Beiträge von Pea

    Meine Tochter sitzt leider ncith laenger als 2 Sekunden auf dem Topf. Egal, wie sehr ich daneben sitze.


    Zur Teppichfrage: Ich habe zum Glueck Laminat. Und falls etwas auf dem Laeufer landet, kommt der Lappen zum Einsatz. So entspannt waere ich aber nicht bei einem teuren Teppich. ;)

    Das Finale ist imho immer die schlechteste Sendung der Staffeln.


    Das Gequatsche....

    1.Amelie
    2. Jana
    3. Rebecca


    Wobei ich der Marie-Louise noch hinteerhertrauere... sniff..

    Ich mache eindeutig weniger als ich gerne wuerde (meine Haare..! 8I).
    Das liegt am Zeitmangel und an den Prioritaeten. Ich muesste viel oefter zum Friseur, ein Pony wuerde mir viel besser stehen bei meiner Nase. Schaff ich aber nicht. Klamotten einkaufen war schon immer schwierig aufgrund meiner Statur. Das, was ich selbst zu Hause erledigen kann, mache ich aber nach einer Durststrecke wegen des Babys inzwischen wieder ganz regelmaessig.


    Ich habe so ein Idealbild von mir, dem ich leider nur ganz selten tatsaechlich entspreche.


    Und zum Thema Behaarung: Ich finde rasierte Maenner #flop.
    Und bei Frauen mag ich etwas Achselhaar auch sehr gerne sehen. Immerhinimitiert es das Schamhaar und transportiert leckere Duftstoffe.
    Diesen Rasierwahn finde ich schrecklich und rasiere mir die Beine im Sommer nur, um gesellschaftliche Konventionen zu entsprechen.

    Ich versuche das im Gespraech nicht zu bewerten, sondern erzaehle auch anhand von Beispielen, wie ich oder andere, die ich kenne, aehnliche Situationen gemeistert haben.


    In deinem Fall haette ich wohl auch noch generell gesagt, wie wichtig eine positive Haltung gegenueber dem Kind ist - ohne zu schulmeistern, das bringt imho nie etwas.


    Nichtsdeatotrotz haette mich die Einstellung dieser Mutter wuetend und traurig gemacht, wobei ich auch Leute kenne, die ihr Kind vor anderen negativ darstellen, aber trotzdem ganz lieb sein koennen. Was die Herabsetzung selbst natuerlich nicht besser macht.

    Wenn ich abends mit meiner Tochter alleine bin, schaue ich oft ca eine Stunde fern, bevor sie ins Bett geht. Da dann im TV nur geredet wird, findet sie es wohl nicht besonders spannend. Nach Fernsehengefragt hat sie noch nie. Youtube-Videos findet sie auch nur interessant, wenn Babys zu sehen sind. Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass sie laenger auf den Bildschirm guckt. Ist das Typsache, oderr wuerde sich das aendern, wenn ich ihr das Sandmaennchen vorstelle?


    Ich finde es auch nicht besonders toll, dass der Fernseher abends laeuft, aber bei mir ist dann echt die Luft raus. :S

    Lisa ist so schrecklich duerr, ich bin immer ueberrascht, dass sie auf den Fotos immer so gut aussieht.


    Ich finde sie trotzdem viel zu mager.

    Bei uns ist es so, dass ich ihr vor einigen Monaten sowohl Toepfchen als auch Toilettensitz vorgestellt habe. Ich frage sie alle paar Tage mal, ob sie auf das Toepfchen oder das Klo gehen moechte, das wollte sie bisher nie (bis auf zweimal MIT Hose).
    Ich habe ihr zwei Buecher zum Thema geschenkt, die sie sich auch gerne vorlesen laesst.
    Neulich hat sie sich halt zum ersten Mal auf meine Frage hin nackig auf das Toepfchen gesetzt, wie oben geschrieben. Von alleine setzt sie sich nur ganz selten mal drauf, und dann halt komplett angezogen. ;)


    Edit: Und rein ging halt bisher auch nix. Wie auch, nach zwei Sekunden :)

    Meine Tochter laeuft nun ab und an mal nackig im Haus, und mehr um mir das Putzen zu ersparen, habe ich sie gebeten, doch das toepfchen zu benutzen, wenn sie mal Pipi machen muss. Sie setzt sich dann mal auf Aufforderung fuer zwei Sekunden rauf, steht wieder auf - und pinkelt eine Minute spaeter auf das Sofa oder das Laminat...
    Ist das normal bei Toepfchenstartern? Bedeutet das, sie kann es noch nciht kontrollieren, oder im Gegenteil? Ich will ihr nun auch keinen Druck machen.
    Ueber Hinweise von euch freue ich mich!

    Mir ist etwas aehnliches auch einmal passiert. Jetzt im Nachhinein finde ich es ganz positiv, man hatte da die Moeglichkeit, die passenden Umstaende, mal etwas rauszulassen. Dann kann man sich hinterher ueberlegen, was einen so weit getrieben hat. Bei mir war es einfach Erschoepfung und das Gefuehl der Hilflosigkeit.

    Zitat

    Original von Zhina
    Thomas Hayo war schon ausserordentlich sexy diesmal :)


    Das ist schon lustog mit den Geschmaeckern; ich kann dem gar nichts abgewinnen. :D