ida Cäcilie ist am 13.04 23:15 Uhr geboren. Wir haben dafür so alles mitgenommen was ein KH zum Thema Geburt so zu bieten hat (oder zumindestens fast alles). 24h nach dem Blasensprung wurde eingeleitet, das war bald darauf zuviel, also PDA, das war auch zu viel also Wehentropf, dann alles ausschleichen, die werte wurden dann ein wenig schlechter also war es dann letzendlich ein KS. Sie war 54cm Groß und wog 3470g. Aktuell ist nun 70,2cm und 8070g (also von Montag).


    Wenn ich jemals daran gezweifelt haben sollte das das "Rabig" sein eine wirkung hinterlässt, so beweist Ida mir das gegenteil. Sie ist ein wahrer Engel der nur gaaaaaaaaaaaaanz selten mal quenelig ist (Dann hat das auch immer einen grund (Übermüdet sein weil alles viel zu spannend ist, Verdauungsprobleme, bei meiner Fam. zu viel rumgereicht werden (das kann man hunderte male erklären das Ida auch mal einfach für sich liegen mag und schaut, nein die "Will nur zu mir auf den Arm"))). Das meine Familie da ein wenig anstrengend ist, war eigentlich vorher schon klar, da eigentlich immer alles was ich anders mache als angriff auf ihr normales gesehen wird. Aber das bin ich ja nun schon 30 Jahr gewohnt und kann immer besser damit umgehen. Anjas Familie fragt auch viel dazu aber lässt sich dann überzeugen.


    Ida wird bisher nur getragen, ein Kiwa ist aber schon bestellt, wird aber nur zum Shopping von Klamotten, Café oder wohl meinen Eltern genutzt werden (Denken wir uns bisher auf jeden fall so). Da das Tragen echt super gut klappt und flexibilität fördert. Wenn ich mal so sehe wie sich viele mit ihrem KiWa schwer tun in den geschäften (wenn es mal nur KiWas währen und nicht immer mehr die Babyschalenporsche).


    Wenn ich mir so die Fotos anschaue dann fällt doch sehr auf das sie sich stark verändert hat (vor allem sieht man nun richtig viele Haare). Aber man sie immernoch erkennen. Dennoch sind wir weiterhin der meinung "das ist unser riesen Baby". Sie erkundet rollend ihre Welt ist und ist glücklich damit, nach einer weile reicht es ihr dann auch (Wohl auch weil sie z.b. das auf die Knie stützten übt) und sie möchte dann wieder kuscheln (was mir ja garnicht so gefällt :D).


    Mich überrascht sehr das man wirklich sehr viel von ihr unterscheiden kann, also z.b. ob sie gerade mozt weil sie hungrig ist oder gewickelt werden will oder oder oder


    Ich muss schon sagen das mir das Leben als Hausmann schon ganz gut gefällt, vor allem wohl da ich früher ja Altenpfleger war und nun so zu sagen am anderen Ende des lebens "Arbeite". Also kann ich mal sehen wie jemand Fähigkeiten endwickelt, nicht wie sie verloren gehen.