Beiträge von Nick Drei

    Hallo an alle Rabeneltern!
    Ich bin hier, weil ich hoffe, dass Ihr mir helfen könnt. Zur Zeit bin ich nämlich ziemlich verzweifelt und weiß nicht, mit wem ich darüber sprechen kann, weil es mir total peinlich ist! Ich habe zwei Kinder (Mädchen 3 Jahre, Junge 1 Jahr), wobei es eigentlich nur um die Große geht. Sie bringt mich einfach täglich zur Weißglut! Momentan ist es immer so schlimm, dass ich irgendwo vor hauen oder treten muss, um meine Wut wieder zu kontrolieren..........Und dann tut es mir unendlich Leid!!! Ich liebe meine Tochter über alles und ich würde ihr auch NIEMALS weh tun, aber dieses ständige Auf und Ab der Gefühle kann ich nicht mehr aushalten. Und dabei sind es fast immer Kleinigkeiten, mit denen sie mich auf die Palme bringt. Dazu muss ich noch anmerken, dass meine Tochter ziemlich intelligent ist. Sie verfügt über den Wortschatz und den Sprachgebrauch eines 6-7jährigen Kindes und ist auch motorisch ordentlich fit. Heut zum Beispiel war wieder so ein "sch..." Tag: ich wollte meine Tochter von der KITA abholen und habe mich echt auf sie gefreut, dann ruf ich sie und hoffe, dass sie sich auch freut, mich zu sehen. Aber Nein, sie will nicht mit nach Hause und kommt auch nicht von alleine. Dann musste ich also wieder hin und sie an die Hand nehmen und mit ihr aus dem Gruppenraum raus gehen. Dann zuhause sollte sie sich die Hände waschen. Als ich dann zu ihr geganngen bin, hatte sie sich im Badezimmer eingeschlossen! Das hat sie noch nie gemacht. Zum Glück konnte sie wieder alleine aufschließen, aber ich war in dem Momentan so wütend, dass ich vor die Tür geschlagen habe. Dann hat sie natürlich angefangen zu weinen. Und mich plagen nun zu Recht Schuldgefühle, weil ich immer so wütend und aggressiv werde! Ich will ja auch garnicht so sein, aber ich weiß auch nicht, was ich dagegen tun kann! Daher hoffe ich sehr, dass mir jemand von Euch wertvolle Tipps geben kann, damit meine Maus wieder weiß, wie sehr ich sie liebe - und sie nicht eines Tages Angst vor ihrer eigenen Mama hat!


    Eine sehr traurige Mama